Frage zur PCIe-Aufteilung beim ASRock Z68 Extreme 3 Gen 3

aufdroge

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
306
Hallo,

brauch mal eure Hilfe, und zwar hab ich mal irgendwo gelesen, das man die Verteilung der PCI-e Lanes selbst bestimmen kann.

Es geht dabei um folgendes Problem: ich besitze eine Soundblaster Z (restlicher PC siehe Sig), die derzeit im PCIe 1x direkt über der Graka hockt (durch die Abwärme meiner Graka hat es mir an selbiger Stelle schon eine X-FI Titanium zerheizt)

Nun würde ich die Soundkarte gerne in den 2. PCIe-16x (8x angebunden) stecken, da alle anderen freien Slots von der Graka verdeckt werden.

Sobald die Soundkarte aber im 2. PCIe-16x steckt wird die Graka nur noch mit x8 angesteuert.

Kann man den ersten PCI-e-16x "zwingen" dauerhaft auf x16 zu bleiben, egal ob was im 2. Slot steckt oder nicht?

Danke im voraus
aufdroge
 

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
Ich glaube nicht, dass deine Grafikkarte so warm wird, dass die Souundkarte geröstet wird. Ansonsten hast du eventuell ein Problem bei deiner Belüftung. Außerdem wird die KArte weniger kühle Luft ansaugen können wenn da drunter eine Soundkarte sitzt. Ich würde mir ein bessere Belüftungskonzept ausdenken. Zumindest hört es sich für mich gerade so an, als wäre das das Problem.

Zu deiner Frage. Keine Ahnung ob das geht....
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.338
Du hast 16 Lanes, wenn die Grafikkarte auf 16 steht, ist der zweite 8-terslot inaktiv.
Also 16+0 oder 8+8, anders gehts nicht.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
Eine gute Idee, denn Zahlen sind nicht alles. ;-)

Kann man den ersten PCI-e-16x "zwingen" dauerhaft auf x16 zu bleiben, egal ob was im 2. Slot steckt ...
Ist generell NICHT möglich, sobald der 2. verwendet wird. Wenn Du noch einen 3. 16er-Slot hättest, welche idR mit x4 "angebunden" sind, dann hätte deine Graka auch "volle Lanes" ...
Klingt aber schlimmer als es ist :-)
 

aufdroge

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
306
Hätte ja sein können^^,

wenn die Soundkarte im unteren Slot sitzen würde, kann die Graka an sich noch genug luft ansaugen.
derzeit ist zwischen Graka und Soundkarte knapp ein cm Luft, meine Titanium hat an den Kontakten (besonders gut zu sehen an den klinkebuchsen) deutliche Verfärbungen durch zuviel Hitze, hab jetzt erstmal nen Lüfter so reingebastelt, das er ein wenig den Zwischenraum belüftet. Hoffe, dass das ein wenig Abhilfe schafft, auch wenn es keine Ideallösung darstellt.

Und Leistungseinbußen kann ich bei neueren Games ziemlich deutlich feststellen, da die Graka nur 1 GB VRam hat und damit ziemlich viel Ausgelagert wird. Möchte aber auch nicht die Grafikqualität bis aufs Minimum reduzieren ^^ oder ganz und gar niedrigere Auflösungen verwenden.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
13.603
Hätte ja sein können ...ja!^^
Man sollte noch beachten ...PCIe3.0 x8 performed auf PCIe 2.0 x16-Niveau.
Da dies deine CPU nicht unterstützt, könnte es mal hier & da je nach Soft "etwas zwicken" :-)
 

Andyw1228

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
474
Ich grabe mal diesen altenThread wieder aus:

Mainboard Arock Z68 Extreme3 Gen3 mit i5 2500K läuft normalerweise mit PCIe2.0 @ 16, so war es wohl auch mal....habe seitdem einiges geändert und nie wider nachgeschaut.
Jetzt habe ich ne RTX2080 und CPU-Z sagt PCIE2.0 s16x supported 8x used. WTF!?
Das ulkige ist, dass ich schon bei ebay geschaut habe weil ich mir einen i7 3770k holen wollte- wegen PCIE3.0, aber nun mit der RTX2080 und 1440p Monitor habe ich keine merklichen Verluste. Auf Max mit Raytracing habe ich 50-60FPS und der Bus schafft bis zu 165FPS .... lohnt wohl gar nich wegen PCIE3.0 einen "neuen" Prozi zu holen. Obwohl, wenn dann würde ich ja auch von i5 auf i7 aufrüsten. Das ist aber nicht meine Frage.

Frage ist: warum habe ich nur 8x Anbindung ? Mit der GTX1070 war es wohl genauso- müsste ich nachschauen.
Änderung war eine PCIE1x USB3 Karte wegen der Rift und meine Soundkarte ist auch eine PCIE1x Karte.
Liegt das an den 2 PCIE X1 Karten ?
Kann schwerlich auf die beiden verzichten. Wenn ich am Monitor zocke brauche ich guten 5.1 Sound und USB3 brauche ich auch. Falls es daran liegen sollte, werde ich wohl einen Ivy Bridge kaufen, dann habe ich wenigstens PCIE3.0 x8- obwohl PICE2.0 x8 scheinbar auch reicht ;)
 
Top