Fragen bzgl. SSD Neuanschaffung und Allgemeinem

luke93

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
62
Guten Abend Computerbase!

Ich möchte mich als erstes bei allen bedanken, die ComputerBase zu dem machen was es ist. Ich kann mir als Laie für Fragen aus dem IT-Bereich keine bessere Anlaufstelle vorstellen.

Wie der Threadtitel sagt, möchte ich mir eine neue SSD anschaffen, da meine aktuell genutzte Samsung SSD 840 (ich weiß nicht ob EVO oder PRO) mit 256 GB mir zu klein geworden ist. Im Rahmen dessen habe ich versucht in diesem Bericht schlauer zu werden. Da ich kein Problem habe für mehr Leistung auch mehr Geld zu zahlen, tendiere ich zur Samsung 970 Evo Plus. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann kann ich diese SSD auf meinem Mainboard (Asus ROG STRIX H270F) auch installieren, da es 2xM.2 Steckplätze hat. Ist das okay so :-)?

Desweiteren frage ich mich, warum in dem CB-Leseartikel Der Ideale Gaming PC stets die Crucial MX500 empfohlen wird, obwohl diese in dem oben erwähnten Bericht eher der Klasse "gut und günstig" zugeordnet wird. Sind die Leistungsunterschiede beim Gaming trivial bzw. ist die Preisdifferenz bei anderen Komponenten besser aufgehoben?

Es sollte kein Problem sein meine alte Samsung SSD840 und eine "neuere" gleichzeitig laufen zu lassen, oder? (Ich frage weil die ältere über SATA (?) läuft und die 970 Evo Plus über PCI (?) ?)Wahrscheinlich wäre es sinnvoll das System neu aufzusetzen und Win10 auf die 970 Evo Plus zu installieren, richtig?

Aus reiner Neugierde frage ich mich: Wären theoretisch 2xSamsung 970 Evo Plus 500 Gb im Raid 0 geschaltet schneller als 1x Samsung Evo Plus 1000 GB? Ein Freund hat mir erzählt, dass damals diese Raid 0 Geschichte bei HDDS genutzt wurde, ein anderer hat mir erzählt dass das bei SSDs eher unüblich ist.

Danke für eure Rückmeldung und sorry falls an manchen Stellen falsche Fachbegriffe benutzt wurden xD.

Wünsche einen schönen Abend,
Luke
 

Meleager

Lieutenant
Dabei seit
März 2019
Beiträge
867
Fürs Gaming in Kurz: Du wirst mit der 970 keinen Geschwindigkeitsunterschied spüren. 1-2sek weniger Ladezeit, fertig.
Und Raid ist verschenkter Platz+keine Mehrleistung
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.534

luke93

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
62
Danke soweit. Laufen eigentlich mehrere aktive Anwendungen schneller, wenn sie auf unterschiedlichen SSD's installiert sind? Oder wäre dieser Leistungsunterschied unerheblich?
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.534
Kommt auf die Anwendung drauf an. Der große Vorteil von SSDs sind ihre kurzen Zugriffszeiten. Selbst "langsame" SSDs sind da gut 1000 mal schneller als gewöhnliche HDDs. Du hast also so oder so schon einen massiven Vorteil ggü. HDDs bei parallelen Zugriffen, der bei zwei SSDs nur leicht besser wird. Bei den Datenraten: Hast du denn zwei Anwendungen die parallel so viel Bandbreite brauchen und wenn ja, wo kopieren die hin? Zumal eine brauchbare PCIe SSD nicht gerade langsam ist.

Um es abzukürzen: Kauf eine große SSD und schlag dir deine "Ideen" mit zwei kleinen aus dem Kopf ;)
 

luke93

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
62
Ich denke auch, dass ich mir eine SSD holen werde, die für alle Anwendungen groß genug ist. Ich frage mich eher, was ich mit meiner 840 machen soll. Sollte ich auf der neueren, schnellere SSD so viel installieren bis sie voll ist und dann auf meine ältere zurückgreifen?
 

Suno

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.152

luke93

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
62
Ach ja, was ich vergessen habe zu fragen: Lohnt es sich für bestimmte Marken / Händler o.ä. bis zum Blackfriday zu warten? Gibt es generell hier auf CB ein Bericht o.ä, wo man am Blackfriday gute Hardwareschnäppchen ergattern kann?
 

Suno

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.152

Meleager

Lieutenant
Dabei seit
März 2019
Beiträge
867
(Samsung) SSDs sind oftmals im Black Friday dabei.
Letztes Jahr gabs ne 1tb 860evo für <100€, was damals Spitzenpreis war
 

Denniss

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.591
Alte SSD nur fürs System/Programme belassen, Spiele auf eine neuere SSD schieben. als Billiges Datengrab kann man die 2TB i660p nehmen allerdings keinesfalls als Systemlaufwerk da QLC-Flash sich dort nachteilig verhält.
 
Top