FritzBox automatisch neu starten

Skoell

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
621
Hallo zusammen,

gibt es eine elegante Lösung (keine Zeitschaltuhr), nachts FritzBoxen neu starten zu lassen, um WLAN-Klemmer zu beseitigen?
Ich habe eine FB 6890 als Router und drei 7390 als AP laufen und würde die gerne nachts immer neu starten..

Danke euch
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.539
Du kannst das WLAN per Nachtschaltung aus schalten, wenn's nur um WLAN-Geräte loswerden geht.
 

Skoell

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
621
Scripte gibt es, ohne Frage - nur wie ich die zum Laufen bekomme weiß ich nicht...
Es häte ja sein können, dass einer eine einfache Lösung kennt
 

blackbirdone

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
664
Wlan Nachtsxhaltung wurde doch schon gesagt?
 

alxa

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
1.042
die 7390 hat nur WLAN n und war in der WLAN n Produktkategorie nicht grad der Wlan-Bandbreiten-Marktführer. Leider keine gute Wahl für APs

Wenn du WLAN Klemmer hast, würd ich bei Gelegenheit eher mal neue APs erwerben
 

snaxilian

Commander
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
2.866
Wenn du nichts scripten kannst oder willens bist dich da rein zu finden: Kauf dir 3 Zeitschaltuhren, die zur gewünschten Zeit die 7390 stromlos machen.

Aber die Zeitschaltung wäre die 0€ Lösung da mit Bordmitteln problemlos umsetzbar ist und ja auch das WLAN "neu startet".
 

Skoell

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
621
Das Problem sieht folgendermaßen aus:
Die Grundkonstellation stellt eine FB 6890, die über LTE das Internet liefert. Sie „verliert“ immer mal wieder die Telefonie, das heißt die Nummern sind nicht mehr erreichbar/wählbar. Nach einem Neustart geht es wieder.
Über Powerline habe ich drei FB 7390 angebunden, die mir im Haus/Grundstück WLAN und DECT liefern. Die wiederum verschwinden sporadisch aus dem Netz, nach dem Ziehen und Wiedereinstecken des Netzsteckers geht alles wieder...
 

snaxilian

Commander
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
2.866
Definiere verliert ihre Telefonie: Sind DECT Geräte nicht mehr verbunden oder sind die Einstellungen in der 6890 weg? Sind die Telefone mit der 6890 verbunden oder mit einer der 7390? Was sagen die Logs der einzelnen Boxen zum Zeitpunkt "Verliert ihre Telefonie"?

WLAN: Auch hier: Nicht am Sympton herum pfuschen sondern Ursache suchen ob behebbar. Also was sagen die Logs der Fritzboxen wenn diese "aus dem Netz" verschwinden. Definiere dies bitte. Hat jede FB ein eigenes WLAN oder überall gleiche SSID und Kennwort? Woran merkst du, dass die Geräte "aus dem Netz" verschwinden? Liegt es ggf. an den Powerline und nicht an den FBs? Auch die haben ggf. Logs.

Finde den "root cause" also Hauptverursacher und erst wenn du den hast kann man über Lösungen nachdenken, nicht anders herum.
 
Top