Fujitsu Siemens Notebook Bildschirm Treiber

Lenny88

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.828
Hallo,

folgendes Problem: bei dem Laptop meiner Schwester sind plötzlich extreme Grafikfehler aufgetreten, sowohl direkt beim Systemstart im Bios, als auch unter Windows.
Habe nun mittlerweile die Treiber für die Mobility Radeon X700 neu installiert und die Grafikfehler sind zumindest unter Windows wieder weg.
Aber scheinbar denkt Windows XP, dass der Laptopbildschirm nur 1024x768 als max. Auflösung unterstützt. Das Laptop wird nur als Standardmonitor erkannt, sodass die native Aufösung von 1280x800 nicht eingestellt werden kann.
Daher hat man rechts einen breiten schwarzen Balken und unten fehlt dementsprechend auch ein Stück.

Wie kriege ich dieses Problem gelöst?

Gruß
 

lawahn

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
109
Treiber direkt von AMD oder Win-Standard? Fehler auch bei 16 statt 32 bit?
 

Lenny88

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.828
Treiber für die Graka ist das neueste Mobility Control Center von ATI.

Fehler besteht auch bei 16 bit.

Nur zum Verständnis: ich kann in den Bildschirmeinstellungen (Rechtsklick --> Eigenschaften --> Einstellungen) problemlos die Auflösung auf 1280x800 hoch setzen, allerdings bleibt der dicke schwarze Balken rechts trotzdem. Wenn ich die Auflösung höher stelle bleibt der Balken da, ich kann jedoch den Desktop nach link hin und her "scrollen"
 

schlitzohr1812

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
512
Wenn die Grafikfehler schon im Bios auftreten kann es doch gar nicht an den Treibern liegen^^
 

Lenny88

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.828
das dachte ich mir auch schon...war mir nur nicht sicher
 
Top