G-Sync macht hohe Frametimes

scorpionking95

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
296
Hallo,
ich hab ein bisschen meine Spiele getestet/gebencht und mir ist aufgefallen das die Frametime bei vielen Spielen (Hab 21 getestet) relativ hoch sind und bei einigen Spielen sogar regelmäßig auf 60-65 fps fallen. (Vorallem bei Rainbow Six Siege und Resident Evil 5)
G-Sync ausgeschaltet und die Frametimes waren wieder super, aber ist das noch jemandem Aufgefallen ? Es kommt mir mit G-Sync an auch ruckeliger vor.
Ich hab schon mit DDU den Grafiktreiber deinstalliert und neu installiert sowie die letzten 3 Treiber ausprobiert aber keine Veränderung.

Ich hab zum benchen Fraps genommen und Frafs für Auswerten.

Hier mal von Rainbow Six Siege nur das Hauptmenü: G-Sync aus und an
RainbowSix Hauptmenü G-Sync aus-Time.png RainbowSix Hauptmenü G-Sync An-Time.png

und hier vom Benchmark (aus dann an)
RainbowSix 1080p G-Sync aus frametime.png RainbowSix 1080p G-Sync an-Time.png

Hier auch sehr gut zu sehen bei Alan Wake (Aus dann an)
AlanWake G-Sync off -Time.png AlanWake 2017-FullHD G-Sync an Frametime.png
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibung verbessert)

Smagjus

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.831
Die Zahlen zeigen ja schon recht deutlich, dass da was im Argen ist.

Du hast nicht zufällig einen Zweitmonitor mit 60Hz sowie Windows 10 mit dem Creators Update oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

scorpionking95

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
296
Ja 2. Monitor ist theoretisch da, aber ist der digitale vom AV-Receiver ohne den hab ich kein Ton. Creators Update ist auch drauf.
Ich teste es aber trotzdem mal wenn ich den manuell ausschalte.

Update: Nein ausschalten des 2. Monitors via Windows/Nvidia Panel bringt kein Unterschied.
 
Zuletzt bearbeitet:

slumpie

Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
2.425
V-sync ist wirklich nicht aktiv? (g-sync und v-sync können gleichzeitig aktiviert sein)
Vollbildmodus?
Windows Gaming Modus mal deaktivieren, falls an.
FPS mal auf leicht unterhalb der maximalen Bildrate des Monitors limitieren (so ca. 5FPS).
 

scorpionking95

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
296
V-Sync ist explizit Global auf Aus im Nvidia Panel.
Ist der Vollbildmodus.
Gaming Modus ist aus.
 

slumpie

Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
2.425
FPS mal auf leicht unterhalb der maximalen Bildrate des Monitors limitieren (so ca. 5FPS darunter).

Du warst zu schnell für den Edit. :D
 

ToniTona

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
374

scorpionking95

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
296
Mit Limiter sind dann die Frametime glatt aber Input-Lag ist dann spürbar. :(
Dann würde ich lieber einfach erstmal G-Sync auslassen denn ich mag auch lieber hohe Fps.
Mit V-Sync an erst recht höherer Input-Lag.
 

komma

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
101
Zwei Sachen könntest du noch versuchen:

Nivida control Panel -> 3d Einstellungen -> Energieverwaltungsmodus auf "Maximale Leistung bevorzugen" stellen

Geforce Experience deinstallieren, neustarten und testen ob es besser läuft.
 

scorpionking95

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
296
Und genau das ist dein Problem
Die richtige Einstellung mit Gsync ist immer : Nvidia Einstellungen Gsync an / Vsync an und in den Games selber natürlich auf AUS
G-Sync und Vsync im Treiber an + Ingame aus gibt bei mir auch regelmäßige schlechte Frametimes.


Zwei Sachen könntest du noch versuchen:

Nivida control Panel -> 3d Einstellungen -> Energieverwaltungsmodus auf "Maximale Leistung bevorzugen" stellen

Geforce Experience deinstallieren, neustarten und testen ob es besser läuft.
Maximale Leistung ist schon eingestellt.

Experience hab ich gar nicht erst mit-installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

scorpionking95

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
296
Habs grad ausprobiert aber leider machts es nicht besser.

Vollbild Optimierung AN also Standard
RainbowSix Vollbildoptimierung an-Time.png

Vollbild Optimierung AUS
RainbowSix Vollbildoptimierung aus-Time.png

oder ich lass einfach G-Sync erstmal aus und spiel ohne. Ist dann wohl erstmal so bis ein Update kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

BloodReaver87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
302
Ich konnte bis jetzt seit dem Creators Update noch keinen Unterschied feststellen. Ich hab G-Sync an(Vollbild und Fenster); V-Sync Aus. Das man V-Sync im Treiber aktivieren muss und ingame ausschaltet , behaupte ich, ist nicht nötig.

Mit v-sync an hast du garantiert immer gsync. Ohne vsync können die frames über 144 fps gehen, dann schaltets sich gsync aus. Gsyn funktioniert glaub ich bis 144fps. Evtl auch schon bis 165fps.

GameMode ist bei mir An, experience auch insralliert. Vor dem creators update hattest du keine probleme?

Edit: Ich hab das noch gefunden: http://forums.playbattlegrounds.com/topic/10506-psa-windows-creators-update-breaks-nvidia-gsync/

Spielst du evtl. Im Fenster/Randloss modus? So wie ich das verstanden habe, soll es da Probleme geben
 
Zuletzt bearbeitet:

scorpionking95

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
296
Ich weiß nicht obs jetzt direkt was mit Creator Updae zu zusammenhängt da ich davor keine Tests gemacht hab.

Das G-Sync sich ab den FPS über der Hz Zahl meines Monitors abschaltet weiß ich, aber ich mags nicht wenn die FPs begrenzt sind deswegen lass ich immer die Framerate offen.

Zum Link: Habs ausprobiert hat aber nichts gebracht.

Die Spiele laufen bei mir aber eh immer im Vollbildmodus.


Ich habe eben nochmal Siege getestet und wenn ich während dem laufendem Spiel G-Sync im Treiber einschalte kann man sehr gut sehen das sofort die regelmäßigen Spikes kommen und beim Ausschalten wieder verschwinden.
 

Ulver

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
83
Hmm okay, die Problematik im ersten Post klang nämlich ziemlich nach dem, was in diesem Video zu sehen war.
Sorry, dass ich den alten Thread nochmals ausgrabe, aber habe dazu sonst nichts gefunden.
Habe genau dieses Problem (regelmässige fps-Drops und somit Ruckler ingame) mit dem Zweitmonitor und Windows Creators Update.

Gibts da inzwischen neue Lösungsansätze? Folgendes ist mir bekannt, was ich probieren möchte:
1. Nvidia Treiber Downgrade auf 378.92
2. Windows 10 Downgrade vor CU
3. Fast Startup deaktivieren.

Hat wer Erfahrung zu diesem Thema oder weiterführende Links?
 
Zuletzt bearbeitet:

scorpionking95

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
296
Gibts da inzwischen neue Lösungsansätze? Folgendes ist mir bekannt, was ich probieren möchte:
1. Nvidia Treiber Downgrade auf 378.92
2. Windows 10 Downgrade vor CU
3. Fast Startup deaktivieren.
Den 378.92 Treiber hab ich ausprobiert bringt leider nichts.
Fast Startup deaktivieren hat auch nichts gebracht.


Den Downgrade hab ich jetzt nicht probiert.

Ansonsten ist mir nur aufgefallen das der Fenstermodus nicht davon betroffen ist und im Vollbild die Frametimes erst so richtig ab ca. 120-130 fps anfangen so stark auszuschlagen.
 
Top