Gamer-Notebook bis 1500 Euro

MrBroker

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
405
Hallo liebe Community,

da Ihr mir bei meinem Selbstbau-PC seinerzeit schon sehr geholfen habt, hoffe ich erneut auf eure Hilfe. Wegen eines Zweitwohnsitzes für einen begrenzten Zeitraum und meiner betagten aktuellen Notebooks soll ein neues her. Folgende Aspekte sind hierbei wichtiger bzw. weniger wichtig:

- Akkulaufzeit weniger wichtig da primär stationär
- Spiele wie Witcher 3, Sportspiele, Simulationen, Egoshooter weniger,
- SSD auf jeden Fall
- HDD min. 1TB
- optisches Laufwerk wie Betriebssystem nicht nötig
- Display ab 17" in min. Full-HD, matt
- Design ist weniger wichtig, aber nice to have
- Tastaturbeleuchtung wäre toll

Den Rest habe ich mal in einer Geizhals-Suchmaske zusammengefasst, die aber nicht fix ist:

http://geizhals.de/?cat=nb&v=e&hloc...statur~2379_17~2991_240~82_SSD~12_8192#xf_top

Wenn man unter/bei 1500 Euro bleiben könnte, wäre das gut.

Freue mich auf alle zielführenden Posts.

Danke!
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
13.385
Unter 1500 Euro wird's nicht solange du nicht deine Anforderungen senkst.

Falls dir 3GB VRam auch reichen (welches bei den genannten Spielen der Fall ist, TW3 läuft auch mit 2GB VRam), kannst du mal diese beiden anschauen:
http://geizhals.de/asus-rog-g751jt-t7144d-90nb06m1-m02370-a1299957.html?hloc=at&hloc=de
http://geizhals.de/msi-gt72-2qd-dom...-001781-sku1014-a1303131.html?hloc=at&hloc=de
Anmerke: Das Asus kommt ohne OS, aber das MSI ist eh das neuere und interessantere...

Oder falls du bereit bist Betriebssystem und SSD manuell nachzurüsten sind diese beiden Gesellen auch interessant:
http://geizhals.de/asus-rog-g752vt-gc046d-90nb09x1-m01270-a1346564.html?hloc=at&hloc=de
http://geizhals.de/msi-ge72-6qf-apache-pro-ge72-6qf81fd-001794-sku1103-a1330114.html?hloc=at&hloc=de
 

MrBroker

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
405
Scheinbar werde ich wohl etwas mehr geld ausgeben müssen. 3GB VRam wollte ich schon an Board haben als kleinen puffer für die zukunft. SSD nachrüsten ist natürlich eine Option. Meinen aktuellen PC habe ich auch Stück für Stück zusammengebaut. Mit Notebooks habe ich aber keinerlei Erfahrung.
Wenn ich mich für ein Gerät entscheiden sollte, gibt es eine realistische Alternative zum Kauf im Netz z.B. bei Saturn und Co.?
 

hippiemanuide

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.078

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
13.385
Eine GTX 960M mit 2GB VRam wie im A706 würde ich nicht als Gaming-Notebook bezeichnen, es gibt schon einen Grund warum ich mindestens nach einer 970M geguckt habe. Die 970M hat die doppelte rohe Rechenkraft und eine 50% höhere Speicherbandbreite. Dadurch ist die 970M ist im Schnitt 70-90% schneller als die 960M.
 
Zuletzt bearbeitet:

Model

Commodore
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
4.355
Bei einem Budget von 1500€ würde ich auch versuchen ein 970M zu kriegen - die Grafik-Karte bestimmt zum Großteil Spielbarkeit und FPS von Spielen, da sollte es schon das bestmögliche sein.

Im Saturn und Co gibt es größtenteils nur Schrott.
 

hippiemanuide

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.078
Durch deine Budgetangabe habe ich mich bis zum A706 beschränkt. Wenn du 200€ mehr drauf packst, dann reicht es auch für die 970M ;)

Und so schlecht finde ich die 960M auch nicht. Wenn du richtig Leistung haben möchtest bleibt dir meiner Meinung nach eine Budgeterhöhung oder eine Desktoplösung.
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.975
Wenn du auch mit einem jungen gebrauchten HighEnd Gamingnotebook (980M, mind. 16GB Ram, max. 1TB SSD, 1TB HDD) klar kommst, kannst dich ja mal melden, denn ein Bekannter will sein Medion Erazer X7835 verkaufen, das würde in dein Budget perfekt reinpassen und was schnelleres wirst du für das Geld nicht bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MrBroker

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
405
Hab mal gerade etwas recherchiert und die 970M sollte es dann schon sein. Favorit ist momentan das Schenker XMG P706-9ap. Hat jemand Alternativen parat?
 

ScorpAeon

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
724
Wo steht denn das mit den 20% Rabatt? Im Warenkorb kostet es leider immer noch den Ursprungspreis -.- Sorry habs jetzt gesehen :) Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

MrBroker

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
405
Ich sehe leider auch nur den unreduzierten Preis. Wo sind die 20% zu aktivieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top