Gaming Laptop für ungefähr 1000 €

DanmerX

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
15
Welchen guten Gaming Laptop würdet ihr mir empfehlen und warum ? ... Es kann auch weniger kosten, aber es sollte schon gute Grafikkarte haben sowohl als auch einen guten Prozessor.

Ich habe mir diesen Laptop [Dell XPS L702X] angeguckt (denn es wird viel über diesen Laptop hier gesprochen) und bin mir nocht nicht ganz sicher, ob ich den kaufen sollte oder ob es noch andere gute gibt oder sogar bessere. Oder sollte ich vielleicht nocht bischen abwarten bis was neues rauskommt oder so ? Weil ich habe nähmlich nicht so viel Ahnung in diesem Bereich ;)
 

Efaniel

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
798
Ich hoffe doch inständig, dass du viel unterwegs bist und daher ein "Gaming-Laptop" möchtest.
Weil wenn du das Teil zu 95% zuhause benutzt bist du mit einem Desktop Rechner günstiger mit deutlich mehr Leistung bei der Sache...

Nach meiner Erfahrung sind diese Gaming Laptops nix halbes und nix ganzes...
Die verbaute GT550M ist etwa auf dem Niveau einer GT445M. Ist okay aber in der nativen Auflösung des Displays eine vernünftige Bildquali zu bekommen wird mit wenig FPS bezahlt.
 

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Das Dell XPS ist ein tolles Gerät, wenn man Wert auf die Verarbeitung und den Service legt. Hast du 1200€ zur Verfügung und brauchst mehr Leistung dann würde ich mir mal den Medion Erazer X6813 ansehen.

Für 1200€ bekommst du:

- Sandybridge i7 Quadcore
- Geforce GTX 460M (wesentlich schneller als die Geforce GT555M aus dem Dell XPS17)
- Full-HD Display
- Blu-Ray
- 8GB Ram
- 750GB Festplatte (statt 640GB vom Dell)
- Gutschein für Shogun 2 Total War

Das Notebook ist ein umgelabeltes MSI Notebook und hat nichts mit dem Schrott zu tun, den Medion noch vor ein paar Jahren verkauft hat!

Die Nachteile zum Dell XPS 17:

- 2 Jahre Garantie (statt 3-4 Jahre von Dell)
- schlechterer Service
- vermutlich lauter
- vermutlich schlechter verarbeitet
 

DanmerX

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
15
Der Bildschirm ist aber leider zu klein, es muss schon mindestens 17 Zoll haben...
 

KillerGER87

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
676
Ich als Dell XPS 17 Besitzer kann dir ihn nur empfehlen. Top Gerät mit Top Preis/Leistung und auch schon mit nicht schlechter Power. Besser geht fast immer so auch hier allerdings verschiebt sich das Preis/Leistungs Verhältniss doch sehr stark ins schlechte wenn du in höheren Preisregionen Suchst
 

DanmerX

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
15
Kann man den Dell XPS 17 eigentlich irgendwo sofort kaufen ? oder muss man ihn bestellen ?
 

DanmerX

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
15
Danke für die Antworten...

Ich habe mir heute diesen Laptop gekauft...von 1400 auf 1000 reduziert...weil es der letzte war HP Envy 17-1010eg
 
Top