Gaming-PC mit AMD X6, GTX-460 und SSD: Sfr. 1800.-

mitschu

Ensign
Registriert
Jan. 2004
Beiträge
195
Hallo!

Nach einer langen Zeit, in der ich nicht so viel Wert auf Spiele gelegt habe und nur mit einem Notebook ausgestattet war, will ich mir jetzt endlich wieder einen richtigen Gaming-PC bestellen. Ich werde den Computer allerdings auch für diverse Multimedia- und Office-Aufgaben benutzen, weshalb ich die Komponenten nicht strikt nach den Vorschlägen im Thread Der ideale Gaming-PC ausgewählt habe.

Die Zusammenstellung stelle ich hauptsächlich deshalb hier ins Forum, um euer Feedback zu erhalten, ob die Komponenten auch zusammenpassen und miteinander harmonieren.

Bei einigen Produkten wie der teureren CPU, dem teuren CPU-Kühler und dem auch nicht gerade billigen Netzteil sowie der vergleichsweise grossen SSD bin ich aus verschiedenen Gründen sehr überzeugt und werde kaum noch auf andere Komponenten ausweichen. Die Überzeugungskraft müsste schon sehr gross sein! Denn die Begründungen für die anderen hier oft empfohlenen meist günstigeren Komponenten kenne ich sehr wohl, da ich die verschiedenen Zusammenstellungen schon lange selber auch immer wieder anschaue. :)

Aber nun zu meinen Favoriten:

Preise in Schweizer Franken!

XIGMATEK Midgard 94.90
ENERMAX Modu87+, 500 Watt 183.00
ASUS M4A89GTD Pro/USB3, AMD 890GX/SB 850 152.70
AMD Phenom II X6 "Thuban" 1090T Black 249.00
NOCTUA NH-D14 86.00
GIGABYTE GV-N470SO-13I, GeForce GTX 470, 1280MB GDDR5 349.00
KINGSTON HyperX KHX1333C7D3K2/4GX 92.30
SAMSUNG Spinpoint F3 (HD103SJ), 1.0TB, Bulk 69.00
OCZ Vertex II Series SATA II 2.5" SSD, 120GB 259.00
SAMSUNG SH-S223L, DVD±RW, Schwarz, Bulk 33.00
SAMSUNG SyncMaster P2450 249.00
TOTAL: Sfr. 1'816.90

Vielen Dank für eure Kommentare!
Liebe Grüsse, Michael


EDIT 19:01 - Monitor und Grafikkarte wurden ersetzt. Vielen Dank für die Hinweise!
 
Zuletzt bearbeitet:
gute zusammenstellung aber bei dem budget würd ich ne gtx 470 nehmen bzw auf die 570 warten
 
Sieht gut aus soweit, kannst Dir ja nochmal die HD 6870 angucken, eben günstiger und ähnlich stark. (Aber eig. willst Du dich ja gar nicht mehr umentscheiden :D)
 
Zuletzt bearbeitet:
Schon mal danke für die schnellen Antworten! Ich möchte leider nicht mehr lange warten, obwohl die GTX-570 wohl sehr zum System passen würde. Und die HD 6870 kam für mich auch in Frage, allerdings überzeugt mich das Preis-Leistungsverhältnis der übertakteten und dabei leiseren GTX-460 besser. Zudem kann ich die Karte in 1-2 Jahren bei Bedarf immer wieder mit einer neueren ersetzen.
 
Hallo
also die Zusdammenstellung ist im Prinzip so in Ordnung wobei ich dir aber den Intel Core i5-760, 4x 2.80GHz ans Herz legen würde weil der genug Power hat günstig ist und in vielen Anwendungen und Spielen sogar schneller ist als der X6 von AMD da es noch nicht genug Software gibt die 6 Kerne auslastet geschweige den für 4. Was ich an deiner Stelle aber unbedingt ändern würde wäre dir Grafikkarte weil diese für das System zu langsam ist und da ist auf alle Fälle eine GTX 470 zu empfehlen und wenn du das Geld hast dann nimm glei eine SuperOverclocked GTX470 also Mainboard für den Intel kannst du ein Gigabyte nehmen mit P55 oder ASUS je nachdem was du für Ausstattung willst.
 
Beim Monitor könntest du den Samsung SyncMaster P2450H nehmen, kostet je nach Shop 50 Fr. weniger. Soweit ich beurteilen kann sogar das neuere Model.
Man könnte sicher hier und da noch etwas sparen, aber wenn du dir dieses System in den Kopf gesetzt hast und genügend Stutz ;) hast, kann man nur absegnen.
 
Vielen Dank für den Vorschlag, wobei ich den Sechskerner auch als Investition in die Zukunft sehe und deshalb beim AMD bleibe. Bei der Grafikkarte bin ich mir selber auch am unschlüssigsten und hatte auch bereits die Gigabyte GTX-470 SOC im Auge und tendierte vor allem aus finanziellen Gründen zur stark übertakteten GTX-460, welche die Leistung einer normalen GTX-470 erreichen soll.

Bin mir echt noch unsicher und bräuchte noch etwas Überzeugung! ;)


EDIT: Danke für den Hinweis beim Monitor, das schaue ich mir noch genauer an.
 
Zuletzt bearbeitet:
kauf dir das mainboard bei digitec.ch. ist billiger da, sonst gute wahl. hab auf meinen X6 1090T einen Prolimatech Megahalems mit einen lüfter und der kühlt das hervorragend. aber der noctua ist natürlich auch ne gute wahl!

mfg
Stimo
Ergänzung ()

wie MrBanana sagt würde ich auch den SyncMaster P2450H nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielen Dank für die Hinweise betreffend Monitor, da hätte ich echt den falschen gekauft... und zur Grafikkarte: hier gönne ich mir mit dem gesparten Geld des günstigeren Monitors doch die GTX-470 SOC!
 
Zurück
Oben