GamingPC im mittleren Budget

DOtadotadota

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
9
Hallo ComputerBaseler,

Ich bin drauf und dran meinen alten PC auszuschlachten und einen neuen GamingPC hochzuziehen.
Der alte lief jetzt etwa 4 Jahre und der neue sollte es auch wieder eine ganze Weile durchhalten.
Er wird vorrangig zum Zocken verwendet, allerdings nichts allzu aufwändiges (WoW, LoL, Dota2, Diablo3).


Ich habe mir folgende Konfiguration überlegt und ich würde mich freuen wenn ihr mir ein Feedback geben würdet wo ich evtl. etwas übertrieben habe oder wo ich etwas mehr hinlegen sollte:

Neue Bauteile:

CPU: Intel Core i5-4570 Boxed
RAM: G.Skill 8GB DDR3-1600 F3-12800CL9D-8GBXL
Mainboard: ASRock H87M Pro4
Festplatte: Samsung 840 EVO 250GB
GPU: Nvidia GTX 650/660/760 (hier bin ich noch unentschlossen, leise muss sie sein und die Leistung muss passen)


Alte Bauteile:

Netzteil: BeQuiet DarkPower 650W
Festplatte: 1TB Samsung HDD zur Datensicherung
Gehäuse: Thermaltake BigTower


Würde mich freuen wenn ihr mich bei der Entscheidung unterstützen könntet, vA bei der Graka :-)


MfG
 

bksm v2.0

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
525
Nvidia GTX 650/660 würde ich nicht mehr verbauen. Eher ne GTX 670 oder halt 770 wenns Kohle mäßig passt.
 

DOtadotadota

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
9
Danke erstmal für die Antwort. :-)

Die 770 ist mir deutlich zu teuer, die 670 liegt eigentlich auch über meinem Budget, sollte es allerdings deutliche Vorteile bringen die Karte zu bevorzugen würde ich da noch was drauflegen.
 

haha

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.305
kannst auch ne HD7950 nehmen, wenn es nicht unbedingt eine Nvidia sein muß.
 

bksm v2.0

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
525

haha

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.305
Man hat bei der 7950 aber ein gutes Gewissen, dass man kein Unternehmen unterstützt, dass das Militär und Geheimdienste ausstattet.
 
Zuletzt bearbeitet:

DOtadotadota

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
9
Gibt es da Modelle die besonders leise Kühler besitzen?
Das wäre mir wichtig.
Und wie groß ist der Leistungsunterschied zwischen 660/670?
Ich bin von ATI zwei mal enttäuscht worden, seitdem tendiere ich eher zu Nvidia ;)


MfG

Edit: Hat wer Erfahrung mit der MSI GTX760 OC Twin Frozr? Die soll laut Tests die leiseste und eine der leistungsfähigsten sein.
Passt der Rest der Konfiguration? Haben uns ja etwas auf die GPU eingeschossen ;)
Ergänzung ()

*schubs* :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Top