Geforce 6800GT auf MSI KT333?

escort98

Newbie
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4
Geforce 6800GT auf MSI KT333???

Hi Leutz!

Mal 2 ganz bescheidene Fragen:

1. Ist es machbar auf dem MSI KT333 eine GF 6800GT laufen zulassen?
2. Ist es sinnvoll (Performance?)?

:) mfg escort98
 

Idiot Inside

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
203
Re: Geforce 6800GT auf MSI KT333???

Machbar is das sicherlich. Sinnvoll denke ich ja. Musst nur auf AGP8X verzichten was aber net so schlimm ist. Und der 3000+ Sollte die Karte auch net so ausbremsen und 1Gig RAM sind auch sper also why not?
 

Leon

Banned
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Re: Geforce 6800GT auf MSI KT333???

1. Vorausgesetzt Du bekommst eine 6800 fü den AGP Slot!

2. Dein 3000er wird bremsen

3. Ist eine 6800 in Anbetracht der Tatsache das der AGP Port so gut wie tot ist eine schlechte Geldanlage, hättest Du ein Board mit PCI-E, ok!

Meine Empfehlung wäre eine deutlich günstigere und für Dein System völlig ausreichende MSI 6600 GT für ca. 200 EUR!

Eine 6800er würde ich für den AGP Port nicht mehr kaufen!

Herzlich Willkommen auf FB!
 

escort98

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4
Re: Geforce 6800GT auf MSI KT333???

Danke für dieschnelle Antwort :D (mit den Füssen scharr) Hab nämlich gestern EINE!!! im MEDIMAX liegen sehen und bin immer drumherum geschlichen, wusste aber nicht ob das geht.
Das mit dem AGP ist klar, mit wieviel Performance-Zuwachs könnte ich denn bei der Karte rechnen?

3D-Mark 2003 -> 1540 Punkte bisher :lol:
 

escort98

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4
@LT.Commander:

Ja, da könntest Du auch wieder Recht haben, vielleicht ist die 6800GT doch etwas übertrieben :( ,
Aber ne 6600 klingt ja auch nicht schlecht

lg escort98
 
G

Green Mamba

Gast
Re: Geforce 6800GT auf MSI KT333???

So die 4-5 fache Leistung kannst du erwarten. Für Vergleiche mit anderen Systemen guckst du hier. ;)
Doppelpostings sind hier unerwünscht. Benutze statt dessen den Edit-Button. Um solchen Hinweisen in Zukunft aus dem Weg zu gehen machst du dich am besten gleich (noch-)mal mit unseren Regeln vertraut.

PS: Signatur auf 6 Zeilen kürzen, sonst mach ich das. :D
 

Leon

Banned
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Zitat von madthebad:
ich würde auch die 6800GT nehmen, hab ja selber eine :evillol: und die läuft auch mit standart cpu takt super!


Nochmal: Auch wenn eine 6800 natürlich schneller ist, lohnt sich es überhaupt nicht, soviel Kohle für eine Graphikkarte zu investieren, nicht auf einem AGP basierten System!

Ich habe mir damals die TI 4600 gekauft, als Sie rauskam, stolze 520 EUR, es ist schon cool alles in Traumgeschwindigkeit zu spielen, doch die Ernüchterung kam ca. 5 Monate später,als die Karte nur noch 300 EUR gekostet hat!

ICh kaufe seit dem nur noch Mittelklasse, selbst mit meiner FX 5900XT spiele ich alles noch flüssig!
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Mit 3000+, 1GB und 6800GT kannst du locker 1,5 jahre auskommen und alles super spielen. Danach kannst du dann oder musst eh ein völlig neues System mit CPU, DDR2 (AMD wird ihn ja auch mal haben) und GRAKA aufbauen. Bis dahin ist die 6800GT ein Guter Begleiter.

Jetzt auf Amd Athlon 3500+ oder so aufzurüsten würde kaum was bringen.
 

madthebad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.427
das ist ansichtssache und wenns danach geht das die HW an preis verliert, das ist doch bei allen so, meine graka gibts jetzt schon 60 eus unter dem Kaufpreis für den ich sie gekauft hab, na und, für mich hat sichs gelohnt und wenn man nicht vor hat in den nächsten monaten sein System aufzurüsten ist das sicherlich eine gute lösung.
 

-NachtschatteN-

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.532
Nochmal: Auch wenn eine 6800 natürlich schneller ist, lohnt sich es überhaupt nicht, soviel Kohle für eine Graphikkarte zu investieren, nicht auf einem AGP basierten System!

Du kannst nicht sagen, dass es sich überhaupt nicht lohnt. Das muss wohl jeder für sich entscheiden. Mit der 6800GT wirst Du sicher mind. noch 1 Jahr alle aktuellen Games in maximalen oder hohen Settings spielen können. Ingesamt gesehen, dürften auch in 3 Jahren noch alle Spiele flüssig (nur wer weiß bei welchen Einstellungen :confused_alt:) dargestellt werden.

Sicher hast Du Recht, wenn Du behauptest, eine solche Anschaffung lohne sich definitiv bei der Umrüstung auf PCIe. Doch deshalb sollten Besitzer eines AGP-Systems jetzt nicht in (Torschluss- ;))Panik verfallen. Mit einem ordentlichen System (ca. 3GHz CPU und 1GB Speicher) sehe ich da in den nächsten zwei Jahren noch keine Probleme.
Alternativ zur GT könnte ich ebenfalls noch die 6800NU empfehlen. Die ist ne ganze Ecke billiger und es besteht die Möglichkeit, die deaktivierten Pipes freizuschalten (Erfolg ist nicht garantiert).

Oder Du greifst zur x800xl für AGP. In dieser Klasse wohl einzigartiges Preis-Leistungs-Verhältnis (~320 €) bei ati-typisch :D fehlendem Shader Model 3.0-Support und derzeit noch schlechter Verfügbarkeit.
 

escort98

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4
@ALLE :D

Wie Ihr an meinem System sehen könnt, hab ich mir nun die MSI GeForce NX 6600 256 MB für 199 Euronen
zugelgt und ich bin, nach ersten Test, sehr zufrieden damit.

Hab jetzt bei 3DMark 2003 4653 3DMarks
vorher 1540

Nur bei Suse Linux 9.0 hab ich noch Probleme, lad mir grad den neuesten Treiber, da sollte es dann dort auch funzen. :)

Also Danke an alle die mir bei der Entscheidung geholfen haben

mfg escort98
:)
 
G

Green Mamba

Gast
Alter Schwede, welche Wildsau hat dir denn ne 6600 ohne GT für 199€ angedreht? :(
Schnell zurückbringen, dafür bekommst auch ne 6600 GT, die bekommt man momentan sogar für 170-180€. ;)
Die hat dann nochmal fast die doppelte Leistung. *kopfschüttel*

Ach ja, und bitte deine Signatur auf 6 Zeilen kürzen, sonst mach ich das. ;)
 
Top