News GeForce GTX 1070: Neues VBIOS für Grafikkarten mit Speicher von Micron

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.180

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.948
Warum können Sie nicht einfach bei Samsung belassen? Never touch a running system! Oder Produziert Samsung tatsächlich nicht genug Speicherbausteine?
 

Zentragon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
360
Ich wollte mir eine neue GTX 1070 kaufen, heisst das jetzt wenn ich mir eine kaufe ist der Micron Speicher verbaut?

Dann sollte man sich ja noch gedulden bzw. sollte man sich für einen anderen Hersteller entscheiden ?
 

Willi-Fi

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.567
Der Artikel bezieht sich auf das Übertakten. Samsung geht etwas besser (+500 zu +700). Wegen 200 Mhz gibt es einen leichten Aufschrei. Die 200 Mhz machen 1% Leistungsunterschied aus. Deswegen schickt man die Karten nicht zurück. Es hat nur ein Geschmäckle, dass die Review Karten mit Samsung Speicher getestet werden und im Handel dann nur noch Karten mit Micron Speicher auftauchen, die insgesamt weniger Leistungspotential haben und mehr Strom brauchen.

Irgendwann steht auf jeder Grafikkarte: bis zu 25% Mehrleistung. Von Internetanschlüssen kennt man das ja bereits.
 

OZZHI

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.684
Das freut mich. Vielleicht kann man so mehr Speicher OC bei den Micron Karten (so wie meine) rausholen. :D

@Willi-Fi
Wenn die Karte schon ohne OC abstürzt weil Micron drin ist, kann man nicht von einem unnötigen Aufschrei reden...
 

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.636

Shoryuken94

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.062
Warum können Sie nicht einfach bei Samsung belassen? Never touch a running system! Oder Produziert Samsung tatsächlich nicht genug Speicherbausteine?
Vielleicht bietet Micron den Speicher günstiger an? Jedem Erwerbsorientierten unternehmen geht es um die Gewinnmaximierung! Zumal das Problem anscheinend eh nur auftritt, wenn man die Karte außerhalb der spezifikationen betriebt.

Wenn man zu Abhängig von einem hersteller ist, dann kann das böse folgen haben. Frag mal VW, die die komplette Produktion lahmlegen mussten, weil bestimmte Zulieferer sich quergestellt haben.
 

PP_cl

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
722
Habe 2 1070 von Palit,wie bekomme ich raus, ob ich betroffen bin GPU-Z oder?
 

Talmi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
287

tgsn4k3

Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.822
steht doch im Artikel! guck dir die biosversion an. Versionsnummern sind anders aufgebaut
 

Hejo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.579
das ist natürlich unschön, das Thema wird wohl nicht so schnell beendet sein
 

Viper|3dc

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
87
Der Artikel bezieht sich auf das Übertakten. Samsung geht etwas besser (+500 zu +700). Wegen 200 Mhz gibt es einen leichten Aufschrei. Die 200 Mhz machen 1% Leistungsunterschied aus. Deswegen schickt man die Karten nicht zurück. Es hat nur ein Geschmäckle, dass die Review Karten mit Samsung Speicher getestet werden und im Handel dann nur noch Karten mit Micron Speicher auftauchen, die insgesamt weniger Leistungspotential haben und mehr Strom brauchen.

Irgendwann steht auf jeder Grafikkarte: bis zu 25% Mehrleistung. Von Internetanschlüssen kennt man das ja bereits.
Hier muss ich wiedersprechen. Es geht nicht nur um ein paar MHz weniger.
Ich habe mir letzte Woche eine MSI 1070iger gekauft. Wenn ich den Speicher um mehr als 40MHz übertakte, dann bekomme ich sofort ein schönes Schachbrettmuster...
Ich hatte das Muster auch schon ohne Übertaktung, aber bisher nur 1x.
 

Hito

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.888

CloakingDevice

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.002
Habe 2 1070 von Palit,wie bekomme ich raus, ob ich betroffen bin GPU-Z oder?
Aus dem Artikel: "Das Problem äußert sich durch Artefakte auf dem Bildschirm oder sogar Abstürze, sobald der Speichertakt angehoben wird, während sich die Grafikkarte in einem niedrigen Power State befindet."

Hast du das? Wenn nicht ist es sowieso egal.
 

hildegard522

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
352
Hier muss ich wiedersprechen. Es geht nicht nur um ein paar MHz weniger.
Ich habe mir letzte Woche eine MSI 1070iger gekauft. Wenn ich den Speicher um mehr als 40MHz übertakte, dann bekomme ich sofort ein schönes Schachbrettmuster...
Ich hatte das Muster auch schon ohne Übertaktung, aber bisher nur 1x.
Habe eine MSI GTX 1070 Gaming X 8G mit Micron Speicher, gekauft am 15.09.2016, Prod. Datum kA, konnte ich nicht finden, aber hier lässt sich der Speicher mit 150 MHz übertakten ohne Probleme - weiter hab ich noch nicht probiert, da mir die Leistung auch ohne übertakten reicht bis dato.
 

Viper|3dc

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
87
Habe eine MSI GTX 1070 Gaming X 8G mit Micron Speicher, gekauft am 15.09.2016, Prod. Datum kA, konnte ich nicht finden, aber hier lässt sich der Speicher mit 150 MHz übertakten ohne Probleme - weiter hab ich noch nicht probiert, da mir die Leistung auch ohne übertakten reicht bis dato.
Da hast du aber Glück gehabt. Aber 150Mhz sind sehr, sehr dünn wenn man bedenkt, dass man den Speicher mit den Samsung-Chips um 500-700Mhz übertakten konnte.
 

PP_cl

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
722
Aus dem Artikel: "Das Problem äußert sich durch Artefakte auf dem Bildschirm oder sogar Abstürze, sobald der Speichertakt angehoben wird, während sich die Grafikkarte in einem niedrigen Power State befindet."

Hast du das? Wenn nicht ist es sowieso egal.
Habe keine Artefakte oderAbstürze. Der Speichertakt wurde auch nicht angehoben, weil es noch nicht erforderlich war.
 
Top