Notiz Gehäuse: Dämmung statt Fenster für Antecs P110

Obvision

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
369
#2
Schick, auch wenn ich bei dem Preisschild lieber zum Silent Base 600 oder Define R5 tendiere.
 

TZUI1111

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2017
Beiträge
290
#4
Also ich finde es auch ganz schön, auch weil es einfach so schlicht gehalten ist :)
Leider fehlt wie immer wenigstens ein 5,25" Schacht...:rolleyes:

Aber wenn das so weiter geht, lege ich in Zukunft das Laufwerk einfach ins Gehäuse :freaky:
dann hat wenigstens meine Rettungs HDD einen neuen Freund :cool:
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
651
#7
Naja ... irgendwie nichts besonderes.
Und was ich immer total bescheuert finde, sind diese multi-mount-options für Lüfter.
In diesem Fall geht's zwar noch, aber der Airflow ist dadurch einfach nicht optimal. Hat auch irgendwie keinen Nutzen, außer daß Sparfüchse eventuell ein paar Euro sparen können, wenn sie alte Lüfter verwenden.

Und dann verstehe ich nicht, wieso man nen HDMI-Port an die Front packt.
USB-C wäre deutlich universeller/sinnvoller. Gibt leider bislang kaum Cases, die sowas anbieten.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.731
#8
die sollten sich lieber mal alle gedanken um ne wirklich anständige entkopplung der platten machen. hatte bis jtz noch kein gehäuse wo (@stock) meine 5400/7200rpm hdds wirklich lautlos entkoppelt werden/wurden. muss mir immer mit was selbstgebautem behelfen weils sonst einfach zu sehr vibriert. schaumstoff aus irgwelchen graka kratons zB hilft da wirklich wunder. aber vlt hab ich einfach auch nur zu hohe ansprüche, mh..
 
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
651
#9
@DogsOfWar

Das Problem kenne ich nur zu gut.
Meine Lösung war dann, einfach komplett auf SSDs umzusteigen. Ist zwar etwas teuer, aber lohnt sich wirklich, wenn man auf leisen Betrieb wert legt.
HDDs nutze ich nur noch als Datengrab, das ich bei Bedarf in nen 5,25" Einschub rein schiebe.
(Wobei ich mittlerweile nur noch externe Platten kaufen würde.)
 
Top