Gehäuse passt? Macho + 7950

Dome1987

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
95
Hey,
ich stelle mir grad meinen neuen Rechner zusammen, allerdings bin ich mit dem Gehäuse etwas unsicher, im Bezug auf Platz für den Thermalright HR-02 Macho und eine Powercolor HD7950 PCS+.
Mainboard ist das ASRock Z68 Extreme3 Gen3, Sockel 1155, ATX.
Hab hier viel gelesen, dass die Grafikkarte für einige Gehäuse zu lang, bzw der Macho zu groß ist.
Meine erste Gehäusewahl fiel nun auf das Coolermaster Sileo 500 oder das Xigmatek Asgard II.

Kann mir jemand sagen ob eines davon, oder beide, passen würde?
Oder vielleicht ein anderes Gehäuse Vorschlagen?
Lüfter nach oben wäre quatsch, weil die dann vor meine Schreibtischschublade blasen, an der Seite genauso.
Einzige was mir wichtig ist, sind USB Anschlüsse an der Front, nicht oben drauf.
Nix extravagantes, irgendwas schlichtes.

Danke euch,
Dominik

Edit: Achja, bestellt wird beim Hardwareversand, die haben leider nicht alles in ihrem Sortiment :p
Sonst wärs das Zalman Z9 geworden
 

Glenlivet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
433
Beim Sileo würde ich eher zum 550 greifen, statt zum 500.
Zu dem kann ich sagen dass der Macho passt, man aber evl. an der Stelle des CPU Kühlers ein Stück der Schaumstoff Dämmung der Seitenwand entfernen muss.
Die HD7950 passt sicher, wenn man den oberen Plattenkäfig entfernt. Der ist genau dafür modular ausgelegt.

Allerdings wäre ich mit solcher Hardware (der Prozzi ist sicher auch nicht klein und kühl) die Belüften evl. problematisch. Da müsste man im Zweifel recht starke/schnelle Gehäuselüfter verbauen, was den Silent-Aspekt des Gehäuses wieder zunichte macht.
 

Snoopydo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
58
Asgard ist zu klein für den Macho, hab ich hier mal im Forum gelesen, als ich mich selber informiert habe.
In mein Midgard passt er aber rein.
 

H€RM@NN

Banned
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
575
Allerdings wäre ich mit solcher Hardware (der Prozzi ist sicher auch nicht klein und kühl) die Belüften evl. problematisch. Da müsste man im Zweifel recht starke/schnelle Gehäuselüfter verbauen, was den Silent-Aspekt des Gehäuses wieder zunichte macht.
Den ersten Satz versteh ich nicht...

Und dann: Er hat doch nicht geschrieben, welche CPU er genau verbaut, aber ich scätze mal, dass es auf einen i5 2500(K), oder i7 2600(K) hinauslaufen wird?

Die sind doch nicht schlecht zu kühlen... Da ist ein AMD Phenom X4 955 BE der wesentlich größere Hitzkopf bei gleichem Takt, wobei man hier unterstreichen muss, dass der X4 955 BE gar nicht auf die Taktraten einer SB-CPU kommt ;).

Dass die AMD Grafikkarte nicht wenig Strom frisst, und deswegen entsprechend warm wird ist klar, jedoch ist das Referenzdesign einer HD7950 sehr gut gelungen, sowohl was Lautstärke, als auch Kühlung betrifft ;).

Mit ein paar nicht ganz so schnell drehenden Lüfter sollte das kein Problem sein. Mit 1300U/min hast einen guten Luftstrom, den du nicht mit einer exorbitant hohen Geräuschkulisse erkaufen musst.
1 Vorne, 2 oben, und einer hinten reichen da mehr als aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Glenlivet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
433
@Hermann
Prinzipiell wiederspreche ich dir nicht.
Ich denke auch dass der Prozzi ein 2500k oder ein sonstiges "K" Modell ist. Der wird also früher oder später übertaktet und damit auch entsprechend heiß.
Die HD7950 hat eine gute Kühllösung, strahlt aber natürlich trotzdem ordentlich Hitze ins Gehäuse ab. Das liegt einfach in der Natur von so leistungsstarker Hardware.

Der Sileo ist halt ein kleiner, geschlossener Midi tower mit nur drei 120mm Lüfter slots. Da muss man schon ein bisschen mehr auf die Temperaturen achten als in den typischen "gaming" Gehäusen die nur aus Gittern bestehen.
Ich denke bei langsamen, leisen 120er Lüftern eher an 600-800 u/min. Deshalb emfinde ich 1300er Lüfter schon als schnelldrehend. Aber wenn man bereit ist solche zu verbauen, z.b. weil die Graka sowieso lauter ist als die Gehäuselüfter, dann hat man auch im Sileo keine Probleme mit dem Luftstrom.
 

Dome1987

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
95
Hey,
es wird bei der CPU auf nen i5 2500k hinauslaufen, wie ja schon einige erraten haben :p
Reicht fürs zocken.
Der Fractal Design Arc gefällt mir ganz gut.
Der Midgard war mir von den Bildern beim Hardwareversand etwas komisch vorgekommen, allerdings sind die Bilder auf anderen Seiten deutlich vorteilhafter gemacht :p
Wird dann wohl auf einen der beiden hinauslaufen.
Vielen Dank,
Dominik
 

chaosking96

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
83
Das NZXT Phantom ist noch nen blick wert, wenn du dich nicht schon entschieden hast:)
 
Top