Gehäuse sinnvoll für gewählte Hardware?

Mordyy

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
1
Hallo zusammen,
Bräuchte mal wie Meinung eines Fachmenschen zu folgendem System. Macht das Gehäuse Sinn oder doch was anderes?

Prozi:
Intel Core i7 8700K 6x 3.70GHz So.1151 WOF

CPU Lüfter:
be quiet! Dark Rock PRO 4

Board:
MSI MAG Z390 TOMAHAWK ATX Intel 7B18-001R

SSD:
1000GB Samsung 860 Evo 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC (MZ-76E1T0B/EU)

HDD:
2000GB Seagate IronWolf ST2000VN004 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Netzteil:
650 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold

RAM:
16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit

Graka:
8GB Gainward GeForce RTX 2080 Phantom GLH Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)


Gehäuse aktuell im Warenkorb:
https://www.mindfactory.de/product_info.php/Cooler-Master-MasterCase-H500P-mit-Sichtfenster-Midi-Tower-ohne-Netztei_1200663.html

Danke im Vorraus ;)
 

blackshuck

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.744
Kann man nehmen. Oder halt was anderes, geht auch. Von "Sinn machen" in diesem Fall zu sprechen, macht keinen Sinn;)
 

Candy_Cloud

Vice Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
6.211
Ich sage jetzt einfach:
Mein Coolermaster HAF932 ist jetzt 10 Jahre alt und es sind noch alle Lüfter original.
Wenn es also um Haltbarkeit geht, macht Cooler Master Sinn.
 

cool and silent

Commander
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
2.234
Das Gehäuse ist riesig und nimmt Mainboards bis zum EATX auf; die Komponenten passen in jedem Fall zusammen, mir pers. wäre das zu klobig.

Es muß am Ende dem Käufer gefallen, nicht dem Forum.
 

iron_monkey

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.821
Die Festplatte ist eigentlich für NAS Systeme gedacht, wenn es nur um das Ablegen von Daten geht, ist eine von denen auch ausreichend.
 

maxxbln

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
613
Gehäuse ist immer geschmackssache. Aber wieso den 8700k, wenn man für ein paar Euro mehr den 9700k bekommen kann?
 
Top