Gehäuselüfter einfach auf Festplatte legen? Schadet es?

GeforceMax

Lt. Commander
Registriert
Dez. 2001
Beiträge
1.132
Ich hab jetzt einfach mal einen Gehäuselüfter so lose auf die Festplatte gelegt um die Temperatur von 45°C zu verringen. Damit sinkt die Temperatur für mich auf akzeptale 37°C.

Frag mich nur ob das irgendwie der Festplatte schaden könnte wenn einfach so ein Gehäuselüfter drüber liegt und bläst? :freak: -> Fragen kostet ja nix :D
 
nein tut nichts,
aber es verwirbelt den luftstrom

denn wenn er lose druaf liegt, wo weicht dann die abluft hin ?
 
Ich weiß nicht wie empfindlich die Lese-/Schreibköpfe einer HDD sind, aber durch Mini-Viberationen könnten Kratzer bzw. Fehler in den HDD-Scheiben entstehen.
Nur eine Vermutung, da ich nicht weiß wie empfindlich das ganze ist.

Grüße :)
 
hmm...sowas hatte ich auch im Hinterkopf, na dann tue ich den Lüfter doch besser seitlich anblasen, meine festplatte liegt nämlich außerhalb vom Gehäuse auf einem altgedientem CD Laufwerk (aus geräuschteschnichen Gründen)

Allerdings ist der Gehäuselüfter einiges leiser wenn er auf etwas liegt.
 
45° sind auch absolut unbedenklich, zumal bei den Temperaturen grade. So ab 55° kann man anfangen sich Gedanken zu machen und so ab 60° handeln
 
Naja, das hängt von der jeweiligen Platte ab und wird von den Herstellern i.d.R. auch angegeben. Alle mir bekannten Platten sind entweder bis 50°C, 55°C oder 60°C spezifiziert. 45°C können somit schon relativ viel sein, wenn das die Temperatur in Idle ist und damit bei Aktivität noch ansteigt und die Platte nur bis 50°C spezifiziert ist.
 
Es ist eine WD6400AAKS, laut Datenblatt bis 60°C ausgelegt. Nichtsdestotrotz lass ich den Lüfter seitlich (ohne Kontakt zur Platte) anblasen. Hab hier gerade zudem einen regelbaren Lüfter gefunden wo dann auch die Geräuschkulisse passt, nur bin ich mir nicht so sicher ob ich den Lüfter ohne Bedenken an das Netzteil anschließen kann weil es einen merkwürdigen (Floppy ähnlichen) Stecker hat. Hab dazu extra ein Thread im Netzteil Forum aufgemacht.
 
Da passiert gar nichts ;) Sonst könnte man ein Laptop mit HDD nicht mir rumschleppen, wenn dieser nicht aus ist.

Hatte selber lange Zeit Lüfter auf den Platten liegen (btw. genau die gleichen HDD wie deine).
Laufen seit mehr als 2 Jahren fehlerfrei :)
 
Wenn Du Angst hast kaufe einen Festplattenkühler, den baust Du unten an.
Z.B. EKL Alpenföhn Seilbahn Festplattenkühler 60 mm, ca. 7 € habe ich an meine WD6400AAKS auch gemacht weil sie immer am Limit war.
 
Zurück
Oben