Geheimer Debugger in AMD CPUs entdeckt!

Towatai

Commodore
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
4.131
ich hab da gerade was interessantes im Planet3dNow-Forum gefunden *klick*


*Link*

Der Hacker knackte das Passwort "9C5A203A", dieses muss im EDI Registers der CPU eingetragen werden. Ist dies erfolgt so lässt sich der - bislang verborgene - Debugger freischalten, welcher sonst den Entwicklern vorbehalten bleibt. Programmierern wird es dadurch möglich nähere Einblicke in Programme und Chip zu gewinnen. Möglich soll dies ab den ersten Athlon XP-Modellen sein.

Die Zeitung berichtet von "mächtigen neuen Werkzeugen um Hardware zu hacken, zu debuggen und nachzubauen."
*Link 2*

*Link 3*


wäre schön, wenn sich hier vielleicht spezis rumtreiben die wissen, wofür man das nutzen kann/könnte. vielleicht gibts bald ja noch nen Freischalt-Menüpunkt im Bios von AMD-Boards ;)
 
Top