Geht das system so?

xeryus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
453
huhu leute,


habe jetzt eine frage da ich mir nicht sicher bin ob es so laufen würde.

habe einen dell dimension 9150 und würde den gerne aufrüsten
hab bisher nur eine neue graka (ati readon 3850 t2dig 1025 speicher) und neue arbeitsspeicher module aufgerüstet ( kingston 2gb pc2-4200 cl2 240-pin dimm pc533 ddr2)

so nun will ich den noch etwas verbessern und habe mir überlegt einen neuen prozessor, mainboard, netzteil einzubauen.

Corsair CX 400W
intel core 2 quad q8200
Asrock G41M-LE mainbaord


so nun meine frage an euch.

würde das so laufen mit meinem jetzigen arbeitsspeicher?
also auch mit meine grafikkarte ?




vielen dank im vorraus



mit freundlichen grüßen

xeryus
 

Heikoo

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
36
durch den Tausch des Mainboards wirste eigentlich nicht mehr Leistung bekommen, außer der Chipsatz ist viel besser usw.
Schau lieber das du für dein jetziges evtl. ein Bios Update bekommst / oder dein Mainboard schon von Haus aus die neueren CPUs unterstützt.
Ein neues Netzteil ist auch nicht zwangsläufig notwendig sein.
Kenne den Dell PC nicht.. deswegen einfach mal auf den Aufkleber auf dem NT schauen und die Spannungen im Auge halten :)
 

xeryus

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
453
meine frage ist ob das system so laufen würde.

bin gerade dabei mir die teile zu bestellen.

wenn ich das so einbau un den arbeitsspecher dazu, würde das ganze dann laufen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Beiträge zusammengeführt.)

h@mster

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
1.545
sag mir einen grund warum es nicht laufen sollte ? klar geht das!

Allerdings finde ich es wie mein vorredner totalen mumpitz. Wieso Asrock, wieso überhaupt ein neues Board ?

Wieso diesen Quad ?

macht für mich alles keinen Sinn! hoffe du hast Ahnung was du tust
 

xeryus

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
453
zur erläuterung

ich will gerne diesen quad einbauen um akuelle und zukünftige spiele zu spielen

eine neue mainboard brauch ich weil mein jetztiges nt nur 375 watt erzeugt und das nt mit dem mainboard zusammen hängen und ich beide wechseln muss.
 

h@mster

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
1.545
Alles klar!

Aber warum dann ein Asrock ? die Dinger haben zu Recht nicht den besten Ruf ?

und warum genau den Quad ? warum kein E8400 z.B. ? oder warum kein Quad 9450 ?
 

xeryus

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
453
der quad 9450 wegen dem preis.
und die asrock unterstützt meinen arbeitsspeicher und die grafikkarte und den prozessor und kostet zudem nicht viel also was soll daran schlecht sein.

und ich denke man merckts aber ich habe keine ahnung mit hardware
 

h@mster

Banned
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
1.545
musst du wissen. Ich würde eher zu was gescheitem greifen, nen Q8200 halte ich nicht viel von. hat ne niedrige taktrate und nur nen multi von 7x soweit ich weiß. Geht nicht viel mit OC.

Preis liegt er über dem E8400, der ihn in 80% der Anwendungen im Standarttakt gnadenlos abzieht. Und wenn du den dann noch auf 4 Ghz + bringst, sieht der Quad kein Land mehr.

Würde das Asrock durch nen Gigabyte ersetzen und lieber 30 Euro mehr ausgeben. die dann am Prozessor einsparen.

Aber ansonsten mach so wie du meinst. Ich würds anderst machen. Meine Meinung.
 

1Up4Life

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.515
Alles klar!

Aber warum dann ein Asrock ? die Dinger haben zu Recht nicht den besten Ruf ?

?
das ist Käse...


Zum Thema: Er möchte eben eine Quad haben und der Q8100 ist der günstigste. Er will eben nicht massig Geld zu Fenster raushauen, kann das schon verstehen. Und 3GHZ sind beim Q8200 schon drin. Und 4Ghz und mehr brauch keine alte Sau... meine Meinung
 
Zuletzt bearbeitet:

xeryus

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
453
soll ich lieber einen q6600 oder q8200 nehmen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top