Gekoppelte Bluetooth Maus schnell neu verbinden

paul1508

Captain
Registriert
Nov. 2005
Beiträge
3.775
Es handelt sich hier um uraltes Problem welches ich bis dato noch nicht lösen konnte und nun alle Geschütze auffahren will um meinen Seelenfrieden zu errechen.

Ich habe eine Microsoft Bluetooth Mobile Mouse 3600 welche ich an zwei Geräten (Thinkpad & Dell) verwende.

Bei beiden Geräten ist die Maus somit gekoppelt.

Wenn die Maus nun mit dem Thinkpad verwendet wurde, dieses ausgeschaltet ist usw. und ich die Maus am Dell verwenden will, muss ich die Kopplung löschen und wieder neu koppeln. Ansonsten wird sich die Maus nie verbinden. Es steht nur "gekoppelt nicht verbunden da".

Habt ihr eine Lösung für mein Problem? Ich kann mir nicht vorstellen, dass so der vorgesehen Einsatzzweck aussieht (kein Wunder warum alle Apple Airpods in den Himmel loben wenn Bluetooth kopplung so kaputt ist).

Vielen Dank!
 
Keine. Wenn sie zwischen zwei Geräten wechselt muss sie am neuen Gerät neu gekoppelt werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Amok68, paul1508 und inge70
ja.
eine maus, die mehrere kopplungen kann.

was ich derzeit verwende, ebenfalls mehrere notebooks:
rapoo MT750 (S/L/W/pro). ein MX clone.
kann drei verschiedene bluetooth verbindungen, plus eine vierte verbindung per 2.4ghz dongle.
umschaltbar per tastendruck.
und weil die so leiwand ist, hab ich inzwischen zwei davon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also bei mir erscheint im BT Menü sowohl unter der Maus als auch unter den Inears der Verbindenknopf sobald sie in Reichweite ist, wenn ich den drücke dann baut das NB die Verbindung zum Gerät auf. Sollte die Maus/Inears bereits mit einem anderen Gerät verbunden sein dann wird die Verbindung zum anderen Gerät gekappt.
1622119644324.png

Man darf sich nur nicht vom Akkustand täuschen lassen, der entspricht dem Stand der letzten Verbindung.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Key³

genau das muss das BT Gerät aber unterstützen. Speichert es nur das letzte gekoppelte Gerät geht es eben einfach nicht und es muss neu gekoppelt werden. Das ist kein BT Problem. Das Problem ist die Maus.

Es ist auch kein Designfehler. Es ist die Maus, die das nicht kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: whats4
Gar nicht gewusst, dass das explizit unterstützt werden muss. Ist das abhängig von der Bluetooth Version (die Maus vom TE ist ja doch schon etwas älter) oder wie kann dieses Feature vor dem Kauf sichergestellt werden?


Ich persönlich könnte das nicht, ich würde mir eine Funk digital Maus + KVM Switch zulegen.
 
Nein, die BT Version sagt da auch erstmal nichts drüber aus. Sie muss es können. Auch wenn sie BT 5 hat muss sie es nicht können.
 
nein, es ist ein feature des betreffenden geräts.
es kann mehrere profile, oder eben ned.
 
sowas steht in der produktbeschreibung.
wie alle wesentlichen eigenschaften.
 
Vielen Dank für die Infos! Leider gibt es bei Geizhals keinen Filter für "mehrere Bluetooth kopplungen möglich", dafür aber "Bluetooth-Verbindungen per Taste wechselbar".... damit findet man einige welche das können sollten :)

Vielen Dank!
 
paul1508 schrieb:
Leider gibt es bei Geizhals keinen Filter für "mehrere Bluetooth kopplungen möglich", dafür
Musst du mal spezifisch in Google eingeben und somit solltest du einige Mäuse finden die das können.
 
Zurück
Oben