Gigabyte Aorus Master 3080 12GB: Lüfterproblem im Desktopbetrieb

Streamline

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
21
1. Nenne uns bitte deine aktuelle Hardware:
(Bitte tatsächlich hier auflisten und nicht auf Signatur verweisen, da diese von einigen nicht gesehen wird und Hardware sich ändert)
  • Prozessor (CPU): AMD Ryzen 2700X
  • Arbeitsspeicher (RAM): 16GB G.Skill RipJaws DDR4 (3200)
  • Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
  • Netzteil: NZXT C850 (850W)
  • Grafikkarte: Gigabyte Aorus Master RTX 3080 12GB

2. Beschreibe dein Problem. Je genauer und besser du dein Problem beschreibst, desto besser kann dir geholfen werden (zusätzliche Bilder könnten z. B. hilfreich sein):
Hallo zusammen,

ich habe die letzten beiden Tage festgestellt, dass die oben genannte Grafikkarte teils im Desktopbetrieb wenn sie ~45°C erreicht hat die Lüfter auf 100%(?) stellt, bzw. genau einen und zwar den am hinteren Ende der Karte. Die gemeldete Drehzahl zu dem Zeitpunkt ist laut Nvidia 0 RPM und der Lüfter lässt sich auch nicht ausschalten indem man eine neue Fankurve läd. Die Karte kühlt dann auch auf ~28° runter, sodass ich das nicht im selben Zug nochmal nachstellen kann (im Desktopbetrieb). Was ich noch nicht probiert hatte war in diesem Zustand Last zu verusachen (ich habe bisher immer nach ~10 Minuten einen Neustart durchgeführt, da die Lautstärke dann doch nicht so erträglich war). Das Problem lässt sich auch nicht immer nachstellen; in den vorigen Tagen und nach einem Neustart gestern ist das Problem bisher auch nicht wieder aufgetreten.

Die Karte habe ich vor gut zwei Wochen geliefert bekommen (morgen sind es 14 Tage; von Mindfactory).

Danke schon Mal im Vorraus.

3. Welche Schritte hast du bereits unternommen/versucht, um das Problem zu lösen und was hat es gebracht?
Bisher habe ich geprüft, ob die Karte richtig sitzt, die Stromversorgung korrekt angeschlossen ist und ob Kabel im weg sind. Geändert hat sich dadurch bisher nichts. Zudem habe ich das MB Bios auf die letzte nicht Beta Version aktualisiert.
 
Widerruf und zurück damit.

Mit RTX3xxx von Asus oder MSI fährst Du übrigens besser.
 
Empfehle eine ASUS TUF, Top Lüfter und meist sehr gutes UV Potential.

MSI nur Z Trio oder Supreme X.
 
die Karte hat ein Dual Bios, richtig? Das 2. Bios könntest du mal testen!
 
@till69 Ich denke das wird wohl das beste sein. Eigentlich hätte ich auch eine von EVGA bevorzugt, da ich mit meiner 970 die letzten sieben Jahre keine Probleme hatte, aber die sind ja momentan auch recht rar gestreut.

@BmwM3Michi Ja, die Karte hat ein 2. Bios. Aber vermutlich ist zurückschicken die beste Wahl bevor ich mich im schlimssten Fall am Ende noch mit dem Gigabyte Support auseinandersetzen muss.
 
Zurück
Top