News Gigabyte CMP30 HX: Erste Mining-GPU mit TU116-100 abgelichtet

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
16.147

ECENAT

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
905
Finde diese "neue" Weltanschauung echt beeindruckend.
Massig Strom verbrauchen um Geld zu generieren. Das nenn ich mal Klimaschutz 3.0.
 

Gnasher

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
544
Es mehren sich übrigens zudem Berichte, dass die "Bremse" in der RTX 3060 nur bestimmte "Hash-Werte" zu bestimmten Minern reduziert aber eben nicht quer durch die Bank. (Quelle: Div YT Channel)

Vermutlich wird das Ganze nur zu eins führen. Mehr und mehr Müll, da die neuen "Mining"-GPUs nichtmal mehr auf dem Gebrauchtmarkt genutzt werden können.

Schade.
 

PietVanOwl

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
932
Ich kann mir nicht vorstellen dass Miner solche Karten kaufen werden. Die normalen Grafikkarten können ja nach dem Mining wieder verkauft werden, das geht bei so einer Karte wohl eher schlecht. MFG Piet
 

Lilz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.444

zEtTlAh

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.047
Kommt mir das nur so vor oder ist das Teil nicht sonderlich effizient ? Eine 2070 Super mit undervolt schafft mehr und braucht ca. gleich viel Strom ?!
 

OrtusMalum

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
311
"...in der Woche vom 21. bis 30. Februar...", schreibt man das so? Weil den 30.02 gibet ja nich... den 29.02 gab es dieses Jahr auch nich.


Das Problem, es geht immer um die Preis/Leistung. Wenn ich eine Gaming Karte mit vergleichbarer Mining-Leistung für weniger Geld bekomme, wird kein Miner extra Mining-Karten kaufen.

Zudem lässt sich eine Gaming-Karte jederzeit verkaufen.
 

Jasmin83

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
5.236

Hatsune_Miku

Captain
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
3.315
Auch wenn ich mining hasse wie die Pest, aber selbst den mining karten sollte man schon einmal bildausgang gönnen, so könnte man die wenigstens nach dem hype noch anderweitig nutzen. So werden diese karten bestimmt nach dem hype irgendwo auf den schrott landen, weil keine weitere sinnvolle verwendung mehr möglich ist
 

quark85

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
30
Gamer: "Mimimi...ich brauch ne geile GPU um sinnlos Strom zuverbraten!!"

auch Gamer: "Scheiß Miner, die verbraten mit geilen GPUs sinnlos Strom!!"

Viele verstehen offenbar immer noch nicht was Bitcoin für einen Einfluss auf die Welt hat.
Beispiel: Die USA haben Venezuela aus dem SWIFT-Abkommen geworfen. Damit war es Venezuela nicht möglich Auslandsüberweisungen zu tätigen. Darauf hin wurde von ihnen vermehrt Bitcoin genutzt. Den Zugriff darauf kann niemand verhindern und die Miner sind genau dafür da um dieses Netzwerk zu schützen. Natürlich geht es ihnen dabei eher ums Geschäft als den Gedanken dahinter, aber in welchem Bereich geht es nicht ums Geld.

Und während die USA und die EU fröhlich weiter unser Bargeld entwerten parke ich mein Geld lieber in nicht inflationären Assets.
 

Rockhound

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.233
Finde diese "neue" Weltanschauung echt beeindruckend.
Massig Strom verbrauchen um Geld zu generieren. Das nenn ich mal Klimaschutz 3.0.
Oder massig Strom verbrauchen um XY zu betreiben. Es gibt so viele Dinge die der Mensch nicht "braucht" zum überleben. So viele Luxusgüter werden durch Strom generiert / am Leben erhalten. Eine alternative Währung finde ich dann weniger bedenklich wie Dinge die uns nur von den Problemen der Welt ablenken sollen: Brot und Spiele: TV, Computerspiele usw..
 

PietVanOwl

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
932

Eorzorian

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
277
Was für Vorteile bieten diese Mining-Karten zu den typischen Grafikkarten?

  • Preis, wird bestimmt nicht verramscht!
  • Wiederverkaufswert, existiert quasi nicht!
  • Höhere Hashrate, in der Tabelle sehe ich nichts davon!

Miner mögen wie Geier hinter dem Geld her sein, aber sind keine Idioten. Wenn die Vorteile nicht überwiegen, dann wird so eine Karte nicht mal angerührt.
 

iNFECTED_pHILZ

Captain
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
3.498
Finde diese "neue" Weltanschauung echt beeindruckend.
Massig Strom verbrauchen um Geld zu generieren. Das nenn ich mal Klimaschutz 3.0.
Was genau ist daran jetzt neu?

Es ist ja nicht Greta, welche zuhause eine Mining Farm nutzt, sondern der Kapitalismus der einen belohnt Kapital zu haben.
Wenn man diesen durch Strom bekommt, wirst du immer welche finden die es machen. Würden Mining Karten nur mit Kinderblut laufen, würden sich immer noch welche für finden..

Klimaschutz geschieht doch an ganz anderer Stelle von ganz anderen Leuten. Die Jugend ist halt genauso wenig homogene Masse wie wir alten weißen Männer (ja, ü30 zählt hier schon als alt).
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top