Gigabyte GTX 970 zwei Versionen - G1 Gaming und Windforce 3X

GamingWiidesire

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.005
Gigabyte GTX 970 zwei Versionen - G1 Gaming und Windforce 3X + rev 1.0/rev 1.1

Nur als kleiner Hinweis: es gibt mittlerweile zwei Versionen der Gigabyte GTX 970

Gigabyte GTX 970 Windforce 3X (GV-N970WF3OC-4GD) http://www.gigabyte.com/products/product-page.aspx?pid=5212#ov
Gigabyte GTX 970 G1 Gaming (GV-N970G1 GAMING-4GD) http://www.gigabyte.com/products/product-page.aspx?pid=5209#ov

Welche Unterschiede haben sie? Die Windforce 3X:​
  • hat keine Backplate
  • hat nur 4 statt 8 Heatpipes
  • ein anderes Design an der Front (Lack leicht schwärzer), Lüfter selbst scheinen dieselben zu sein (Lüftersticker bei der Windforce nur ein billiger Aufklebesticker)
  • Front/Kühlerrahmen besteht nicht aus Metall
  • ist 2mm kürzer (310mm statt 312mm)
  • hat einen niedrigeren Core/Boostclock (eventuell hat G1 mehr selektierte Chips und somit höheres Übertaktungspotenzial)
  • andere Produktverpackung
  • ist günstiger
Unterschied zwischen rev 1.0 und rev 1.1:​
Bei der GV-N970G1 GAMING-4GD rev 1.1 wurden wegem Lieferschwierigkeiten
eines Zulieferers andere Bauteile in der PWM Stufe verwendet.
Details zum verwendeten Lüfter:​
(vermutlich sowohl bei Windforce als auch bei G1)​
Ein VGA Bios mit geänderter Lüftersteuereung ist nicht verfügbar.
Die Mindestdrehzahl der verwendenten Lüfter ist 1300rpm ±400 rpm
Bilder:​
 
Zuletzt bearbeitet:

blöderidiot

Captain
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
3.294
Zuletzt bearbeitet:

Pseudox

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
77
Danke für den Hinweis. :daumen:
Die Bezeichnunge G1, G5, G7 ect machen mich bei den Mainboards auch immer ganz kirre. :freak:
 

GamingWiidesire

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.005
So hab Startpost noch mit Heatpipe/Materialunterschied ergänzt.

Die Bezeichnunge G1, G5, G7 ect machen mich bei den Mainboards auch immer ganz kirre. :freak:
Laut der Gigabyte Seite gibt es jetzt sowohl von der Windforce als auch G1 eine rev 1.0 und rev 1.1 Version.

Vermutung meinerseits:
Bei rev 1.1 kann man den Lüfter im Idle unter 34% regeln.

Eventuell lässt sich eine rev 1.0 auch auf 1.1 mit dem neuen NVFlash (Maxwell support) flashen, mal schauen.
 

toxic999

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
472
Was meint ihr wie groß die Unterschiede sind? Deutlich spürbar oder nur messbar? Wie sieht es aus wenn man Temp und Power Target bei der nicht G1 erhöht?
 

haii91

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
83
Hat jemand genauere Infos zu REV. 1.1? Wäre interssant zu wissen ob die Lüfter im Idle auch unter 34% regelbar sind.
 

GamingWiidesire

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.005

fizzle

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.918
Wäre Interessant zu wissen. Dann hätte die Karte ja eine kleine Existenzberechtigung neben der MSI ;-)
 

huepfdohle

Ensign
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
194
Wäre Interessant zu wissen. Dann hätte die Karte ja eine kleine Existenzberechtigung neben der MSI ;-)
Die Karte hat bereits jetzt eine Existenzberechtigung, nämlich für jeden (potentiellen) Käufer der semi-passiv nicht braucht und auf eine möglichst kühle Karte auch im Idle Wert legt. Und das sind, wenn man sich die Foren und GH anschaut, noch immer eine ganze Menge Leute.
 

fizzle

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.918
Die Bewertungen auf MF sprechen eine andere Sprache ;-)
 

huepfdohle

Ensign
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
194
Die Bewertungen auf MF sprechen eine andere Sprache ;-)
Wo denn? Es gibt dort eine negative Bewertung, das ist nun wirklich kein "eine andere Sprache sprechen". Besser wäre es Foren zu lesen, u.a. HWL, PCGH, OCN, OCUK, etc. Und dort sind die Käufer der Karte genau so zufrieden wie die Käufer der MSI, ASUS und Palit. Warum? Weil sie kein Silent-System besitzen und vorher wussten dass die Gigabyte nicht semi-passiv arbeitet.

Hier die eine (!!) negative GH-Bewertung.
Da ich bislang mit den Windforce 3x Kühler gut Erfahrung gemacht hatte, war die GTX970 Gaming G1 meine erste Wahl. Nachdem ich die Karte erhalten, dann die Ernüchterung. Der Lüfter ist im Idle deutlich hörbar und lässt sich auch nicht auf unter 34% regeln. Weiter habe ich dann garnicht mehr getestet. Ausgebaut, zurückgeschickt. Für Silent-Freaks wie mich, ist die Karte daher nicht zu gebrauchen. Die zweite Wahl viel dann auf die MSI GTX970 Gaming 4G und die ist Top.
Ich habe niemals, niemals behauptet die Karte wäre für Silent-Liebhaber. Würdest du meine Beiträge wirklich lesen wüsstest du das auch. Ich habe im Gegenteil in allen Kaufberatungs-Threads in 3 verschiedenen Foren ausdrücklich darauf hingewiesen dass die Karte für Silent-Liebhaber nichts ist und die hohe Minimal-RPM der Lüfter definitiv ein Kritikpunkt sein kann (abhängig vom eigenen Nutzungsverhalten).
 

Coco Cabana

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
12
Erst einmal vorneweg: Ich würde beide Karten nach den bisherigen Berichten ausnahmslos empfehlen.

Ich selber habe zur Gigabyte gegriffen da die Karte direkt nach dem Maxwell Release in größeren Mengen verfügbar war, bei der MSI hat es etwas länger gedauert. Außerdem hatte ich sowohl mit Gigabyte, als auch mit MSI in der Vergangenheit gute Erfahrungen gemacht. Was mich dann aber doch zur Gigabyte bewogen hat ist die höhere Übertaktung ab Werk, die höhere Kühlleistung und die Backplate. Die Lautstärke stört mich bisher in keinster Weise (ich bin aber auch kein Silentfreak).

Nachdem sich momentan im PCGH Forum der Post über das Spulenfiepen bei der MSI überschlägt, wäre ich auch vorsichtig mit der Aussage, die Gigabyte hätte neben der MSI keine "Daseinsberechtigung". Dort haben manche User schon ihre dritte Karte geordert weil das Fiepen so unerträglich war, glücklicherweise ist das nicht bei jeder Karte so.

Nun back to topic!

Was die Rev. 1.1 angeht bin ich da auch neugierig. Sollte ein BIOS update die Regelung der Lüfter freischalten wäre das natürlich eine feine Sache und dann stellt sich die Frage, ob die MSI neben der Gigabyte eine Daseinsberechtigung besitzt :-P
(kleiner Scherz am Rande ;-) )
 

fizzle

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.918
Hast du schon eine Antwort, lieber Threadersteller? ;-)
 

GamingWiidesire

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.005
AW: Gigabyte GTX 970 zwei Versionen - G1 Gaming und Windforce 3X + rev 1.0/rev 1.1

Gerade kam eine "Antwort"

wir haben Ihre Anfrage an unser Hardwareteam weitergeleitet und warten leider noch auf
eine Antwort.
Wir melden uns, sobald eine Antwort vorliegt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr GIGABYTE-Team
 

Fonce

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3.045
Ich würde derzeit stark davon ausgehen das ein zumindest ein BIOS update geben wird für die GTX970 Gaming G1. Schließlich haben sie bei der GTX980 Gaming G1 auch eine niedrigere minimale Lüfterdrehzahl. Im Idle liegt sie bei meiner GTX980 Gaming G1 zwischen 12 und 18% womit sie nicht zu hören ist.
 

fizzle

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.918
Hammer? Ist nur eine Vermutung seinerseits? ;-)
 

haii91

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
83
Er hat ausdrücklich beschrieben, dass seine GTX 980 in Idle bei ca 12-18% RPM liegt ;). Jetzt stell dir vor die 970er Serie von Gigabyte bekommt das auch. ;)
 

Hagen_67

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.309
Meine G1 ist noch nicht da, aber nach allem was ich so glesen habe bisher wäre mir ein BIOS- Update, bei dem man die Lüfis bis 20% runterreglen kann auch sehr lieb.
Frage: Ist das "rev. 1.x" bei GraKas immer auf das BIOS bezogen? Heisst, man kann ggf. von rev. 1.0 auf rev. 1.1 updaten?
 
Top