GIGABYTE GV-N780OC-3GD Rev. 2 - Blackscreen beim booten

Apes

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
32
Guten Morgen zusammen,
durch Zufall bin ich recht günstig an eine GIGABYTE GV-N780OC-3GD Rev. 2 gekommen. Gestern Abend habe ich die Karte in mein System eingebaut.

Mein System
CPU: i5 2500k @ 3,7Ghz
RAM: 32GB DDR 3 1333Mhz
Mainboard: ASUS Maximusx IV Extrem-Z
VGA: GIGABYTE GV-N780OC-3GD Rev. 2 Davor eine ASUS GTX670-DC2-4GD5
SSD1: 128 GB
SSD2: 256 GB
HDD1: 1TB
HDD2: 2TB
Laufwerke: 1x BluRay Brenner
Netzteil: OCZ 500W


So, jetzt zu meinem Problem. Mit der GTX670 lief das System wunderbar. Nachdem ich die GTX780 eingebaut fuhr der PC normal hoch. (Windows Standard-Treiber wurden geladen) Karte wurde erkannt. Nvidia Treiber installiert 340.xx Rechner neugestartet.
Ich komme nun bis zum Bild an dem das Windows Logo angezeigt wird. Ab hier bleibt das Bild schwarz.
Starte ich den Rechner im abgesicherten Modus geht alles.

ach ja, selbst das Abklemmen von einer SSD, beiden HDDs und dem BluRay Brenner hat keine Änderung auf.


Daher nun meine Frage. Liegt hier ein Treiberproblem vor oder ist evtl. mein Netzteil zu schwach? Oder ist gar die Karte tot?

Könnt ihr mir da evtl. weiterhelfen?
 
Zuletzt bearbeitet:

_Proxymite_

Ensign
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
157
Wird nur der Bildschierm schwarz oder ist der PC komplett aus.

Es könnte das Netzteil sein hatte mal ein ähnliches Problem mal mit einem 450 Watt LC Power.... und einer GTX 770 2 Gb. Habe es nur durch einen Netzteil wechsel gelöst bekommen.
Du kannst/solltest aber natürlich die karte auch mal bei einem Freund im rechner testen ob es da das selbe Problem gibt oder nicht.

LG Proxy
 

Apes

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
32
Es wird nur der Bildschirm schwarz. Läuft irgendwie im Hintergrund weiter. Ich habe sogar den "Windoof-Startsound" gehört.

Habs im Barebone bei mir gestestet (Wohnzimmerrechner) gleiches Prob. Aber halt auch nur ein 500W Netzteil drin..
 

rico007

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.946
Die Watt vom NT sagen erstmal nicht viel.
Wichtig ist wie viel Ampere das NT auf der 12V parat stellen kann. Meine 780 TI laufen auch im mini ITX PC (einzeln versteht sich) und da ist ein 400W L8 von BeQuiet drinnen.

Wenn der Rechner hochfährt liegt das Problem nicht am NT. Wenn es zu wenig Strom liefert, geht der Rechner aus.
Hast du die Karte neu erworben oder gebraucht gekauft?
Die Karte müsste 2x 8Pol Stecker haben, hast du da auch 8er Stecker angehängt?
 

hannes130185

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
32
Klingt für mich nach mehrere Monitore angeklemmt und auf einem der gerade aus ist erscheint das Bild..... Schließ mal nur einen an oder Probier mal die Anschlüsse durch.
 

Apes

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
32
Jap, habe die Karte im Alternate Outlet gekauft.
Die Karte ist mit 2 8-Pin angeschlossen ja.

Das mit den 2 Monitoren dachte ich auch erst, da ich ja zwei verwende, aber auch nachdem ich einen abkeklemmt hatte hat sich nichts geändert.
 

bengel40

Captain
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
3.388
tönt mach einem Treiber problem mit dem Abgesicherten Modus starten dann treiber sauber deinstall und nochmals testen ansonsten halt Win neu aufsetzen dann sollte es wieder
 

Apes

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
32
Den Treiber habe ich im Abg. Modus schon gekillt. / deinstalliert halt "nur" über Programme und Funktionen deinstalliert und auch neu installiert...

Auf Windoof neu aufsetzen habe ich soooooo viel Lust :)
 

bengel40

Captain
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
3.388
wens nicht läuft nach dem neu install vom Win könnte dann deine GK kaputt sein
 

Apes

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
32
Ein Freund bringt mir heute Abend ein 530W Netzteil vorbei zum testen. Ich kann mir zwar nicht vorstellen das 30W mehr etwas bringen, aber ein Versuch ist es wert.

Dann werde ich mal den Barebone heute Abend neu installieren. Da ist eh noch nichts drauf bis auf Windows und ein paar Spiele.
Da tut es nicht ganz so weh^^
 

SteveO

Ensign
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
157
Das ist ein Treiberproblem. Selbiges hatte ich auch mal eine Zeit lang. Nachdem ich Windows platt gemacht hatte ging es wieder problemlos. Kannst ja eventuell mal versuchen den Treiber mit einem zusätzlichen Tool komplett aus dem System zu entfernen.
 

Lockh

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
2
Könnte auch an der Outlet Karte liegen, hatte das gleiche Problem mit einer "Mindstar Karte" ging sofort zurück, eine neue geholt und das Problem wurde gelöst
 

Apes

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
32
So, Karte geht zurück, auch ein 630W Netzteil und eine Neuinstallation von Win7 hat nichts gebracht.
Ich bin gespannt wie lange der Umtausch / die Gutschrift dauert...
 
Top