Gigabyte MA790X-DS4 wechseln

Jimmy_C

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.650
Hallo Leute,

bräuchte Hilfe von Experten oder welchen die es bereits ausprobiert haben.

An dem oben genannten MB ist der LAN-Anschluss perdu, damit auch kein Internet mehr. Habmir als Übergang ne PCIe-Lösung installiert. Da ich aber noch Garantie drauf habe will ich es natürlich einschicken. Um dann nicht Wochen ohne PC zu sein werde ich mir direkt eine anderes Board einbauen.

Dazu nun meine Frage, denn ich will eine Neuinstallation vermeiden. Muss es das gleiche Board sein, oder geht es auch mit dem Nachfolger MA790X-UD4 (andere SB) oder dem MA790GP-DS4H (integrierte Graka). Beide Boards haben mehr SATA-Anschlüsse, das ist der Hauptgrund für den gewünschten Wechsel.

Grüße und schon mal Danke
 

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.764
das ds4h hat auch die sb750.
also tendenziell könnte es klappen. schließlich ändert sich bei dem ud4 wirklich nur die sb. neuaktivieren wirst du vista auf jeden fall müssen^^
sollte es am anfang probleme geben mit einem bluescreen, dann einfach in den abgesicherten modus und die treiber nachinstalliert. es ist zwar nicht die feine art, aber in anbetracht dessen, dass bald win7 kommt, hätte ich auch keine lust, nochmal vista neuzuinstallieren und neu einzurichten (hab nächste bzw. übernächste woche ähnliches vor^^), allerdings nehm ich abstand von gigabyte^^
 

Jimmy_C

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.650
Ich lebe noch mit XP, aber am Aktivieren soll es nicht scheitern. Mir gehts darum eine Neuinstallation zu vermeiden. Und dies mit Sicherheit, nicht mit Wahrscheinlichkeit. Hatte die Hoffnung es hat bereits mal jemand versucht.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.076
Wenn es der gleiche Chipsatz ist, mindest SP2 installiert wurde - Chipsatztreiber installiert sind der Grafiktreiber NICHT installiert ist ( diesen erst nach dem Einbau des neuen MBs installieren ), dann sollte es keine Probleme geben -
 
P

Peiper

Gast
Macht keine Probleme.
Einfach Treiber drüberinstallieren und fertig.
 
Top