gigabyte x299 gaming 7 Turbo clock seit Bios update tiefer

killerkappi

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.158
Guten Tag zusammen. Nun ich habe meine Mainboard stock Bios geupdated, da die x299 Platform ziemlich neu ist und ich mit dem F3 update ziemlich hinten nach hing. Nun dies war ein Fehler denn nun gehen zwei sachen nicht mehr und ich bin mir nicht sicher, ob diese 2 zusammen hängen. 1. boosteten alle meine Kerne auf 4.5GHZ unterlast nun nur noch auf 4GHZ. 2. Ebenfalls funktioniert das Programm Intel Turbo max boost nicht mehr. Es startet und verschwindet. Darum versuchte ich es zu reinstallieren doch bei der Installation heisst es das meine Hardware nicht unterstützt wird. Obwohl offiziel dieses Program erst ab F6 Unterstützt wird. Auf der Mainboardseite kann ich nur bis f5 herunterladen, kennt ihr einen Ort wo ich F3 herbekomme?
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.460
Alle Kerne auf 4,5GHz wäre weit über den Spezifikationen und damit unrealistisch. Da ist das alte BIOS entweder viel zu hoch gegangen oder es war eine Auslesefehler. Die Spannungswandler werden dir für die neue BIOS-Version sicherlich danken. Die alte Version wird wohl nicht ohne Grund von der Download-Seite verschwunden sein.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.460
2. Ebenfalls funktioniert das Programm Intel Turbo max boost nicht mehr. Es startet und verschwindet. Darum versuchte ich es zu reinstallieren doch bei der Installation heisst es das meine Hardware nicht unterstützt wird. Obwohl offiziel dieses Program erst ab F6 Unterstützt wird.
du verwechselst da glaub ich was. Damit ist nicht die Software gemeint, sondern der erweiterte Turbo-Modus. Das ist keine Softwaresache, sondern ein CPU-Feature
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.158
F5 ist die Erste die herunterlad bar ist. Aber ich bin mir sicher, dass ein F3 installiert war(bzw angezeigt wurde). Nun ich habe dadurch in cinebench an leistung verloren, daher gehe ich davon aus das es real war. Und wegen den Spannungswandler mach dir keine Sorgen. Der Kühlkörper wird keine 35 Grad warm
 

Toaster05

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.592
60€ für 1Gbit/s Up/Down? Lasst uns in die Schweiz ziehen..
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.158
Warte mal ich habe schliesslich ein dual bios. Mitdem Bios Switch sollte ich mit dem anderen Bios starten können oder?
Ergänzung ()

Weis jemand von euch wie ich in das 2. Bios komme? mit dem CMOS switch hatte ich nicht viel erfolg :freak::rolleyes:
Ergänzung ()

irgendwie kommt mir das komisch vor. Kann es sein das mir eine Engineering sample verkauft wurde? Denn direkt nach dem Kauf habe ich ein Bios reset gemacht da ich die Vcore falsch interpretierte.
 
Zuletzt bearbeitet:

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.158
bereits getestet das bringt mich nur in die Q-Flash settings
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.158
Ich habe einen eher unüblichen aber guten weg gefunden XD. Ich hab die Spannung auf 1V gestellt und den Takt viel zu hoch. Resultat: Backup bios wird zum Mainbios geflasht XD
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.460
:freak: Sehr unorthodox :D
Aber wenns hilft ^^ -> Was hast du jetzt drauf?
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.158
F3 wie anfangs :D
Ergänzung ()

Unbenannt.png Zum glück ist der Kerl geköpft XD. Nur mit der Spannung muss ich noch schauen momentan zeigt es mir überall noch die falsche VCore von 1.77V an.
https://www.computerbase.de/forum/threads/viel-zu-hoher-vcore.1697926/ Base_Dussel
ach du hast x299....das ist die neue VCCIN Spannung, also die Spannung, die das Board an den chip gibt und in der CPU von den FIVR nochmals runtergebrochen wird...warte noch 1-2 updates von HWINFO ab und dann kriegt das auch den richtigen Namen.
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.460
215Watt bei 140Watt TDP? :D Ich hoffe mal, dass das ein Auslesefehler ist, oder sind die x-CPUs wirklich so mies?
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.158
nun Grundsätzlich mit dem normalen Takt werden die 140w eigentlich nicht auf dauer überschrieten. Doch wenn bei 0.5GHZ oc auf 8 kernen sind 60w nachvollziehbar. Bei meinem i7 3820 hatte ich beim oc von 3.8GHz zu 5GHz ein mehrverbrauch von 80W. Nun halbieren wir den wert weil ich mehr OC betrieb und verdeoppeln ihn wegen der Doppelten core anzahl so sind wir im gleichen bereich.
.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.460
wie kommst du jetzt zu 500Mhz? Entweder du nimmst 3,6 oder 4,3 als Basis, aber wie kommst du auf 4GHz?
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.158
Ist es nicht so das der 7820x nur auf 2 kernen die 4.3 ghz erreicht, denn es handelt sich ja um boost 3.0. Und mit dem anderen Bios lagen immer nur 4 ghz an
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.460
eigentlich nur auf einem Kern.
Turbo 3.0 geht dann bis 4,5GHz hoch auf einem oder mehreren Kernen, wenn das Temperatur und Verbrauchslimit das zulässt. Theoretisch.
Das alte BIOS ist wohl noch richtig Beta und legt überall viel zu viel an vermute ich. Denke das wurde nicht nur zum Spaß wieder runtergeschraubt.
 

killerkappi

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.158
Nun ich denke der Grund darin liegt das er über den Spezifikationen betrieben wurde und das nicht legitim ist. Ich will mir nicht vorstellen wie das mit einem Luftkühler und einem Ungeköpften Prozessor ausgegangen wäre. Wahrscheinlich 93 als Dauertemperatur unter last XD.
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
51.789
Top