Google Drive Link der Ordner-Freigabe

ToBu91

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
24
Guten Tag Liebe Forum-User,

ich habe eine Frage bezüglich Google-Drive und der Freigabe Links. Ich kenne mich in Google Drive auch noch nicht so gut aus. Leider habe ich über Google keine Antwort gefunden.

Ich habe folgendes vor:
Ich möchte bei einer bald anstehenden Fachkräftemesse diverse Firmen mit meinen Bewerbungsunterlagen "beglücken". Dies möchte ich in Form einer Visitenkarte auf der ein QR-Code gedruckt ist machen. Dieser QR-Code soll in meinem Google-Drive-Konto zu einem Ordner führen in dem ich meine Bewerbungsunterlagen wie Lebenslauf, Noten, Arbeitszeugniss usw. hinterlege. Das erstellen des Ordners und wie ich ihn Freigebe ist mir klar.

Nun zu meiner Frage:

Aktuell liegen z.b 2 Dateien in dem Ordner. Nun erstelle ich von dem Ordner ein Freigabe-Link und drucke mir diesen auf meine Karte. Kurz vor der Messe lade ich noch eine dritte Datei in den Ordner hoch. Nun ist die Frage ändert sich der Freigabe-Link oder nicht? Ich habe es kurz getestet (zuerst eine Datei im Ordner dann zwei) und dabei keine Veränderung gesehen, allerdings schreiben viele Personen im Internet das sich die Links für Dateien bei aktuallisierung immer wieder ändern. Ist dies bei Ordnern auch der Fall nach aktuallisierung oder nur bei einzelnen Dateien?

Es würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte, wäre blöd einen veralteten QR-Code aufgedruckt zu haben.

Gruß
ToBu91
 

Alchemist

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
752
Hallo,

bisher hat das Freigeben mit Link bei mir immer funktioniert. Auch das nachträgliche Hinzufügen von Dateien ist kein Problem.

Du musst aber unbedingt beachten, dass JEDER mit dem Link auf die Dateien zugreifen kann. Du hast selbst keine Kontrolle mehr, wer sich die Dateien anschaut. Das die Leute mit dem Link nur "Lesen" dürfen sollte klar sein. Das musst du einstellen.

Ich würde aber dringend von deiner Idee abraten. Zum einen wegen der Gefahr, dass deine persönlichen Daten abhanden kommen und zum anderen ist ein QR Code doch recht umständlich. Lesen kannst du sie nur mit dem Smartphone und darauf dann deine Bewerbung durchsehen macht auch keinen Spaß.

Lieber die Visitenkarte verteilen und die deines Gegenübers mitnehmen und per Mail verschicken. Ein ausgedruckter Lebenslauf hilft auch immer ;) Das ist ja auch nur ein Blatt.
 
Top