News Googles Messenger: Allo wird eingestellt, Duo, Hangouts & Messages bleiben

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.537
Hangouts habe ich mal gehört, der Rest ist mir völlig unbekannt.

Aber was reden die Leute hier von SMS-Integration?
Wer verschickt denn 2018 noch SMS?
Außer um 50Cent an DSDS zu überweisen fällt mir kein Einsatzzweck ein. In die andere Richtung vieleicht noch Mobile-TAN für Banken, die nicht mit der Zeit gegangen sind.

Man kann jetzt Facebook mögen oder nicht, aber der Messenger-Standard heißt heute Whatsapp.
 

cbtestarossa

Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
8.503
Dabei war SMS zuerst mal gratis (oder zumindest so angedacht) denn diese verursacht so gut wie keinen Traffic.
Aber die Provider schröpfen den Kunden halt gerne.
Aber sicherheitstechnisch ist SMS mittlerweile eh ein Supergau.
 

CMDCake

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.357
Mir ist die Entwicklung bei Google echt schleierhaft. Man ist selbst die größte Datenkrake der Welt, bekommt Daten das Surfverhalten, Bewegungsprofile, komplette Daten über überhaupt alles was man heute digital über die Nutzer erfahren kann, und dann Verhält man sich bei der Entwicklung und Vermarktung der Apps und Dienste teilweise wie die letzte startup klitsche ohne Erfahrung am Markt.

Ich kann das einfach ernsthaft nicht begreifen?
 

RedDeathKill

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.090
Hangouts wird wieder aufgeteilt? Damit hat man doch wieder 5 Apps? Duo, Messenger, Hangouts Chat, Hangouts Meets und 2 Apps von Hangouts Business. Das Design war von Allo großartig und modern, den anderen kann ich nichts abgewinnen. Keine Ahnung, was Google da macht.
 
Top