GPU für 34" LG 34WK95U-W (5120x2160 Pixel Auflösung)

Damian Dice

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
292
Moin!

da ich in den nächsten Wochen, spätestens Ende 2019/Anfang2020 mein komplettes PC Rig aufrüsten will stellen sich mir einige Fragen.

Da sich in den letzten Jahren sehr viel getan hat, was meine Arbeit (Bild- Videoediting, CAD, Simulationen etc)betrifft schaue ich mich aktuell nach einigen Monitoren um. Irgendwie bin ich bei dem oben genannten LG 34WK95U-W hängen geblieben, da dieser sehr viel Platz für bequemes Arbeiten bietet. Desweiteren soll mein neuer Rechner ein Allrounder werden der meine Arbeit als auch Gaming abdeckt. Ich bin auf jeden Fall kein Competitiv-Gamer und brauche nicht unbedingt 1249779124 Frames bei 5000 Hz auf dem Monitor.
Aktuell habe ich noch einen HP w2216 (22" / 60Hz) und damit funktioniert das zocken auch ohne, dass mir Tearing oder sowas auffällt.

Da der Monitor eine recht hohe Auflösung (5120x2160 Pixel Auflösung) hat stellen sich mir einige Fragen;

-Wie verhält es sich beim Spielen, wenn man mit kleinerer Auflösung als der Monitor spielt, macht das Probleme?
-Wie funktioniert das runter bzw rauf skalieren bei unterschiedlicher Auflösung von Monitor und Gamesettings?
-Würde eine RX 5700 Red Devil reichen um mit dem Monitor beim Spielen spaß zu haben oder sollte ich eventuell einen 34" von LG mit kleinerer Auflösung nehmen?


Lg
Damian
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.357
Die Viertel Auflösung, also 2560x1080 sollte in Spielen kein Problem sein. 5120x2160p Gaming geht mit der RX 5700 auch, aber man muss Abstriche bei dem FPS und Details machen.
 

Damian Dice

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
292
Danke für die Info.

Ich habe mich aktuell viel mit dem "5k2k" beschäftigt, damit wäre der Workflow einfach mega.
Wenn es jetzt aber tatsächlich heißen würde, dass man auf dem Monitor kein Spaß am Spielen hätte, würde ich eventuell zu einem anderen LG mit IPS Panel greifen.

Ist aber halt grundsätzlich schwierig wenn man nicht das Geld für 2 Systeme hat, dann versucht man, wie in meinem Fall, alles unter einen Hut zu bringen zumal ich echt nicht auf die Bildqualität verzichten kann. :D
 

Ruheliebhaber

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.915
Entweder reduzierst Du die Settings im Spiel, allgemein als Regler bedienen bekannt, oder Du spielst ältere Perlen.
Eine weitere und weithin unbeachtete Möglichkeit ist das Erstellen einer eigenen, benutzerdefinierten Auflösung.

Der Tipp mit 2560x1080 ist gut, könnte aber matschig aussehen.
Die RX 5700 sollte jedoch auch 3440x1440 ganz gut packen.
Wenn Dein Graphiktreiber diese Auflösung nicht anbietet, dann kann man die per Hand anlegen.

Diese Aussagen basieren auf der Erfahrung mit meinem alten 27" 4k-Monitor.
Damals hatte ich eine RX 470, die für 4k doch etwas schwach war.
Anstatt im Spiel auf FullHD zurück zu gehen, was leider entgegen der Erwartung ziemlich matschig war, war es richtig gut, per Hand eine 3k-Auflösung anzulegen.
Dafür nimmt man die FullHD-Auflösung und multipliziert die vertikale und die horizontale Pixelanzahl mal 1,5 und kommt damit auf 2880x1620.
Klingt schräg, sah auf meinem 4k Monitor aber kaum schlechter als die native Auflösung aus, bei deutlich geringeren Anforderungen an die Graphikkarte.

Wenn man 3440x1440 mal 1,487 rechnet kommt man ungefähr auf die native Auflösung von 5120x2160.
Vielleicht muss man auch ein bisschen experimentieren und mal 3657x1542 (mal 1,4) oder 3413x1440 (mal 1,5) ausprobieren und anhand eines Standbilds mit feinen Texturen vergleichen, was schärfer aussieht.

Ich hatte das damals mit dem Spiel "Senuas Sacrifice" ausprobiert.
Da gibt es viele schöne Toreingänge oder Tore mit schönen nordischen Verzierungen, die sehr hoch aufgelöst verfügbar sind.
Wenn man die einmal im nativen 4k und dann in FullHD gesehen hat, dann weiß man, was ich an dieser Stelle ausdrücken möchte.

Ich an Deiner Stelle würde den LG kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.351
Die Auflösung ist nur eine Einstellungsmöglichkeit.
Bei höherer Auflösung stelle ich immer das AA auf minimum das spart meist viel leistung.
Es lässt sich vieles ausgleichen .
 

PrinceCharming

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.025
Wenn Dein Graphiktreiber diese Auflösung nicht anbietet, dann kann man die per Hand anlegen.
Leider lassen nicht alle Spiele solche Freiheiten zu. Meinen 38"er mit 3840x1600 kann ich bspw in Cities Skylines nicht voll befeuern. Weder mit einer 580 noch einer 2070...
:(
Ergänzung ()

@TE: Bedenke auch, dass ältere oder spezialisierte Programme oft nur eine feste Auflösung haben. Das kann dann schnell frustrierend sein. Geht mir so bei einem Prog vom Arbeitgeber...
 

Ruheliebhaber

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.915
Das kam mir bisher noch nicht unter.
Außer bei Videos im 16:9 Format.
Aufgrund der riesigen Fläche stören mich die schwarzen Ränder links und rechts aber nicht.

Es gibt mitunter auch Tricks, wie man ältere Spiele widescreenfähig bekommt.
Einfach mal nach dem jeweiligen Spiel googlen.
 

PrinceCharming

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.025

PrinceCharming

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
1.025
Ich weiß, aber trotzdem kann ich nur max 2560x1080 auswählen. Auch der Paradox-Support hat aufgegeben...

das soll aber hier nicht Thema sein. Wichtig für Dich @Damian Dice: die Auflösung kann auch heute noch Probleme bereiten. Das sollte Dich aber nicht grundsätzlich davon abhalten, so einen schönen Monitor zu kaufen. Ich habe es bei meinem auch nicht bereut...
 

Damian Dice

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
292
Danke euch allen erstmal für eure Hilfe. Ich denke nach alldem was ich gelesen habe, werde ich da auch zugreifen wenn der wiede rim Angebot ist. Eventuell kommt auch die 5700 XT früher muss man abwarten. :)

Wie erwähnt mein aktueller Monitor hat auch nur 60Hz und ich nehme da auch kein Tearing oder Ruckeln war vielleicht wenn ich mich richtig darauf konzentrieren würde, aber ich denke beim Spielen hat man sowieso andere Dinge zu tun als auf so ein kleinkram zu achten. Und da meine Competitiv-Zeiten vorbei sind brauche ich jetzt auch kein 244Hz Monitor.

@Prince Charming
Das Off-Topic finde ich garnicht so schlimm btw. Je mehr Infos man bekommt desto besser.
Würde mich ja zB auch dazu hinreissen mal Diablo 1 wieder zu spielen, da kann ich mir gut vorstellen, dass die Auflösung dort max. Festgelegt ist und dass es dort schwarze Ränder gibt. Aber das soll kein Beinbruch sein. :)

Lg
 
Top