Grafikkarte für elearning Video + Streaming

hubbl

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
9
1. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

100€ (wenn nicht anders möglich 150€)

2. Möchtest du mit der Grafikkarte spielen?

nein

3. Möchtest du die Grafikkarte für spezielle Programme & Anwendungen (z.b. CAD) nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Ich benutze die Grafikkarte hauptsächlich zum Streamen bzw. Aufnehmen von Videos. Als Programm wird Onenote verwendet. Zum Aufnehmen verwende ich obs und capture dabei das gesamte Display (XP pen artist oder wacom board)

4. . Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Wird G-Sync/FreeSync unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)

1 VGA Samsung Syncmaster
1 XP Pen artist 12 oder wacom one über HDMI
(Optional +1 über Display port)

5. Nenne uns bitte deine aktuelle/bisherige Hardware:

i5 6500
ASRock B150M Pro4
8GB Ram
AMD HD 5450

6. Hast du besondere Wünsche bezüglich der Grafikkarte? (Lautstärke, Anschlüsse, Farbe, Hersteller, Beleuchtung etc.)
nope

7. Wann möchtest du die Karte kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
sofort


Die aktuelle Konfiguration zeigt mir eine >95% Auslastung der Grafikkarte an und ich verliere somit einige Frames.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfen.

LG
 
Würde eine 1650 nehmen. Ab 125€, und dank Nvenc recht gut für Streaming. Wird von OBS unterstützt.

Edit: Wusste nicht dass die normale 1650 beschnitten ist. Würde dann auch zur 1650 Super raten. Immer noch im Budget.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielen Dank für die Antworten. Gäbe es da noch was eine Preiskategorie darunter?
 
Eine gebrauchte 1060 oder so glaub ich
 
Das günstigste wäre eine GTX1050(ti), darunter gibt es (neu) gar kein Encoding auf der gpu bei nvidia.
Andere Möglichkeit wäre eine RX550 oder RX560, evtl gebraucht. Die solltest du um die 60€ bekommen. Allerdings ist der Encoder auf den Polaris nicht so gut wie der von Nvidia. Da du aber wohl zeichnest hast du wenig Bewegung im Bild, da fällt das nicht so ins Gewicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Super, vielen Dank für eure Hilfe. 1050ti ist bestellt.

Danke und LG
 
Meh, wäre jetzt nicht meine Wahl gewesen. Günstiger ist sie als eine GTX1650/Super, aber nicht so günstig dass es den Preis rechtfertigen würde. Da hätte ich eher auf eine RX550/60 gesetzt. Und auf eine GTX1650S, wenn man den besseren Encoder will.
 
Nicht so tragisch. Bestimmt viel besser als die aktuelle.

Frames gehen nicht mehr verloren - Videos werden erstellt - Studis sind glücklich und angestrebert - ich bin glücklich weil ich weniger verbessern muss - alle sind glücklich
 
Zurück
Top