Grafikkarte fürs Rendern/ Game Developing

sigala

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
13
Nabend zusammen,
in einem anderen Theard hat sich herausgestellt, dass ich nur eine neue Grafikkarte brauche und dort wurde mit die GeForce GTX 1060 empfohlen, welche morgen auf den Markt kommt.

Problem hierbei ist, dass ich schnell eine neue Grafikkarte brauche, da ich Arbeitstechnisch zu lange ausfalle - wenn die nichts ist, dann muss eine andere her. Also bevor ich sie einfach blindlings morgen bestelle, würde ich euch gerne einmal um Rat fragen.

Wie im anderen Theard schon gesagt, brauche ich eine Grafikkarte, mit der ich via CUDA (3D) rendern kann. Ich habe keine exorbitant großen Szenen, dass ich viel VRAM brauche - die 6GB der 1060 würden mit komplett reichen. Ich bin schon selten mit meiner alten 560Ti an die Grenzen gekommen.

Wie im Titel schon angeführt bin ich eher im Game Developing zu finden, von daher muss sie auch für Spiele/ Game Engines gut geeignet sein.

Ich habe nicht wirklich viel Ahnung von der Materie, von daher hoffe ich auf eure Hilfe.
Weitere Kriterien sind der Preis - sie sollte so in etwa dort liegen wie die 1060 jetzt. Maximal 280€ (300€).

Der Stromverbrauch sollte auch nicht den Stromzähler sprengen :D
Ich bin Student und da ist jeder Cent wichtig.

Vielen Dank für die Hilfe!
 

Questionmark

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.598
Dann bleib bei der 1060, kann ich durch die Bank empfehlen, teste gerade die Modelle von Palit, bisher sehr nett...
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Du hast effektiv nur 2 Möglichkeiten: eine 1060 oder eine gebrauchte Karte.
Irgendwie verstehe ich immer noch nicht wo explizit CUDA gebraucht wird. Dann: ist SP oder DP wichtig?
 

jbauer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
404
Problem hierbei ist, dass ich schnell eine neue Grafikkarte brauche, da ich Arbeitstechnisch zu lange ausfalle - wenn die nichts ist, dann muss eine andere her. Also bevor ich sie einfach blindlings morgen bestelle, würde ich euch gerne einmal um Rat fragen.
Bei der GTX1060 ist ja so alles weitgehend bekannt, große (und auch kleine) Überraschungen sind nicht zu erwarten. Und selbst wenn, dann machst von deinem vierzehntägigen Rücktrittsrecht Gebrauch.
 
M

mac4life

Gast
Wenn du schnell eine brauchst, kauf die über Kleinanzeigen eine gebrauchte 560 o.ä.

Danach dann die 1060.
Jetzt auf was altes neues setzen, ist sinnlos.
 

sigala

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
13
Bis eben wusste ich nicht einmal was SPs oder DPs sind und von daher - nein. Spielt keine Rolle, da ich sowieso nicht weiß was das effektiv für mich bedeutet ... aber da nun wirklich alle sagen ich soll die 1060 nehmen, dann wird es auch die 1060 werden.
Mal gucken wie schnell Blender und Co hinterherkommen, damit sie auch die volle Power zeigen kann.

In dem Sinne - vielen Dank für die Hilfe!

PS: Warum CUDA - wie gesagt. Ich rendere mit CUDA. Außerdem benutzt Premiere auch CUDA und den Performance Boost möchte ich nicht missen.
 

[SET]-=JENNER=-

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.228
Du hast zwei Möglichkeiten mMn 1. Die1060 mit 6 gb holen wohl die beste soll auch morgen ab 15 uhr direkt z.b. bei Caseking verfügbar geschaltet werden. Oder eine 980 aus dem Ausverkauf holen für deine Zwecke immer noch mehr als ausreichend und man kann morgen auch sicherlich den ein oder anderen schnapp machen
 
Top