Grafikkarte - i7 8700k, 1080p, 240hz

PC1000€

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
60
Moin,

ich bin auf der Suche nach der passenden Grafikkarte, da ich mir einen neuen PC zulege. Das System steht eigentlich bereits und sollte nach meinen Recherchen die GPU nicht limitieren.

System:
i7 8700k (wird so hoch wie möglich übertaktet)
16gb RAM cl15 3200mhz
1tb 970 ssd
Wasserkühlung

Es fehlt nur noch die passende Grafikkarte. Ich würde gerne Spiele wie Apex Legends, Titanfall 2, Overwatch, Quake mit den niedrigsten Einstellung (Auflösung 1080p) mit 240fps bzw. Hz spielen, da ich mir einen 240hz Monitor kaufen werde. Keine Triple A Titel. Eigentlich nur FPS Games. Meine Skills werden momentan einfach durch meinen 60hz Monitor limitiert. Möchte einfach das maximale rausholen und somit direkt auf einen 240hz Monitor umsteigen.

Habe schon etliche Tests und Benchmarks gesehen, doch bin mir einfach nicht sicher. Vielleicht habt ihr ja Erfahrungen oder ein ähnliches System?

Danke euch schon mal. LG, Henrik
 
Zuletzt bearbeitet:

[SET]-=JENNER=-

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.095
Alle spiele mit niedrigsten einstellungen ? Aber nen 240 Hz monitor? Irgendwie beißt sich das... Wenn du möglichst hohe fps haben willst in full hd würde eine vega 64 wohl deinen ansprüchen genügen.
 

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
8.258
Du kaufst dir 2019 noch den alten 8700K als pre selected Version, oder wie kommst du zu der Annahme, dass man die CPU einfach so auf 5Ghz übertakten könnte? Zumal der Zahnpasta unter dem Header sitzen hat. Je nach Chipgüte kann bei 5Ghz auch bereits das Köpfen der CPU nötig sein, damit die Temperaturen nicht zu stark explodieren.

Da du 1080p@low settings anpeilst, muss dich die GPU nicht so stark interessieren. Aber ein 8700K schafft keine 240fps in fordernden Titeln. Keine CPU schafft das außer vlt. in so Comic-Titeln wie Fortnite oder aber dem uralten Counter-Strike oder Overwatch.
 

krsp13

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
343

PC1000€

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
60
Du kaufst dir 2019 noch den alten 8700K als pre selected Version, oder wie kommst du zu der Annahme, dass man die CPU einfach so auf 5Ghz übertakten könnte? Zumal der Zahnpasta unter dem Header sitzen hat. Je nach Chipgüte kann bei 5Ghz auch bereits das Köpfen der CPU nötig sein, damit die Temperaturen nicht zu stark explodieren.

Da du 1080p@low settings anpeilst, muss dich die GPU nicht so stark interessieren. Aber ein 8700K schafft keine 240fps in fordernden Titeln. Keine CPU schafft das außer vlt. in so Comic-Titeln wie Fortnite oder aber dem uralten Counter-Strike oder Overwatch.
Wollte den Köpfen und mit flüssigmetall bearbeiten. Ich spiele auf den niedrigsten Einstellungen. Sollte der eigentlich packen. Shroud hat zum Beispiel auch "nur" einen i7 8700k aber kann streamen und zocken mit 240hz. Was würdest du mir denn empfehlen?
Ergänzung ()

Alle spiele mit niedrigsten einstellungen ? Aber nen 240 Hz monitor? Irgendwie beißt sich das... Wenn du möglichst hohe fps haben willst in full hd würde eine vega 64 wohl deinen ansprüchen genügen.
Verstehe nicht warum sich das beißt? Ich möchte doch die 240fps erreichen und lege nicht viel Wert auf ein "schönes" Game.
Ergänzung ()

ne irgendwie nicht? ihm geht es doch darum die fps so nah wie möglich an die 240 zu bekommen.
aber wie @SKu schon schrieb, in AAA games wird´s schwierig (unmöglich) an die hohen frames zu kommen
Genau! Habe den Beitrag nochmal bearbeitet, möchte damit eigentlich nur FPS Games zocken.
 

pseudopseudonym

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
612
2019, nach Ryzen3000-Release, gibst du Geld für sowas aus?!

Da ist der doch wesentlich attraktiver:
https://www.mindfactory.de/product_info.php/AMD-Ryzen-5-3600X-6x-3-80GHz-So-AM4-BOX_1313644.html

Und da er vermutlich wesentlich günstiger als der Intel ist, kannst du auch gleich nen Octa-Core nehmen:
https://www.mindfactory.de/product_info.php/AMD-Ryzen-7-3700X-8x-3-60GHz-So-AM4-BOX_1313645.html
 

PC1000€

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
60
2019, nach Ryzen3000-Release, gibst du Geld für sowas aus?!

Da ist der doch wesentlich attraktiver:
https://www.mindfactory.de/product_info.php/AMD-Ryzen-5-3600X-6x-3-80GHz-So-AM4-BOX_1313644.html

Und da er vermutlich wesentlich günstiger als der Intel ist, kannst du auch gleich nen Octa-Core nehmen:
https://www.mindfactory.de/product_info.php/AMD-Ryzen-7-3700X-8x-3-60GHz-So-AM4-BOX_1313645.html
Würde den I7 8700k gebraucht für 230€ kriegen. Deswegen habe ich mir gedacht den zu holen, ansonsten hätte ich zu dem Ryzen 3700x gegriffen, der aber nur 3% mehr Leistung für 100€ mehr hergibt. Gebraucht findet man den ryzen natürlich leider noch nicht :/
 

pseudopseudonym

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
612
Würde den I7 8700k gebraucht für 230€ kriegen. Deswegen habe ich mir gedacht den zu holen, ansonsten hätte ich zu dem Ryzen 3700x gegriffen, der aber nur 3% mehr Leistung für 100€ mehr hergibt. Gebraucht findet man den ryzen natürlich leider noch nicht :/
Gut, gebraucht ist das was anderes. Da würde ich dann aber trotzdem gucken, wie sich der Intel mit den Spectre-Patches usw. schlägt.
Wobei der Ryzen5 3600X nur 35€ mehr kostet...
 

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
8.258
Das Ding ist, dass du den 8700K schon maßgeblich an Oberkante übertakten und mit schnellem RAM versorgen musst.

Bist du dir sicher, dass Shroud über die CPU streamt oder nicht doch NVIDIAs NVENC nutzt? Denn wenn die GPU nichts zu tun hat, kann die ein Spiel einfach so nebenbei streamen, ohne dass viel CPU-Last entsteht.
 

Alexus6677

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
896
Shroud hat einen eigenen Rechner für seinen Stream. Der Rechner zum zocken war letztes Mal als et es gezeigt hat aber ein preselected 8700k mit rtx2080ti. Soweit ich weiß läuft der 8700k von Shroud aber mit 5,3 GHz und ist damit sehr krass selektiert.
 

Ctrl

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.147
hol Dir eine 2080Ti und fertig.. was soll das für ne Frage sein?
 

whats4

Captain
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
3.447
genau
mit derartigen flausen gibts immer nur eine lösung:
das schnellste, wo derzeit gibt!
 

Scrush

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.973
würde mir das mit den 240hz sparne und auf 144 hz gsync gehen.

diese werte erreichst du eher und das sollte ausreichen.

die streamer haben die monitore mit 240hz nur damit genau DU sie kaufst.

der unterschied von 60 zu 144hz ist immens und man wird dadurch defintiv besser.

ob die 240hz da nochmal was reißen bezweifle ich allerdings. zumal der rechner das auch erstmal leisten muss und das halte ich für sehr schwierig
 

schmedd9r

Ensign
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
191
Also meiner Meinung nach ist der Unterschied zwischen 144 hz und 240 hz nicht wirklich spürbar, auch wenn man volle 240 FPS erreicht (CS GO).
Ich hatte jetzt einige Jahre den LG 24GM77 betrieben. Habe freiwillig auf 144 hz statt 240 hz gespielt da, der Unterschied nicht erkennbar war.
Der Unterschied von 60 auf 144 hz ist wiederum wirklich enorm...
Und dein Skill wird auch nur besser, bis ein flüssiges Spielerlebnis gewährleistet ist und das wird bereits bei stabilen 100 fps und 100 hz eintreten.
 

Scrush

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.973
wobei 144fps nochmal spürbar sind zu 100hz. und ich rocketleague konnte ich mich von 144 auf sogar auf 165hz verbessern.

ich will nicht sagen dass es nichts bringt. der aufwand dafür steht halt in keinem Verhältnis find ich
 

Fliqpy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
414
Die 240 Hz sind schon spürbar, aber es hängt von der Person ab. Ich reagiere sehr empfindlich auf rucklige Bewegungsabläufe und konnte auch leicht den Unterschied zwischen 144 und 240 hz bemerken. Wenn du FPS spielst,CS:GO etc.... lohnt es sich definitiv. Aber wie gesagt... Personen reagieren unterschiedlich. Der beste Monitor ist mmn nach der hier. https://geizhals.de/asus-rog-strix-xg248q-90lm03z0-b01a70-a1862464.html
 

Kvnn.

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.723
15 Antworten und nur in zweien wird eine Grafikkarte empfohlen. Wo sind wir hier eig., im Monitor oder CPU Kaufberatungsbereich? (by the way da die Diskussion auf kam: Mit einem gebrauchten + übertakteten 8700k hat man zur Zeit das beste P/L wenn es um fps geht)
@TE - Du hast leider kein Budget angegeben, ich bin mir jedoch sicher das du zB mit einer 2070 super oder 5700 XT gut bedient bist. Das P/L lässt im ganz oberen Segment immer deutlich nach, wodurch ich bei einem "Vernunftskauf" eher die 2. oder 3. beste Karte nehmen würde und man ne Menge Geld spart - damit kann man dann zB nach 3 statt 4 Jahren aufrüsten, nur so als Beispiel.
 

PC1000€

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
60
Das Ding ist, dass du den 8700K schon maßgeblich an Oberkante übertakten und mit schnellem RAM versorgen musst.

Bist du dir sicher, dass Shroud über die CPU streamt oder nicht doch NVIDIAs NVENC nutzt? Denn wenn die GPU nichts zu tun hat, kann die ein Spiel einfach so nebenbei streamen, ohne dass viel CPU-Last entsteht.
ok, danke für den Hinweis. Habe nur gesehen, dass Shroud den i7 8700k hat. Mehr nicht um ehrlich zu sein
Ergänzung ()

hol Dir eine 2080Ti und fertig.. was soll das für ne Frage sein?
Was soll das für eine Antwort sein? Möchte eine Karte, die auf meine Anforderungen zugeschnitten ist.
Ergänzung ()

genau
mit derartigen flausen gibts immer nur eine lösung:
das schnellste, wo derzeit gibt!
flausen? :/
Ergänzung ()

würde mir das mit den 240hz sparne und auf 144 hz gsync gehen.

diese werte erreichst du eher und das sollte ausreichen.

die streamer haben die monitore mit 240hz nur damit genau DU sie kaufst.

der unterschied von 60 zu 144hz ist immens und man wird dadurch defintiv besser.

ob die 240hz da nochmal was reißen bezweifle ich allerdings. zumal der rechner das auch erstmal leisten muss und das halte ich für sehr schwierig
Ich würde den Unterschied bemerken, denke ich.
Ergänzung ()

Die 240 Hz sind schon spürbar, aber es hängt von der Person ab. Ich reagiere sehr empfindlich auf rucklige Bewegungsabläufe und konnte auch leicht den Unterschied zwischen 144 und 240 hz bemerken. Wenn du FPS spielst,CS:GO etc.... lohnt es sich definitiv. Aber wie gesagt... Personen reagieren unterschiedlich. Der beste Monitor ist mmn nach der hier. https://geizhals.de/asus-rog-strix-xg248q-90lm03z0-b01a70-a1862464.html
Würde den Unterschied bemerken und ich spiele nur FPS und das auf einem sehr hohen Niveau.
Ergänzung ()

15 Antworten und nur in zweien wird eine Grafikkarte empfohlen. Wo sind wir hier eig., im Monitor oder CPU Kaufberatungsbereich? (by the way da die Diskussion auf kam: Mit einem gebrauchten + übertakteten 8700k hat man zur Zeit das beste P/L wenn es um fps geht)
@TE - Du hast leider kein Budget angegeben, ich bin mir jedoch sicher das du zB mit einer 2070 super oder 5700 XT gut bedient bist. Das P/L lässt im ganz oberen Segment immer deutlich nach, wodurch ich bei einem "Vernunftskauf" eher die 2. oder 3. beste Karte nehmen würde und man ne Menge Geld spart - damit kann man dann zB nach 3 statt 4 Jahren aufrüsten, nur so als Beispiel.
Moin, habe kein Budget angegeben, da ich keins habe. Möchte einfach "nur" meine 240fps mit dem System kriegen und das natürlich so günstig wie möglich. Meinst du ich schaffe das in Spielen wie Overwatch, Apex Legends etc. ? Danke für die Empfehlungen! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kvnn.

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.723
Moin, habe kein Budget angegeben, da ich keins habe. Möchte einfach "nur" meine 240fps mit dem System kriegen und das natürlich so günstig wie möglich. Meinst du ich schaffe das in Spielen wie Overwatch, Apex Legends etc. ? Danke für die Empfehlungen! :)
Neben der Tatsache das die 240fps sinnlos sind, bin ich mir sicher das du es nicht durchweg in allen Games schaffst, auch nicht mit einer 2080ti und nem 9900k auf 5,3Ghz. Eine 2080ti für deine genannten Spiele wäre in meinen Augen Geldverschwendung, deshalb geht meine Empfehlung in Richtung 2070 super.
 
Zuletzt bearbeitet:

PC1000€

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
60
Neben der Tatsache das die 240fps sinnlos sind, bin ich mir sicher das du es nicht durchweg in allen Games schaffst, auch nicht mit einer 2080ti und nem 9900k auf 5,3Ghz. Eine 2080ti für deine genannten Spiele wäre in meinen Augen Geldverschwendung, deshalb geht meine Empfehlung in Richtung 2070 super.
Wieso sind 240fps sinnlos, wenn ich mit 240hz spielen möchte? Ich spiele nur auf Full HD und niedrigsten settings.
 
Top