Grafikkarte kaputt oder falscher Treiber? (mit Bildern!)

thompson004

Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
7.948
Hallo! Ich habe ein kleines Problem mit meiner Grafikkarte beziehungsweise vielleicht auch Ram oder Treiber, ich weiß es noch nicht genau.
Mein System:
Intel Q6600 (stock freq.+voltage)
4GB DDR2-800 (2 gemischte Module im Single-Channel)
HD4890 Toxic (werksübertaktet)
ModxStream 600W (12v-42Ampere)

Ich habe seit einigen Wochen Anzeigetreiber-Abstürze bei Spielen wie Gta4 oder Skyrim und ein paar mal waren auch Bluescreens mit dem Code dump_ataport.sys und ntoskrnl.exe+4b094c dabei.
Schließlich habe ich heute bei Skyrim während dem Spiel einen "Grayscreen?" (komplett grauer Bildschirm) bekommen, Sound lief weiter, und nach Drücken von STRG+ALT+ENTF (also für den Taskmanager) folgende hübsche (ironisch:D) Bilder zu sehen bekommen. Ich habe zum Zeitpunkt des Vorfalls den Catalyst 10.2 Treiber für die HD4890 verwendet, um zu sehen, ob es eine Besserung der Probleme bringt (davor war ich auf Catalyst 12.6, dem neuesten Catalyst für die HD4890).
Woran, denkt ihr, liegt das Problem eher: An einer defekten GraKa, dem falschen (älteren) Treiber oder gar an einem kaputten Ram-Modul? vielen dank schon mal für eure Hilfe!

20130213_212618.jpg20130213_212624.jpg20130213_212641.jpg

EDIT: das letzte Bild zeigt den Bildschirm mit den Optionen für "Computer sperren, Task-Manager" etc. an.
der veränderte Hintergrund könnte glatt ein neues Windows - Design sein *sarkasmus* :D
 

D4L4!L4M4

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.601
Defekter vram?

Im Zweifel könntest du auch mal ein anderes Kabel testen, würde aber wie gesagt eher auf den vram tippen. Wie sind die Temperaturen der Grafikkarte?

MfG Tim
 

tco95ttocs

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.551
entweder defekter VRAM oder defekter RAM bzw. wenn der ataport ne fehler meldet, dann kanns auch einfach nen defekt am GrakaPort sein, bzw. prüf sie mal auf richtigen sitz!
 

thompson004

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
7.948
Defekter vram?

Im Zweifel könntest du auch mal ein anderes Kabel testen, würde aber wie gesagt eher auf den vram tippen. Wie sind die Temperaturen der Grafikkarte?

MfG Tim
strom-kabel (pcie)? die temps der graka sind maximal 63 Grad bei vollauslastung.

sie sitzt bombenfest..sie hat schon einige jahre hinter sich, kann man vom einen ram riegel allerdings auch sagen; dieser hält jedoch über 10h memtest durch
 

D4L4!L4M4

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.601
Nein ich mein das DVI-/HDMI-Kabel (was auch immer du verwendest), also von der Grafikkarte zum Monitor.

MfG Tim
 

SoDaTierchen

Captain
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.152
Starte einfach mal im abgesicherten Modus. Ist das Problem da auch -> defekter VRAM. Ist das Problem da weg -> defekter Treiber.

Üblicherweise passiert sowas auch, wenn die Karte zu heiß wird, also eventuell mal Temperaturen checken.

Auch wenn die Spannung zu gering ist, kann das passieren. Wobei das ja nicht der Fall sein dürfte bei einer werksübertakteten Karte.
 

thompson004

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
7.948
Starte einfach mal im abgesicherten Modus. Ist das Problem da auch -> defekter VRAM. Ist das Problem da weg -> defekter Treiber.
eventuell mal Temperaturen checken.
wie soll ich dann die grafikkarte im abgesicherten modus auslasten, wie ein spiel ?
temperatur ist max. 63Grad Celsius.

Nein ich mein das DVI-/HDMI-Kabel (was auch immer du verwendest), also von der Grafikkarte zum Monitor.

MfG Tim
ok, ich verwende einen dvi->vga adapter und ein vga-kabel. kann es denn durch ein defektes kabel zu einem anzeigetreiber-absturz u. bluescreens kommen?
Mfg
 

inyriat

Ensign
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
136
Nein, das ist ausgeschlossen. ;)
 

eddy.33

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
406
Durch ein defektes kabel kann in der regel kein absturz des rechners hervorgerufen werden.. hat nichts miteinander zu tun ;) der soll ja nur anzeigen! Bzw. das bild liefern, aber ein Bluescreen ist eher hardware oder treiberbedingt !
 

D4L4!L4M4

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.601
Nein, der Bluescreen kann in der Tat nicht durch ein defektes Kabel verursacht werden. Die Anzeigefehler allerdings schon, also wenn du die Möglichkeit hast würde ich testweise einfach mal Kabel und Adapter tauschen... Schaden kann es nicht.

MfG Tim
 

Silent3D

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.435
Abgesicherter Windows-Modus natürlich...

Wie du da rein kommst, erfährst du über google.

Der abgesicherte Modus lädt Standardtreiber: Kommen da auch Bildfehler ist die Grafikkarte definitiv hinüber.
 

thompson004

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
7.948
Abgesicherter Windows-Modus natürlich...

Wie du da rein kommst, erfährst du über google.

Der abgesicherte Modus lädt Standardtreiber: Kommen da auch Bildfehler ist die Grafikkarte definitiv hinüber.
ich weiß wie man in den abgesicherten modus kommt, ich war gestern drin, um die treiberreste zu löschen und 10.2 CCC zu installieren.
wie soll ich im abgesicherten Modus die Grafikkarte so auslasten, dass ich möglicherweise einen Fehler entdecke? Spielen wird ja schwer gehen
 

Silent3D

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.435
So wie ich das sehe, sind die Probleme doch schon auf dem Desktop erkennbar.

Im Basic-Stil von Windows ist also auch alles wunderbar?
Du kannst aus Treiberarchiv von AMD ja mal jede Menge Treiber durchprobieren. Ist es immer das gleiche Problem: Karte defekt.
 

thompson004

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
7.948
So wie ich das sehe, sind die Probleme doch schon auf dem Desktop erkennbar.

Im Basic-Stil von Windows ist also auch alles wunderbar?
Du kannst aus Treiberarchiv von AMD ja mal jede Menge Treiber durchprobieren. Ist es immer das gleiche Problem: Karte defekt.
nein, die verzerrten bilder vom desktop sind anscheinend aus einer überlastung der grafikkarte durch skyrim/gta 4 erschienen. solange ich ich desktop-betrieb bin oder wenig anfordernde spiele wie css, half life 2 oder GTA San andreas spiele, gibt es keinerlei probleme.
Besonders bei Black Ops 2, Gta 4, Skyrim (nach längerer Spielzeit) und Far Cry 3 kam es zu freezes, blackscreens und abstürzen.
Das mit den Verzerrungen ist mit dem 12.6 Treiber den ich bisher verwendet habe auch ein oder zweimal passiert. Außerdem bekomme ich bei jedem Start des PCs am Anfang eine Zeit lang einen Blackscreen, bei dem sich am oberen Rand langsam waagrechte Streifen bilden - danach fährt das OS wie gewohnt hoch.
 
Top