Graka 400-450€ max.

Snaxo

Newbie
Registriert
Okt. 2019
Beiträge
6
Hallo,

ich suche eine neue Graka für RDR2 und Cyberpunk und andere Titel die demnächst kommen...

CPU : Ryzen 5 1600 3.7Ghz
16Gb ddr4 Ram 2400mhz
500 Watt be quit
Mainboard : B350M PRO VDH
Graka : rx 580
fullhd und max settings ingame wären schon nett außerdem 75fps bzw. alles darüber


falls wer noch irgendwelche daten braucht schreib ich zurück.

ty
 
PowerColor 5700XT Red Devil, punktlandung bei 450€, vorausgesetzt die passt in dein uns unbekanntes gehäuse. maximale settings sind mit keiner graka immer drin. wenn die lautstärke nicht ganz so wichtig ist tut es auch ne 5700XT Red Dragon. welches NT (netzteil) genau? gibt mehr als eins mit 500W von be quiet!.

der 2400er-RAM kann durchaus leistung kosten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Subjekt18, abcddcba und SVΞN
2060 Super oder 5700 bzw 5700xt kommen da in frage die 5700 ist etwas schneller und kostet je nach model etwas weniger als die 2060 braucht etwas mehr strom und hat kein Raytracing wobei die 2060 dafur meist eh zu langsam ist 5700xt wäre wohl das beste ca auf dem level einer 2070 super aber günstiger
 
Zuletzt bearbeitet:
Deathangel008 schrieb:
PowerColor 5700XT Red Devil, punktlandung bei 450€, vorausgesetzt die passt in dein uns unbekanntes gehäuse. maximale settings sind mit keiner graka immer drin. wenn die lautstärke nicht ganz so wichtig ist tut es auch ne 5700XT Red Dragon. welches NT (netzteil) genau? gibt mehr als eins mit 500W von be quiet!.

der 2400er-RAM kann durchaus leistung kosten.
be quit! modell: L10 CM 500W
gehäuse : Sharkoon VG5-W
 
@Snaxo: passt beides. dann wäre nur noch die frage wie wichtig dir die lautstärke ist.
 
Deathangel008 schrieb:
@Snaxo: passt beides. dann wäre nur noch die frage wie wichtig dir die lautstärke ist.
relativ egal da meine jetztige auch etwas lauter wird wenn sie sehr doll benaschprucht wird..
 
@Snaxo:
naja, nur weil die aktuelle graka laut wird muss die neue ja nicht auch laut sein. aber dann tut es auch die Red Dragon, gibts für 415€ und ist auch kein schreihals.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Snaxo
Deathangel008 schrieb:
@Snaxo:
naja, nur weil die aktuelle graka laut wird muss die neue ja nicht auch laut sein. aber dann tut es auch die Red Dragon, gibts für 415€ und ist auch kein schreihals.
ich schaue mal vllt wird die andere ja auch ein wenig günstiger in den nächsten Tagen.

Danke für die schnelle Hilfe :)
 
Ich würde auch eher zur PowerColor Radeon RX 5700XT Red Dragon für 414,90 Euro tendieren, wenn die 450 Euro ausgeschöpft werden können/sollen, dann die PowerColor Radeon RX 5700XT Red Devil, die mit der Sapphire Nitro+ das beste Gesamtpaket aller RX 5700 XT bietet. Wenn's unter 400 Euro sein soll, machst du auch mit der von @danyundsahne empfohlenen XFX THICC II nicht viel verkehrt, auch wenn ich die Kühlung nicht auf Augenhöhe mit den beiden erstgenannten sehe.

Dazu solltest du mal schauen ob du deinen RAM, je nach verbauten ICs, von DDR4-2400 auf DDR4-2666 bekommst und damit das CPU-Limit ein wenig verschiebst. Dann sollte das System doch ganz ansprechend aussehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Snaxo, Subjekt18, abcddcba und 3 andere
Deathangel008 schrieb:
der 2400er-RAM kann durchaus leistung kosten.
sowie auch der R5 1600 bei den kommenden Spielen mit unbekannten Anforderungen Leistung "kosten" kann, vor allem auf FHD. Aber da muss man dann die Spiele einfach kaufen und sehen ob es reicht bzw Tests dann lesen.
 
Das ist ja wohl Käse @mkdr . Solche Beiträge kannst du dir direkt sparen :)
Ich weiß nicht, ob die PowerColor Radeon RX 5700 XT Red Devil wirklich die beste Wahl ist (vom Modell her), da doch einige Berichte auftauchen, dass es damit Abstürze, BlueScreens usw. gibt - ebenfalls bei meinem Kollegen. Ggf. also doch eine andere 5700 XT, ggf. Sapphire RX 5700 XT Nitro+ oder so.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dinkelmehl
Lixaya schrieb:
Ich weiß nicht, ob die PowerColor Radeon RX 5700 XT Red Devil wirklich die beste Wahl ist (vom Modell her), da doch einige Berichte auftauchen, dass es damit Abstürze, BlueScreens usw. gibt - ebenfalls bei meinem Kollegen. Ggf. also doch eine andere 5700 XT, ggf. Sapphire RX 5700 XT Nitro+ oder so.

Habe meine powercolor 5700xt Red devil nun seit 6 Wochen und nicht einen bsod gehabt. Ganz am Anfang gab es bei Witcher 3 ein paar Abstürze im Zusammenhang mit dem Radeon overlay. Hatte ich jetzt aber nicht mehr beobachten können.
 
Also würde ich mir eine Grafikkarte für unter 450€ holen würde es wohl eine gebrauchte 1080ti werden. Wenn du auf ein gutes Angebot wartest bekommst du eine für 400€. Ansonsten kann ich mich den vorherigen Beiträgen anschließen, wenn es eine neue sein soll die 5700xt :)
 
Ach, ist der kleine Mann @mkdr wieder am stänkern? So ziemlich der Kollege mit der wenigsten Ahnung im ganzen Forum bzw der ganzen Welt.

Zum Topic: Ist halt auch die Frage was RDR2 so an Hardware frisst. Gibt zwar schon Anforderungen von Seiten der Hersteller, diese stimmen doch aber nur in den seltesten Fällen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dinkelmehl und Deathangel008
abcddcba schrieb:
sowie auch der R5 1600 bei den kommenden Spielen mit unbekannten Anforderungen Leistung "kosten" kann, vor allem auf FHD. Aber da muss man dann die Spiele einfach kaufen und sehen ob es reicht bzw Tests dann lesen.

was hat denn schon wieder die cpu mit der auflösung zu tun? menschenskinner...
 
Mit Cyberport Gutschein kostet die Gigabyte 5700XT 401€

Meine kommt hoffentlich morgen. Soll besser als die THICC2 sein und leiserer. Dazu gibt es ein Spiel und 3 Monaten Game Pass

https://www.mydealz.de/deals/gigabyte-amd-radeon-rx-5700-xt-gaming-oc-1448342

Schaue die Game Nexus beitrag zu die THICC2 in You Tube. Die Karte geht absolute gar nicht :(

 
Die Karte ist 28cm lang.......
 
Zurück
Oben