Grill/Barbecue Thread

c-mate

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.542
Ich habe gesucht...und gesucht...und gesucht...aber ich konnte noch keinen Grill/Barbecue Thread finden.
Kann das sein?
;)

Und da ich finde, dass das gar nicht geht, mache ich mal den Anfang...


*************************************************************************************

Von usern empfohlene Rezeptideen:
Cherry-Chipotle Baguette / Buns: https://vomrost.de/cherry-chipotle-haehnchenbrust-baguette
Brioche Burger Buns: https://bbqpit.de/die-perfekten-hamburgerbroetchen/
Käse-Zupfbrot: https://bbqpit.de/kaese-zupfbrot/
The Food Lab: How to Roast the Best Potatoes of Your Life:
Pit Powder Potatoes: https://bbqpit.de/pit-powder-potatoes/
Slow Cooker Potluck Spareribs: http://allrecipes.com/recipe/231768/slow-cooker-potluck-spareribs/
Perfekter Pizzateig: https://bbqpit.de/perfekter-pizzateig/
Perfekte Steaks braten: http://perfektesteaks.de/
Harissa aus frischen Chilis: http://kamafoodra.de/wordpress-3.2.1-de_DE/wordpress/?p=3746
Slow Cooker Butter Chicken: http://allrecipes.com/recipe/174543/slow-cooker-butter-chicken/
Indisches Naan Brot: http://www.chefkoch.de/rezepte/246931098493642/Indisches-Naan-Brot.html
Österreichische Semmelfülle: https://www.gutekueche.at/semmelfuelle-fuer-gans-ente-oder-huhn-rezept-6305
Cevapcici: http://balkanrezepte.de/bosnische-cevapcici-originalrezept/
Southern-Style Buttermilk Fried Chicken: https://www.allrecipes.com/recipe/178809/southern-style-buttermilk-fried-chicken/
Bacon Zwiebelringe: https://bbqpit.de/grill-rezepte/bacon-zwiebelringe-bacon-onion-rings/

Empfohlene Kochseiten:
https://bbqpit.de/
http://ikors.blogspot.de/
https://www.rezeptwelt.de/ (Thermomix)
http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/schuhbecks/rezepte/index.html
https://asiastreetfood.com/alle-rezepte/
https://www.eatingthaifood.com/thai-recipes/
http://www.slowcookerrezept.de/index.html
http://www.cookingitaly.de/italienische-rezepte/

Grillen auf youtube:
https://www.youtube.com/user/howtobbqright
https://www.youtube.com/user/BarbecueWeb

Besonders zu empfehlende Metzgereien:
http://www.metzgerei-david.de/md/home.php
http://www.partyservice-brath.de/metzgerei/
http://www.metzgerei-neumaier-nw.de/
http://www.dunzendorfer-fleisch.at (Empfehlung von Mikey158 für Österreich Urlauber)

Wo kann man online Fleisch bestellen?
www.gourmetfleisch.de
https://www.der-ludwig.de/fleisch
www.fleischlust.com
http://www.clickandgrill.de/
http://www.otto-gourmet.de/
www.grill-boss.de/shop
http://doncarne.de/
http://www.oberpfalz-beef.de/
https://yourbeef.de/
http://www.meinmetzger.de/index.php/

Sonstige Online-Zutaten
Burger Buns: https://www.burger-buns.com/

Gewürze
www.don-marcos-bbq.de/de
www.chili-shop24.de/grillen-und-barbecue/gewuerzmischungen/
https://www.ankerkraut.de/
https://www.justspices.de/
spiceworld.at
http://www.herrmanngewuerze.de/
https://gewuerzeschwabe.de/de/
https://www.bremer-gewuerzhandel.de/

Sonstiges
http://www.asiafoodland.de/

BBQ Webseiten
http://www.kahuna-bbq.de/
https://vomrost.de/


*************************************************************************************


Gegrillt auf einem Holzkohle Kugelgrill (55cm)

Spare Ribs:
Habe ich bei der Metro gekauft und obwohl die vormariniert waren (was ein eingefleischter Griller eigentlich nicht kauft) finde ich die echt lecker. Habe auch noch einen eigenen Mop verwendet, bestehend das Ketchup, chin. Chicken-Chilisauce, Bulls-Eye BBQ Sauce, Soja Sauce, Paprika, Salz, Pfeffer, brauner Zucker.
4 Stunden bei ca. 130 Grad: Ribs.JPG


"Alte Wutz":
Dabei handelt es sich um 30 Tage gereiftes dry aged Kotlett vom schwäbisch-hällischen Landschwein von einem bekannten Karlsruher Metzger (Grill Spezialist!)
Zuerst direkt scharf angegrillt und dann indirekt bei ca. 150 Grad bis zu einer idealen Kerntemperatur von 55 Grad:
Alte Wutz.JPG
Hammer! Saftig und zart und die Schwarte knallhart knusprig und karamelisiert.

Liegt bzw steht in diesem Moment gerade auf dem Grill: Ganzes Bierdosen Hähnchen
Marinade aus Paprika, Salz, Pfeffer, Sojasoße, Knobipulver, Selleriesalz. Hähnchen innen mit Marinade einreiben, auf die halbvolle Bierdose setzen und dann von außen Marinieren.
Vorher: Chicken.JPG
Muss jetzt ca. 40-50 Minuten bei 150-160 Grad.

So fertig :) : Chick.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

ygbr

Gast
Ich steuere mal ein Bild zum Appetit holen dazu. Bin stolzer Besitzer eines in 4 Minuten einsatzbereiten Lotus Grills. Mitternachtsgrillen, kommt übrigens auch gut :D (wie man leider sieht).

960x433_1_grillspiesse.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

oemmes

Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
9.819
Ich steuer mal nen Tipp für alle bei, die gerne Geflügel grillen, bei denen dann aber immer trockene
Faserpappe rauskommt: --->>> Brinen

Legger... ;)
 

Mikey158

Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.805
Hi,

Ja hier gibts doch ein paar Grillfreunde:

Im Link unten mal ein paar Sachen, die ich schon gemacht habe.

Hoffe dass das jetzt funktioniert. Habe öfters Probleme mit den Freigaben von dem GoogleDrive Dings.

Meine Speisen vom Grill und Dutch Oven

Weber 57er
Roti
Gussplatte
10er DO
12er DO
0,7er DO
3er DO

Das sind meine wichtigsten Utensilien :)
 
D

desmond.

Gast
Da Läuft mir jetzt schon das Wasser im Mund zusammen. ;)

Neben Roster, Steaks und Fisch sind Burger was feines mit einer guten Soße.
Nur Rind ist sicher die "klassische" Variante. Die flachen Hackfleischklopse werden kurz bei großer Hitze angebraten, so werden sie auch nicht trocken. Manche bevorzugen auch Lammhack als Alternative. Manche geben dem Rinderhack zum Beispiel auch noch ein wenig Öl hinzu, da manche es zu trocken finden. Es ist eben Geschmackssache sowie sollte jeder selbst seine Lieblingszutat finden und erst urteilen, wenns probiert wurde.

Zum Beispiel diese hier: Le Big Makke vs. Big Kahuna
Die Seite ist auch zu empfehlen: BBQ & Kochen in Altenberge
 

Mikey158

Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.805
Hi,

Zum Beispiel diese hier: Le Big Makke vs. Big Kahuna
Die Seite ist auch zu empfehlen: BBQ & Kochen in Altenberge
Da hast du Recht. Die BBQ Seite ist nicht so schlecht.
Der Grillsportverein ist schon ein bisschen übertrieben und ausserdem haben sie "JackTheRibber" aus dem Forum geworfen, doch seine Beiträge löschen sie nicht.


@BTT:
Werde nächstes Wochenende wieder mal Burger machen. Big Kahuna war schon immer interessant. Dazu noch Sprite und gut ist. Doch das richtige Rezept hab ich leider noch nicht gefunden.

Danke für den Tipp.

An alle Griller:

Welche Grillkohle verwendet ihr?
Nur Kohle oder Briketts?
Woher habt ihr diese?
Auch andere Österreicher hier? Falls "ja" woher bezieht ihr eure Kohle/Briketts?

In Deutschland hat ja jeder das Glück dass sie die Grillies von Profagus bekommen. Manchmal sogar um 13€/kg
Ich habe letztes Jahr 90kg beim Lagerhaus bestellt. 16,90/Sack mit je 10 Kg.

Ziemlich teuer die Dinger
 
Zuletzt bearbeitet: (Grillkohle Zusatz)

c-mate

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.542
Langes Niedrigtemperatur Garen (zb Spareribs): Weber Long Lasting Premium Briquettes
"Normales" und etwas längeres Grillen": Aldi BBQ Grill-Holzkohle-Briketts
Schnelles unter der Woche Abendgrillen: Profagus Grillholzkohle.

Meistens grille ich kurz scharf direkt über der Glut an und dann indirektes Fertiggaren.
Oder umgekehrt, zb bei Spareribs erst 3-4 Stunden indirekt und dann nochmal kräftig moppen und direkt auf der Glut fertig rösten.

Für mich ist übrigens die Kraft Bulls-Eye Original BBQ Sauce die beste, die ich bisher kenne und probiert habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

kidlon

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.142
Gleich mal abboniert hier :)

Seit letztem Jahr auch Griller ohne Ende. Schaue auch immer schön BBQ-Pit-Boys auf Youtube. Müsst ihr euch mal reinziehen.

Einige Sachen auch schon nachgegrillt.

Desletztens Putenbrust in Streifen geschnitten, aufgespießt auf ein paar längere Holzstäbchen, gewürzt mit SPG (Salt Pepper Garlic) :p
und mit Bacon-Strips umwickelt. Scharf angrillen und dann mit Haube zu nochmal paar Minuten, eher abseits, zuende "backen".

Saugeil!

Frage:

Wo kauft ihr so eure Kohlen, vor allen Dingen suche ich langanhaltende dicke Briketts.. ohne die ausem Internet zu ordern wie zb. Weber etc.

Ach gerade gesehen, ALDI also.. okay, muss ich mal schauen! Meien Briketts halten nämlich nicht allzulang für manche Grillvorhaben. Ich hoffe ihr zündet die Teile auch immer schön im Kohle-Ofen an ;)


@ c-mate.. wow das Hähnchen sieht ja geil aus! Musst du während der Grillzeit auch immer mal Kohle nachkippen, oder reicht dir dann eine Ladung wirklich 50 min?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

desmond.

Gast
Also die Aldi BBQ Grill-Holzkohle-Briketts hatte ich schon und diese gingen sehr gut!

Als Soßentipp:
http://www.chefkoch.de/rezepte/1907051310905150/BBQ-Sosse-Smoky-Spicy.html
Für gut empfunden.
Da jetzt Beef Ribs vom Grill, baked beans dazu und ein Kühles = der Tag ist gerettet.
[mir läuft das Wasser schon im Mund zusammen]

PS: Wer die MC BBQ-Sauce verwenden möchte: Sehr nah kommt dem Geschmack der McD\'s \"BBQ\" Sauce, indem man zur Heinz Western Barbecue Sauce etwas 57er Steak Sauce aus gleichem Hause rührt. Dann noch Pflaumensauce (Asialaden) und wems nicht scharf genug ist, noch ein Spritzer scharfe Chili Sauce (Asia Laden, nicht die Sweet Chili Sauce).

@ Mikey158 ~ ja meistens direkt. Was "grillst" du so indirekt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ogie0

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
821
Wir holen unsere kohle immer aus bodenfelde auf der Packung steht "der sommerhit " schöne buchenholzkohle genauen Namen der Firma muss ich mal nachsehen ;) (mein Abo lass ig auch da)
 

c-mate

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.542
@Kidlon
Die Kohle hat gereicht um den Grill ca. 60 Minuten bei 160-180 Grad zu halten. Dazwischen musste ich immer bisschen mit dem Luftschieber regulieren, aber die Menge hat gereicht.

Wenn längere Hitze benötigt wird oder die Menge nicht ausreicht, dann feuere ich parallel dazu im AZK an und schütte dann nach.

Die Kohle und Brickets kaufe ich beim Aldi (die Brickets werden auch in div. Grillforen empfohlen) oder im gut sortierten Baumarkt. Profagus gibt es zb auch beim Rewe (zumindest bei mir).

Ich möchte demnächst mal Beef brisket ausprobieren (Rinderbrust), die muss halt 24 Stunden vorher mariniert werden und muss mind. 10 Stunden auf den Grill (indirekt 120 Grad), das schreckt mich grad noch etwas ab ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ogie0

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
821
Hab grad nachgeschaut ist auch profagus kohle die wir nutzen
 

kidlon

Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
2.142
@Kidlon
Die Kohle hat gereicht um den Grill ca. 60 Minuten bei 160-180 Grad zu halten. Dazwischen musste ich immer bisschen mit dem Luftschieber regulieren, aber die Menge hat gereicht.

Wenn längere Hitze benötigt wird oder die Menge nicht ausreicht, dann feuere ich parallel dazu im AZK an und schütte dann nach.

Die Kohle und Brickets kaufe ich beim Aldi (die Brickets werden auch in div. Grillforen empfohlen) oder im gut sortierten Baumarkt. Profagus gibt es zb auch beim Rewe (zumindest bei mir).

Ich möchte demnächst mal Beef brisket ausprobieren (Rinderbrust), die muss halt 24 Stunden vorher mariniert werden und muss mind. 10 Stunden auf den Grill (indirekt 120 Grad), das schreckt mich grad noch etwas ab ;)
Okay und wie ich sehe hast du auch keine Bricketts sondern "normale" Kohle verwendet..okay muss ich mal sehen wie lange das bei mir reicht.. vll. müsste ich mir auch mal einen größeren AZK kaufen oder einen zweiten, damit ich mehr Kohle anfachen kann!

10 Stunden aufem Grill, junge, da musste morgens vorm Frühstück schon loslegen :D und dann auch schon lust drauf haben und den Rest des Tages kaum was essen.. das is tough!
 
D

desmond.

Gast
Aber ich glaube der Geschmack des Fleisches entschädigt für die 10 Stunden! :evillol:
Grillt ihr eigentlich auch Fisch oder macht eine Pizza auf dem Grill?
 

Ogie0

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
821
Pizza auf dem grill ? Das hört sich ja genial an, muss man da was besonderes beachten? (teig anders machen oder so)
 

methadron

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.934
Mal ne andere Frage, ich suche einen neuen Grill Budget liegt bei 100€, soll vier Personen satt bekommen und Kohle. Hat jemand einen Tipp? Generell eher Schwenk- Kugel- oder offen?
 
D

desmond.

Gast
@ Ogie0

Eigentlich so: https://www.youtube.com/watch?v=fGVUqmCkOK4
Du konntest aber auch versuchen die Pizza direkt auf dem Stein im Kugelgrill zu backen.

Teil/Belag bleibt dir überlassen, habe von Freunden erfahren wie sie eine Marshmallow Pizza darauf zubereitet haben - klingt interessant.

@ methadron ~ also ich nutze meistens den offenen Grill, gerade wenn wir so 4 - 6 Leute nur sind.
 
Top