Grünes Bildschirmflimmern

mastertulle

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
19
Hallo liebe Community,

habe gestern mein neues System zusammen gebaut.
Windows drauf, alles tutti

Dann wie aus heiterem Himmel bei einer Software-Insatllation,
fängt der Bildschirm an grün zu flackern.

Es scheint sogar, das er im Takt der Festplattenzugriffe flackert, kann auch Einbildung sein.
DAs kuriose ist, es verschwindet urplötzlich wieder.
Dann gehts für nen unbestimmten Zeitraum wieder, und dann
das ganze von vorne.

Wenn ich den Rechner neu starte, ist es auch im DOS-Modus und beim Boot-Vorgang.
Somit kann ich die Treiber als Ursache ausschließen.

Board ist das MSI P67A-GD53 (B3) , CPU i5 2500K, GK 570 GTX , RAM 1333 DDR3 Mushkin
750Watt Corsair NT

Temps sind super: Graka =38 °C / CPU 29/30/30/31 °C.

Hat jemand von euch eventuell eine Idee? Vielen Dank im Voraus!:)

Grüße Sven
 

Visceroid

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.163
Defektes Kabel/Monitor ist auszuschließen?
Probier mal ein anderes DVI Kabel, bzw. den 2. Port der Grafikkarte zu benutzen. Falls das Problem bestehen bleibt, versuch einen anderen Monitor zu Testzwecken.

Sollte es nicht Kabel/Monitor sein, wird wohl die Grafikkarte im Eck sein.
 

mastertulle

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
19
Hi,

ja Monitor / Kabel und Anschlüsse gewechselt.

Wirklich die Grafikkarte?
Das Problem ist ja nicht dauernd. Kann dann trotzdem was defekt sein?

Vielen lieben DAnk für eure Hilfe:)
 

mastertulle

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
19
Alles klar! Danke für eure Hilfe:)

Muss wohl ne neue her:(

Liebe Grüße

Sven
 

Der_IT_Tuner

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
150
es is ja so ein bild das man sehen kann auf den monitor ist rgb
rgb heißt: red,green,blue
daraus mischt die graka durch einen weiteren chip das bild und gibt nach wunsch mehr kontrast, helligkeit, etc hinzu und gibt nachher z.b 60Hz drauf oder 59 etc.
und der chip is hinüber
ja der backofentrick
wenn ich z.b smd bauteile löte oder große platinen mit smd bestücke , das kann man schwer mit lötkolben machen, das geht dann nur per ofen
weichlöten nennt man das
wenn der zinn der drauf ist wieder weich wird, verbindet er sich wieder fast 100%ig mit dem bauteil
der effekt sieht man ja, dass manche teile nach der ofenmethode wieder funzen.
 
Werbebanner
Top