GTX 1080 + Ryzen 5 1600 Bottleneck?

InfiniteGregor

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
11
Hey,

Ich habe vor mir einen Gaming PC mit 1080 + R5 1600 zu bauen. Ich wollte darum fragen, ob bei dieser Kombi Bottlenecking ein Thema sein könnte.

Spielen werde ich vorraussichtlich auf 1080p, weil ich dann 144hz nehmen könnte. Ein WQHD-Monitor mit 144hz würde leider nicht mehr in mein Budget passen.

MfG Gregor
 

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
7.383
Es wird immer etwas limitieren, sonst hättest du unendlich FPS. Du solltest dich nicht fragen was limitieren könnte, sondern viel eher, was für Leistung du von dem System erwartest. Und das so konkret wie möglich. Aber gleich vorweg: Es gibt keine Hardware, die dir in jedem Spiel 144fps als Minimum liefert.
 
Zuletzt bearbeitet:

evilnear

Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.460
wie kommst du auf die idee das es so ganz allgemein ohne ein spiel zu nennen und so nicht der fall sein könnte?
in manchen fällen limitiert vielleicht die engine. nen billiger konsolenport der auf feste bildraten angewiesen ist. skyrim zum beispiel.
 
Zuletzt bearbeitet:

ExigeS2

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.048
Du hast sogar zwei Bottlenecks!

1x in CPU lastigen Anwendungen und 1x in grafisch sehr anspruchsvollen Anwendungen.

An den inhaltvollen Antworten kannst du schon erkennen, wie unsinnig deine Frage ist und vielleicht solltest du dich erst einmal genau informieren, was ein Bottleneck ist ;)

Der Modebegriff ist auch erst seit knapp einem Jahr ein Thema auf CB und nur weil er von manchem aufgeschnappt wird, glauben gleich die weniger wissenden das es ein zwingend zu berücksichtigender Punkt beim Neukauf eines PC ist ... :D


Das Thema Bottleneck ist höchstens angebracht wenn man seine alte Hardware betrachtet und in Bezug auf einen sehr konkreten Anwendungsfall punktuell aufrüsten möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pupp3tm4st3r

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.793
Ich bin mit meiner Kombination R5 1600 + GTX 1080TI zufrieden - aktuell spiele (und nehme gleichzeitig auf in FHD, 15MBit/s) ich Wolfenstein 2 ohne Probleme, ebenso SouthPark 2 (immer 144FPS - passend zum Display) - so ist zumindest meine Erfahrung :)
 

Willi-Fi

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.624
Mit OC hebelt man den Grundtakt und den Turbo aus. Man hat unter Last beim 1600 auf allen Kernen eine feste Frequenz und kombiniert das dann mit schnellem Arbeitsspeicher. Damit kompensiert man den Rückstand zu bestimmten Intel Modellen, die aber wiederum mit schnellerem Speicher und OC ebenfalls nach oben mitskalieren.

1080p mit 1600 ohne OC laufen natürlich, aber zB. Shooter erreichen nicht in jedem Fall die möglichen 144fps. Da ist dann die CPU verantwortlich. Daher nehmen die Streamer immer einen 7700k bzw. nun 8600k/8700k wegen dem hohen Takt. Mein alter Ryzen hing an den 100fps, während der Intel i7 nun die 144fps für die 144hz packt. Aber das ist dann auch nicht kriegsentscheidend. Die fehlenden FPS kannst du kaum nutzen und das Ergebnis in der Hitliste beeinflusst es zu 1% (reiner Schätzwert). Meinen 144hz Monitor lasse ich lieber mit konstanten 100hz laufen und dann hält die 1080 die 100fps in jeder Situation. Denn Sprünge von 100 auf 144 nerven dann schon.
 
Top