GTX 680 undervolting und Bios Flashen

Slopestyle-1

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.848
Moin Moin, ich möchte gerne meine GTX 680 undervolten bei Last nur finde ich kein Tool mit den ich etwas die Grenze austesten kann. Kennt jemand eines was mit meiner Grafikkarte Funktionieren würde? Habe EVGA Precision X und MSI Afterburner, Nvidia Inspector probiert aber bei beidem geht da nichts nach unten zustellen, stellt sich zurück sozusagen..


Und dann bin ich mir etwas unsicher mit dem Bios Flashen der Karte, weil ich nicht 100% weis ob die Werte richtig sind die ich per GPU-Z in die Bios Datei schreiben lassen habe. Weil die Karte beim Spielen meist mit 1,175V Läuft aber ich diesen Wert nirgend im Kepler BIOS Tweaker Tool finde, nicht das der meine Karte dann im Arsch macht...


Meine Grafikkarte: http://geizhals.de/msi-n680gtx-twin-frozr-2gd5-oc-v282-016r-a758362.html


Hoffe jemand kann mir helfen...
 

Anhänge

  • GK104.rar
    54,1 KB · Aufrufe: 90
Hast du eine Intel CPU mit Grafik? Wenn nicht rate ich dir ab, da du dann nicht mehr an deine Karte kommst wenn sie abstürzt.

Edit: Da deine Karte sowieso runtertaktet, wenn du nicht spielst sparst du auch nicht wirklich Strom außer beim spielen und gehst ein Risiko ein das sie nicht stabil läuft.
 
Ja ich hätte die Möglichkeit mit einer Intel CPU! Und ich will ja nur die Volt bei Last ändern!
 
@Slopestyle-1

Zieh einfach das Powertarget runter dann senken sich auch Takt & Spannung. Der Spannungsregler stellt sich auch nicht zurück, er gibt lediglich die Minimal-, nicht aber die Maximalspannung an.

Die 1.175v tauchen im Bios Editor übrigens nicht auf da die Standardspannung 1.150v beträgt, auf die der Boost dann nochmal 0.025v aufschlägt. Stellst du also z.B. 1.125v im Bios ein sollte die Karte dann bis auf 1.150v boosten.
 

Anhänge

  • ud_gk104.zip
    54,7 KB · Aufrufe: 89
Ich weiß noch nicht wie weit die Karte mit der Spannung runter kann, und mit den Flashen ist kein Problem denke ich Danke Sehr...
 
wie hoch ist die ASIC der karte?

dann kann ich dir das so ungefähr prophezeien
 
Bei ASIC steht 74,9%..

Und bei den Bios von dir, wenn ich das auslese steht eine Spannung von 1,137V?
 

Anhänge

  • 1-125Volt.png
    1-125Volt.png
    37,8 KB · Aufrufe: 94
Zuletzt bearbeitet:
Das ist normal, der boost macht nochmal ein wenig mehr Spannung
Der wird im KBE aber nicht angezeigt

niedriger als 1.150v würde nicht mehr stabil sein
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok , Danke Sehr.
 
Zurück
Top