guten Allrounder ~800€

vanatir

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
75
Servus,

bei der Recherche nach einem neuen DesktopPC, bin ich mehrfach auf dieses Seite verwiesen worden. Nachdem ich mir nun schon einige FAQs gelesen habe, kam ich zum folgenden System:

computerum.jpg

Nutzen möchte ich den PC für Bild & Videobearbeitung (Photoshop, Premiere), Spiele, Streaming usw.. Allerdings brauche ich für meine Spiele nicht die aller neuste Grafikkarte. Wert würde ich eher noch darauf legen das er sparsam ist und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis hat.
Auch wenn ich hoffe das meine Zusammenstellung nicht totaler Murks ist, habe ich noch ein paar Fragen, bei denen ihr mir sicher helfen könnt. Muss ich noch irgendein Gehäuse für die SSD kaufen das die rein passt und reicht auch ein kleineres Netzteil? Gerade das Netzteil find ich mit ~90€ schon recht fett -.-

Ansonsten bin ich für jegliche Verbesserungsvorschläge und Hinweise dankbar ;)
 

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Für 200€ bekommt man von AMD deutlich bessere GPUs, sonst sieht es gut aus.

Bei Alternate gibt es das NT für ca. 60€.
 

HansOConner

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.916
Für Bild & Videobearbeitung würde ich den Intel Xeon E3-1230V2 vorziehen, da er über Hyperthreading verfügt und quasi auf i7-3770 Niveau ist (bloß ohne iGPU), aber dafür hast du ja eh die GTX 660.

Willst du gar keine HDD zusätzlich zur SSD, 250 GB sind schnell voll oder nutzt du externe Festplatten?

Rest passt soweit.
 

Raul Gonzales

Ensign
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
187
Hallo vanatir,

ich würde dir empehlen die Graka, Gehäuse und Netzteil zu ändern. Eine normale HDD Festplatte für deine gespeicherten Videos fürs streaming wäre natürlich auch nicht falsch, denn alles auf die SSD sollte auch meiner Meinung nicht geschmissen werden.

Zur Graka rate ich zu einer XFX HD 7850 mit 2GB (die volllkommen ausreicht und billiger ist) oder einer 7870 ist sicherlich besser wie die GTX.

Es gibt Gehäusen für 30-40€ die ihre Arbeit sehr gut machen wo du natürlich auch sparen kannst und dieses Netzteil sollte auch reichen:

http://lb.hardwareversand.de/500+-+600+Watt/27970/be+quiet!+Pure+Power+L7+530+Watt.article

Eine Schacht für die SSD gibts für paar euro und wäre natürlich nicht falsch.

Ansonsten noch ein Umstieg auf AMD Prozessoren wenns noch billiger sein soll kannst OCen bräuchtest nur besseren CPU lüfter...

Ansonsten aber ganz ok (:
 

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.981
Eine durchaus gute Zusammenstellung. Wie bereits erwähnt: Unter Umständen eine HDD berücksichtigen.

Ferner würde ich dir zu einer Sapphire HD7870 GHz Edition raten. Full Retail oder Light Retail.
 

vanatir

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
75
Danke euch für die Tipps! Werde dann mal zu einer Sapphire Radeon wechseln. Muss mir noch überlegen ob ich die 7850 oder die 7870 lite nehm. Ansonten hab ich gerade bei Alternate geschaut und das NT gefunden "be quiet! Straight Power BQT E9 400W". Würde bestimmt auch reichen und kostet "nur" 68€. Hatte eigentlich gehofft das ich alles bei hardwareversand bestellen zu können weil ich Schiss habe das Teil selbst zusammen bauen zu müssen -.-
Ansonsten werde ich die HDDs meines jetzigen Computers weiter verwenden.
Mit der CPU muss ich mir noch überlegen. ;)

Werde mal schauen wie ich das nun am preiswertesten und unkompliziertesten hin bekomm.
 

ultrAslan

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.430
Das Be Quiet E9 400 Watt Netzteil habe ich auch verbaut. Das reicht locker für deine Zusammenstellung.

Die SSD lieber ne Nummer kleiner und dafür das Geld in eine HDD oder in eine bessere Graka stecken.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.616

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.616
Die Gigabyte ist eine OC Variante mit 1100MHz Chiptakt und die Sapphire eine normale mit 1000MHz Chiptakt, deswegen kann man sagen das die Gigabyte ca. 8% schneller sein wird.
 
Top