Habe seit 2 Wochen den neuen Dell AW2521HF (IPS, 240Hz, 24 Zoll), Ask me anything

johnyb0y

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
103
Hallo zusammen,

@7seVen7 hatte mich heute auf meinen neuen Monitor angesprochen.
Da habe ich mir gedacht es macht wahrscheinlich Sinn nen Thread dazu zu machen.
Sicherlich haben auch Andere diesen Monitor gerade auf ihrer potenziellen Wunschliste stehen.

Hier meine Eindrücke:
  • Der Monitor ist brandneu, erst seit 2-3 Wochen lieferbar. Habe ihn quasi blind gekauft.
  • Habe direkt bei Dell bestellt, 340€ bezahlt (die hatten nen Gutschein zu dem Zeitpunkt). War nach 2 Tagen da. Kam aus Holland via UPS.
  • Es gibt drei Overdrive Stufen, ich bin auf der niedrigsten.
  • Ich spiele fast nur Competitive Games wie CSGO, Overwatch, Valorant. Schlieren und Motion Blur ist mir also auch mit Abstand das Wichtigste. Habe außerdem den UFO Test gemacht.
  • Ich kann keinerlei Schlieren sehen. Vorher hatte ich ein 144 HZ TN Panel. Ich sehe keinerlei Unterschied. Und habe schon diverse VA Monitore wieder zurückgeschickt aus diesen Gründen.
  • Kontrast ist im Vergleich zu meinem TN Panel vorher natürlich grandios und für mich eine krasse Verbesserung. Wie es im Vergleich zu anderen IPS Panels aussieht ist schwer für mich zu sagen. Es gibt wahrscheinlich IPS Panels mit noch besserem Kontrast - aber dann nicht mit 240 Hz.
  • Nutze Freesync mit meiner Geforce 1080 ohne Probleme. Er ist "Freesync Premium" zertifiziert.
  • Er hat kein HDR. Das ist evtl. ein Nachteil für diese Preisklasse.

Bilder von meinem Setup gibts hier.

Falls also noch jemand Fragen zum Monitor hat - fragt ruhig! :)
 

7seVen7

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
41
Danke nochmal für deine Eindrücke. :daumen:

Dann am besten hier nochmal meine Frage zum coating, kannst was hierzu sagen?
 

johnyb0y

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
103

7seVen7

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
41
Ja ich meine eher wegen der Schärfe, mache haben so ein sehr "hartes" oder "raues" coating wodurch das Bild dann beim Surfen (speziell bei weißen Seiten) unscharf wirkt.
 

johnyb0y

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
103
Ich kenne den Effekt nicht wirklich. Ich glaube aber nicht, dass das hier der Fall ist. Habe gerade mal einige Seiten mit schwarzem Text auf weißem Grund geöffnet (z.B. Gamestar.de), sehe da keinen Schärfeunterschied zu ComputerBase im Darkmode.

Edit: ich kann gerne versuchen ein Foto zu machen wenn dir das hilft? Habe allerdings nur meine Handy-Kamera hier.
 

johnyb0y

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
103
Den AOC G2460PF. Kein sehr guter Monitor, 144 Hz hin oder her :-)
 

TodboT

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
642
Klingt spontan doch nach einem sehr guten Gaming Monitor. Glaube nicht, dass kein HDR in der Preisklasse ein Nachteil ist, die sind doch eh erst ab 1000 Candela überhaupt gut und wenn es da einen für 300€ gibt will ich den sehen :D

Konkrete Fragen hab ich nicht, nutze selber einen 27" 144Hz IPS Eizo und davor zwei 24" HP IPS (uralt und mit 60Hz) - Die Differenz war/ist deutlich bei der Refreshrate (auch wenn ich den Hauptteil meiner "competitive" Zeit mit 60 Hz wunderbar klargekommen bin und nicht sagen kann, dass dadurch ein Nachteil entsteht -- Dazu sind andere Parameter einfach viel einflussreicher).

Kriegst du etwas vom sogenannten "IPS Glow" mit? Ich habe das bisher bei keinem meiner Monitore bemerkt, aber vielleicht guck ich ja falsch.

MfG
 

johnyb0y

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
103
Kriegst du etwas vom sogenannten "IPS Glow" mit? Ich habe das bisher bei keinem meiner Monitore bemerkt, aber vielleicht guck ich ja falsch.
MfG
IPS Glow (Also diese Aufhellung an den Ecken des Monitors) habe ich überhaupt nicht.
Wenn ich den Raum komplett abdunkle und eine komplett schwarzes Bild auf dem Monitor darstelle, kann ich vieleicht ganz leichtes Backlight Bleeding an den Seiten erkennen - aber wirklich nur sehr minimal.
Ist so schwer zu erkennen, dass ich es nicht sicher sagen kann.


Habe gerade nochmal den Unterschied zwischen IPS Glow und Backlight Bleeding nachgelesen und nochmal bei abgedunkeltem Zimmer den Monitor mit komplett schwarzem Bild betrachtet. Ich würde sagen, es ist eher ganz leichter IPS Glow da es an den Ecken etwas heller wird. Aber wie gesagt minimalst und sehen kann ich es nur wenn ich gezielt danach suche.
 
Zuletzt bearbeitet:

johnyb0y

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
103

Breaky

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
65
Hab den Monitor auch, aber den Weg zurück von 1440p auf 1080p hatte ich mir leichter vorgestellt...muss noch bisschen testen bevor ich berichte.
 
Zuletzt bearbeitet:

johnyb0y

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
103
Die zu helle Power LED kann ich so bestätigen. Habe ich inzwischen auch mit nem kleinen Stück schwarzem Gaffertape abgeklebt. Sogar durch das Tape scheint sie noch durch :)
 

Stuffz

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
761
Zusammengefasst:
  • BLB der Höhle
  • Helligkeitsknick ab 35° vertikal
  • Im Graubild links und rechts oben die Abschattungen mit bloßem Auge sichtbar. RTINGs erkennt das auch an und meint trotzdem: "excelent". Heh? Das ist in etwa vergleichbar mit dem Bild von meinem Viewsonic, und das ist noch ok, aber Exzellenz sieht anders aus.
 

Shyzo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
29
Hi, den Monitor wollte ich mir wahrscheinlich auch zulegen. Ich werde allerdings noch einen Thread erstellen über meinen momentanen Kampf mit mir selbst, was genau ich will.
Hast du noch einen anderen Monitor zum vergleichen, außer den 144hz?
Schlieren hast du nicht erkannt, wie sieht es mit Input Lag aus. Hast du da einen Unterschied gemerkt zu deinem 144hz?
Tendenziell sollte Motion Blur bei 240 ja besser sein als bei 144, kannst du das so bestätigen?
Bezogen auf die Overdrive Stufen wäre noch nett zu wissen, ob es Overshoot gibt bei der höchsten Einstellung und welche Einstellung du empfehlen würdest.
Schonmal vielen Danke vorher :)
 

johnyb0y

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
103
Habe sonst nur die Monitore von Freunden als Vergleichswert. Die sind alle auf TN unterwegs.

Es gibt drei Overdrive Stufen, Stufe 2 und 3 produzieren deutlichen overshoot.
Die Standard Stufe 1 ist aber für meinen Geschmack perfekt.

ich erkenne keinerlei Input Lag.Das wäre für mich auch ein NoGo gewesen.

Der Unterschied zwischen 144Hz und 240 Hz ist vergleichsweise gering. Das kann man nicht mit dem Wechsel von 60 auf 144 Hz vergleichen.
dennoch ist der Unterschied für mich noch spürbar.
 

Shyzo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
29
Das ist interessant zu hören. Bei den reviews die ich bisher gelesen/gesehen habe hieß es überwiegend, dass nur die letzte Stufe overshoot verursacht. Ich glaube bei einem Review war sogar selbst bei dieser Stufe von gar keinem Overshoot die Rede. Ob das dann auch von Panel zu panel unterschiedlich ist? Komisch

Wegen Input Lag: Sollte geringer sein als beim 144er, spürst du was? Oder anders gefragt, hast du beim 144er Input Lag wahrgenommen? :D
 

7seVen7

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
41
Ich bin noch am testen. Was mir erstmal aufgefallen ist, die Farben sind nicht ganz so krass wie beim GL850, was nicht unbedingt schlimm ist aber ich hatte mich schon daran gewöhnt :D. Was aber eher störend ist ist das Coating, kommt mir etwas grob vor, ich habe so einen "Dirty Screen" Effekt. Vielleicht liegt es aber auch nur an der FHD Auflösung und ich habe mich schon zu sehr an WQHD gewöhnt. Von der Verarbeitung ist er aber Top, kann man nicht anders sagen.
 

Shyzo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
29
Okay danke für deine Einschätzung. Ich hab mir den AW2521hf gestern bei Dell direkt bestellt. Momentan für 342€ zu haben, ich berichte wenn er am Montag/Dienstag angekommen ist. Als Vergleichsmodell habe ich einen 2012er Benq 2450GL (glaube ich) und einen LG 24gm77-b (144hz, tn) aus dem Jahr 2015. Also ich habe hohe Erwartungen an das Teil bezogen auf alles eigentlich. Ich denke in einem Vergleich mit einem 5 Jahre alten TN sollten die Verbesserungen schon deutlich zu erkennen sein.
 
Anzeige
Top