Haben Studenten bzw. Schülerversionen Einschränkungen?

Gladiator6

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.207
Hallo

Ich beschäftige mich schon eine Zeit lang mit Webdesign. Ich mache im Sommer die Matura und habe nachher Zeit, bis mein Studium anfängt, mich intensiver mit Webdesign zu beschäftigen.

Für das Webdesign braucht man meiner Meinung nach folgende Programme:
Studio 8 von Macromedia und natürlich Photoshop.
Nun habe ich natürlich nicht 2000 € um die Vollversionen zu kaufen.
Da gibt es aber noch die Studentenversionen, das Studio 8 kostet da zb. nur 99 €.

Könnte ich mit so einer Studentenversion später auch mal für andere Leute Websites gestalten, wo ich nachher etwas dafür bekomme? Oder darf ich die Studentenversion nur zu privaten Zwecken benutzen?
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.138
Zitat von Gladiator6:
Könnte ich mit so einer Studentenversion später auch mal für andere Leute Websites gestalten, wo ich nachher etwas dafür bekomme?
Lizenzbedingungen lesen! Und daraus ergibt sich ein klares NEIN.
Ist doch auch eigentlich klar, denn wo soll die Grenze sein, ob jemand eine Studentenlizenz benutzt, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, oder die Vollversion?
Sobald du gewerbsmäßig (d.h. inkl. Geldverdienen) mit der Software arbeitest, solltest du eine Vollversion besitzen, denn im Gegensatz zu einer "privaten, dezentralen Sicherungskopie für den Heimgebrauch" gibt es hier richtig Ärger mit dem Gesetz.
 
S

sunny-side_down

Gast
Musst mal genau in die Lizenz reinschauen, aber für gewöhnlich sind die Studentenversionen nur für den privaten Gebrauch. Normalerweise steht da immer was drin wie "darf nicht für gewerbliche Zwecke genutzt werden".
 

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.591
übrigens muss es nicht unbedingt photoshop sein, um grafiken zu erstellen ist meiner ansicht nach sogar paint shop pro besser. photoshop (ohne plugins/filter) finde ich zum bearbeiten vorhandener grafiken nützlicher.
mfg
IRID1UM
 

Gladiator6

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.207
Ok, dann hätte ich schon mal ne Alternative!

Flash bräuchte ich nicht unbedingt.
Bleibt noch Dreamweaver aus dem Studio 8. Gibt es da auch irgend eine gute, billigere Alternative? Go live von Adobe ist sicher auch nicht billiger!
 

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.591
auf dieser seite hier *klick* sind einige wysiwyg editoren (also sowas wie dreamweaver oder frontpage), die angeblich kostenlos sind. musst runterscrollen zu free wysiwyg editors. wenn da nichts dabei ist, dann: google -> free wysiwyg ;)
allerdings: in den lizenzvereinbarungen können trotzdem restriktionen sein!
im prinzip brauchst du ja auch gar keinen editor, notepad reicht auch wenn du ein gutes vorstellungsvermögen hast und mit dem code gut umgehen kannst ;)
mfg
IRID1UM
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.138
NVU ist ein guter Tipp!
 
Top