HD6870 aufrüsten -> Reicht mein Netzteil? Empfehlung?

C

Casimyr

Gast
Hallo,

ich würde gerne meinen Rechner etwas aufrüsten und habe dazu gut 200 EUR eingeplant. Zur Zeit habe ich eine HD6870 GraKa und einen AMD Phenom II X4 955 Prozessor, welcher etwas übertaktet ist (3,7Ghz) und mit dem ich auch ganz zufrieden bin.

So... Nun habe ich mir die Nvidia GeForce GTX 760 ausgeguckt, habe aber noch ein paar offene Fragen.

1) Ich habe ein 530W Netzteil und keine Ahnung ob das nach dem Wechsel von der HD6870 zur nVidia GTX 760 ausreicht. Kann man das irgendwie berechnen oder abschätzen?
2) Wann kommt die nächste Generation von Grafikkarten? Lohnt es sich eventuell noch etwas zu warten? Soweit ich weiß wird auf den 700er Grakas der selbe Chip verbaut wie auf den 600ern? Keppler? Wann kommt da was neues?
3) Warum sind die ATI Karten zur Zeit so unbeliebt? Die 7870 oder 7950 würde von ihren Daten und vom Preis auch ganz gut passen. Habt ihr sonst noch Alternativen zur GTX 760? 660 Ti OC?
4) Wo kann man alte Grakas, also meine 6870 am besten verkaufen und was ist die wohl noch wert?
5) Dann habe ich noch gelesen, dass nVidia Karten wohl (noch?) nicht DirectX 11.1 unterstützen. Ist das ein Problem? Wie sieht es bei ATI aus?

Würde gerne ein paar Meinungen hören. Und zumindeset die Sache mit dem Netzteil geklärt haben.

Danke :)
Casimyr
 

~TooL~

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.755
Dein NT sollte ausreichen!
Die 6870 zieht max. ca. 150W und die 760 max. ca. 170W

Kannste aber auch hier nachschauen.
 

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.386
Wer sagt das die AMD´s unbeliebt sind? Keine Ahnung wo du solche Gerüchte aufgefangen hast.

Wenn es ein Markennetzteil ist reicht das locker. Solltest dir aber soo langsam über nen neuen Prozessor Gedanken machen. Gibt schon immer mehr Spiele, bei dem der Phenom dann limitiert. Kommt halt drauf an was du zockst.
 

fuchsify

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2013
Beiträge
436
1.) Langt locker (vorrausgesetzt Markenware)
2.) 700er Nvidia sind doch erst neu.
3.) Wer sagt das sie unbeliebt sind?
4.) Hier im Marktplatz z.b. ;) Würde sie auf 40-50€ schätzen.
5.) Nö ist keins. AMD Karten unterstützen 11.1

Mfg
 

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.545
530 Watt reicht?!
Und was ist, wenn das NT ein Chinaböller ist?

@TE
Was ist das denn für ein Netzteil?

ATI ist derzeit nicht beliebt, weil es diese Firma seit 2006 nicht mehr gibt :rolleyes:
Sie wurde von AMD gekauft, und die Marke ATI wurde 2010 begraben.

Wie kommst Du auf den Trichter, das AMD-Grafikkarten momenten nicht beliebt sind?!
Zusammen mit dem Spielebundle und den 3GB VRAM würde ich momentan immer eine HD7950 einer GTX760 vorziehen.
 

Pilstrinker

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.971
1. Der genaue Typ des Netzteils wäre hilfreich zu wissen.

2. Die nächste Generation soll vor der Tür stehen...nichts Genaues weiss man nicht. Die nVidia 700er Serie besteht bis zur GTX 770 aus GK104 GPUs, darüber sind es dann GK110 GPUs.

3. ATI Karten z.Z. unbeliebt? Sind sie das wirklich? Wäre mir neu. Eine HD 7950 würde ich an deiner Stelle jedenfalls in die engere Wahl nehmen.

4. K.A.

5. Die aktuelle nVidia-Generation unterstützt DX11.0, AMD DX11.1. Ob sich daraus Probleme für nVidia ergeben, ist derzeit nicht abzuschätzen.

@ freyny80


:D
 

tm0975

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.200
unbeliebt sehe ich nicht so. 7870 und 7950 sind sehr gute karten mit sehr gutem p-l-verhältnis, vor allem die 7870. per treiber sind sie dx11.2 kompatibel (derzeit 11.1)
 
C

Casimyr

Gast
Also die Kaufberatungsthreads hier im Forum z.B. beschäftigen sich gefühlt 70%/30% mit nVidia. Auch in Shops wie Alternate sieht man z.B. an den Bewertungen, dass die nVidia Karte viel besser weggehen.

Habe einige Test gelesen und da gehen die Meinungen auch eher Richtung nVidia.

Naja, gut. Vielleicht irre ich mich auch.

Die Grafikkarte würde ich zur Zeit eigentlich nur wegen BF3 aufrüsten.

So wie ich das rauslese ist es fast egal welche Karte ich nehme.

edit: Es ist ein "be quiet" Netzteil
 

Marixx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
401
Also ich würde die 7950 Boost der 760er vorziehen! Vor allem gibt es noch nette Spiele mit ;-)
 

Mourinho

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
770
Also die Kaufberatungsthreads hier im Forum z.B. beschäftigen sich gefühlt 70%/30% mit nVidia. Auch in Shops wie Alternate sieht man z.B. an den Bewertungen, dass die nVidia Karte viel besser weggehen.

Habe einige Test gelesen und da gehen die Meinungen auch eher Richtung nVidia.
-Es könnte daran liegen dass man dieses Forum auch Intel und Nvidiabase nennt, es stimmt schon, es ist sehr auffällig wie oft und schnell von AMD Produkten gerade hier abgeraten wird, aber die Entscheidung trägt immer noch "der Käufer" selbst, und dazu empfehle ich immer sich mehrere Quellen an zu schauen.

-Übrigens was die Verkaufszahlen angeht: Mindfactory ist einer der größten, wenn nicht sogar der größte Onlineshop für Hardware in Deutschland, die führen mittlerweile auch einen Zähler, der zeigt wie oft ein Produkt verkauft wurde:
-Nehme jetzt mit Absicht Grafikkarten, die im gleichen P/L Level in etwa liegen, dazu nehme ich mit Absicht auch die "ältere" GTX 670 gegenüber einer HD 7950, da Nvidia noch von den "neuen" Modellen ja noch nicht so viele Absetzten kann/konnte wie mit der GTX 670. Die meistverkaufte HD 7950 bei MF ca. 2980 mal verkauft worden, die meistverkaufte GTX 670 bei MF "nur" 1420 mal.

http://www.mindfactory.de/product_info.php/3072MB-Gigabyte-Radeon-HD-7950-WindForce-3X-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_786855.html
http://www.mindfactory.de/product_info.php/2048MB-Palit-GeForce-GTX-670-JetStream-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_799901.html

-Zumindest spricht das eigentl. das Gegenteil von unbeliebtheit der AMD Grafikkarten.

Ein schöner Artikel was aktuelle Grafikkarten angeht ist dieser, und bringt es mit seinen Fazit mMn auf dem Punkt.

http://ht4u.net/reviews/2013/55_directx11_grafikkarten_im_test/
 
Zuletzt bearbeitet:

tm0975

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.200
wenn im oktober die neuenradeon rauskommen dreht sich das ganze wieder um. nvidia-fans haben halt auf die neue nvidia-serie gewartet und dann wird bei erscheinen halt erstmal diese primär verkauft. das wird bei den radeon-besitzern nicht anders sein. die karten nehmen sich wenig. ich habe mit nvidia sehr oft schlechte erfahrungen gemacht, drum müssen sie schon besser sein als die radeon, damit ich sie kaufe, was aber nicht der fall ist.
man bekommt halt für nue 7950 noch 3 spiele dazu, was acuh nicht zu vernachlässigen ist.
 

TigerNationDE

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
389
NT reicht dicke wenns ne be BeQuiet is :)

Wenn du nich unbedingt nVidia brauchst, würd ich auch eher zur 7950 greifen.

glg
 

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.386
Dann aber nicht wundern wenn Battlefield trotzdem nicht auf hohen Einstellungen wirklich ruckelfrei läuft. Liegt dann nicht an der Karte, sondern am Prozessor ;):
 
Top