HDMI 1.4 Switch 1x2 - 2 unterschiedliche Auflösungen

Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
986
#1
Hallo Freunde,
ich möchte 2 Bildschirme/Monitore mit einem PC verbinden.

PC mit GTX580 > HDMI-Out > HDMI Switch Input (mit manuellen Umschalter)
> HDMI-Output 1 > LED-TV HDMI-Input (1920x1080@60Hz)
> HDMI-Output 2 > LG 21:9 HDMI-Input (2560x1080@60Hz)

ausversehen hatte ich mir den Ligawo HDMI Splitter gekauft.
War natürlich ein Reinfall. Er nimmt, wenn beide Monitore dranhängen, die maximale Auflösung vom LED-TV (1080p). Erst wenn ich den LED-TV abhänge und den Splitter an- und ausschalte übernimmt er die 21:9 Auflösung des LG's. Doch sobald man den LED-TV wieder mit anschließt schaltet die Anzeige auf 1920x1080 um.
Auch manuelle Einstellungen in der nVidia Systemsteuerung bringen nur ein verzerrtes Bild.

Ich benötige also einen Switch mit einem manuellen Schalter. HDMI 1.4 wäre nötig, denke ich, da der LG 21:9 Monitor ja eine höhe Auflösung besitzt wie 1920x1080.

Vielleicht hat ja einer von Euch Erfahrungswerte zum teilen oder kennt irgendwelche Produkte die in Frage kommen würden.

Danke
Daniel
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
19.702
#2
dafür nimmt man einen DVI auf HDMI Adapter.
oder Displayport, deine Grafikkarte wird ja wohl mehr als einen Ausgang haben.
im PC bereich sollte HDMI eh die Letzte Schnittstelle sein die man verwendet, die andren beiden geben einfach mehr Sinn.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rockhound

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
986
#3
Ja das Problem ist das wenn ich ein DVI auf HDMI Adapter nehme ich bei dem 21:9 Bildschirm nicht die volle 2560x1920 fahren kann. Es ist nicht einstellbar..
Und bei meinem LCD-TV kommt kein HDMI-Sound mehr mit...

Also irgendwie auch nicht das gelbe vom Ei.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
35.677
#4
So einen Umschalter gibt es nicht.

Schließe beide Monitore richtig an PC an, dann geht es auch.

Hat der LG kein DVI Eingang? 25xx geht auch nur per Dual Link DVI. Vermutlich hast du den falschen Adapter gekauft.

Über HDMI geht 25xx eigentlich gar nicht. Hattest Du das schon am laufen, den LG in 25xx per HDMI?
 

Rockhound

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
986
#5
Die GTX580 hat einen Mini-HDMI Ausgang, daran ist ein Adapter auf HDMI, daran das 1.4a HighSpeed Kabel (15m) das ja bis 4K gehen soll.. das funzt astrein an dem LG. Benutze ich aber den DVI-Ausgang der GTX kann ich nicht weiter als 1920x1080.

Eigentlich sollte es doch quasi so ein KVM-Switch geben für HDMI nur ohne diese ganzen USB etc.. gedöns :(
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
35.677
#6
Bis 4K? Woher hast Du das? für 4K muss die bestehende HDMI Spezifikation noch aufgebohrt werden. HDMI kann per Definition nur FullHD@60Hz.

Deine GTX hat auch einen Dual Link DVI Port. Damit geht es auch weiter, als FullHD. Mit den richtigen Steckern / Kabeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lumin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
462
#7
Wäre nicht die einfachste Lösung den LG-Monitor an den Mini-HMDI-Ausgang anzuschließen und den TV an DVI über DVI-HDMI-Adapter?
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
19.702
#8
hat er ja keinen ton.

DU willst Zwei Monitore an eine Grafikkarte Anschließen, da sind Switche das letzte an das du denken solltest.
DP hat die Grafikkarte nicht?
wie viele kontakte hat denn dein DVI Kabel?
DVI Kabel Anschließen, Treiber Neu Installieren, Was Passiert?

@BlubbsDe
türlich kann HDMI aktuell 4K, zwar nicht in 60Hz, aber das ist ja ein anderes Thema.
 

Lumin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
462
#10
Natürlich kommt der Ton mit dem Bild zum TV über DVI, alles nur eine Frage der Einstellungen. Die Karte müsste es können, ea funktioniert nur nicht von sich aus.
 
Top