Headset und Boxensystem parallel betreiben

Parafox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
454
Hallo,

ich habe ein nettes Logitech Sourround-System an meine Creative SB Audigy 2 ZS angeschlossen und bin in letzter Zeit viel am skypen - Umsteckerei ist mir zu nervig, deswegen benutze ich meist mein Notebook zum telefonieren. Das ist aber irgendwie auch keine so tolle Lösung und da wollt ich mal fragen, ob es ne Möglichkeit gibt beides parallel zu betreiben; also Headset (Mikrofon+Lautsprecher) und Sourround-Boxen-System - mein Abit IC7-G hat ja auch Onboard-Sound; kann man das eventuell Skype zuweisen? Oder komm ich um ein Switch nicht drumrum?

Danke schonmal.

EDIT: Ich denke es ist in Peripherie und Multimedia besser aufgehoben, bitte verschieben. Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

gloomyslayer

Ensign
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
204
Das betreiben von 2 Soundkarten ist meines Wissens nach nicht möglich.
Ich würde sagen -> Switch ;)
 

LemmeL

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
796
nein das nicht aber kauf dir ganz einfach einen Adapter von einem 3,5 mm Klinken ausgang, den du in die Soundkarte hineinstekct bei den Frontlausprechern und 2 3,5 mm eingängen! Kostet fast nix! Hab ich auch und funktioniert prima!
 

Parafox

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
454
boah danke! Einfache, aber geniale Lösung auf die ich bestimmt nicht so schnell gekommen wäre! Habe sogar noch son Adapter übrig (war ursprünglich für Discman/MP3-Player Zu-Zweit-Hören gedacht) und habe es gleich getestet - klappt 1a - muss dann lediglich nur die Boxen ausschalten oder leiser machen, aber nix mehr umstöpseln!
 

LemmeL

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
796
jop genau! denn beim Mikrofon-Signal ist es ja egal ob Raumklang da ist oder nicht! da Reichen also auch die vorderen Lautsprecher bzw Ohrmuscheln des Headsets, denn über TS hört man z.B. eh net wo der Gegner herkommt;)! und die Boxen zu Muten oder auszuschalten sollte ja nciht so umständlich sein;D
 
Top