Hohe Bitfehler beim Digital Empfang mit Samsung UE46C8790

Dooing

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
204
Hallo,

ich habe den Fernseher Samsung UE46C8790.
Auf bestimmten kleineren Digital-Sendern habe ich dabei Probleme mit dem Empfang.
Laut Sender ist das Signal unverschlüsselt und sollte fehlerfrei empfangbar sein.
Laut Vodafone (Kabel Digital Anschluss in einer Wohnanlage) ist das Signal bis zum Fernseher,
inklusive Kabel ok. Der Samsung Fernseher benötigt aber leider ein sehr
ominöses, exotisches Kabel um von dem Kabelanschluss auf Koax in den Fernsehr zu gelangen -
der sogenannte "Koaxadapter BN39-01154Q". Etwas ähnliches konnte ich leider noch nirgends finden.
Wenn ich den fehlerhaften Sender am Samsung TV aulese, erhalte ich folgende Werte:
Frequenz: 458000Khz
Bitfehlerrate: 110-2000
Signalstäre 76

Der Techniker rät mir ein "Klasse A" Kabel eines anderen Hersteller zu besorgen -
aber leider scheint das Kabel nur von Samsung verfügbar zu sein, ist wohl eine Spezialbastelung seitens Samsung.
Irgendeine Idee, ein Tipp, was ich tun kann, wo ich ein passendes Kabel bekommen kann, oder sonst irgendein Ratschlag?

Danke euch!!!!

Dooing
 

Mercator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
444
Der Koaxadapter ist nur dazu da die normalen Koax-Stecker an die kleine Samsung TV-Antennenbuchse zu bekommen. Ich denke ein normales hochwertiges Antennenkabel vom Adapter zur Antennensteckdose ist vom Techniker gemeint.
https://www.amazon.de/KabelDirekt-Antennenkabel-durchgängige-Koaxialkabel-Kabelfernsehen-DVB-T/dp/B00CL8FBKS/ref=sr_1_6?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1544715274&sr=1-6&keywords=antennenkabel+2m

Das es damit besser wird, bedingt aber auch das die Ursache der Bitfehler nicht an der Hausverkabelung bzw. der Antennensteckdose liegt.
 

onetwoxx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.247
Entweder liegt der Fehler an der Hausverkabelung, am Antennen Kabel von Buchse zu TV oder der Tuner macht bald die Krätsche.
Alternativ um die ganze Verkabelung mal auszuschließen einfach einen externen DVB-C Receiver ausprobieren, da der TV auch nicht mehr der Jüngste ist
 

Dooing

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
204
Also es liegtweder an der Hausverkabelung, noch an dem Antennen Kabel - der Vodafoni hat sich hinter mein 3 fach geschirmtes Antennen Markenkabel geklemmt, und dort gute Werte gemessen. Es liegt entweder an diesen Mini Kabel: https://www.amazon.de/Ersatzteil-Samsung-CPF-Signal-BN39-01154Q/dp/B006OJ3RVA
oder an dem Fernseher selbst.

Ähnliche Probleme berichten auch andere Leute auf Amazon, und schreiben dann, der Samsung Adapter Austausch hat das Problem jetzt auch nicht gelöst. Und es scheint wohl nur dieses eine Kabel zu geben, was vergleichbares scheint es nicht zu geben :-(
 

Dooing

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
204
Eben. Das Kabel ist richtig MIST. Aber es scheint keinen besseren Ersatz zu geben, weil das eine Samsung eigene Bastelei ist.
 

fplgoe

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
872
Wenn das wirklich nur ein kurzes Adapterstück ist, kann da auch nicht viel dran 'gut' oder 'schlecht' sein, ich würde das Problem eher an Hausverkabelung oder Antennenkabel vermuten.
 

onetwoxx

Commodore
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
4.247
Deshalb habe ich ja vorgeschlagen einfach mal einen externen Receiver zu testen, dann muss man nicht auf das Samsung Kabel zurückgreifen, (falls das überhaupt das Problem ist)
 
Anzeige
Top