HTPC Aufrüstung passive Graka

Romido

Lieutenant
Registriert
Nov. 2009
Beiträge
813
Hallo

Möchte meinen HTPC mit einer passiv gekühlten Karte aufrüsten.
Habe momentan nur ONBOARD HD 4200!

Vorgaben:

-Preis bis 150 Euronen

-Sollte Shift und nachher Dirt 2 drauf laufen



Bitte um eure Empfehlungen/Erfahrungen/Tips und welche Marke
 
Hallo,

Was besseres wie hier bekommste passiv nicht hin, aber ob das in dein HTPC passt?

Ansonsten auf diese Modelle greifen.

Marke ist eigentlich egal, nimm die günstigste Karte. Zur 4850 kann ich nur sagen, sie wird je nach verwendetem Kühler ziemlich heiß, wahrscheinlich wird eine passiv Gekühlte in einem HTPC keine Chance haben, ist aber nur eine Vermutung.

grüße gammlos
 
Was für Komponenten hast du überhaupt verbaut?
Wie viel Platz ist in dem Gehäuse?
 
1.Wofür brauche ich direktx11 ?

2. Meine HTPC Komponenten:

Gehäuse: HT M-Station-1100 silber
Systemfestplatte: 320GB Western Digital WD3200AAKS Caviar SE 16MB 7200 U/min SATA
Mediafestplatte: 1000GB Western Digital Caviar Green WD10EADS 32MB 5400 U/min SATA
Speicher:2x2048MB Kit Kingston HyperX PC-1066 CL5
Prozessor:AMD Athlon II X2 250 3, 00GHz AM3 2MB 65W BOX
Mainboard:ASUS M4A785D-M PRO 785G AM2+/AM3 mATX

3. Platz habe ich eigentlich genug!

Bei der
Sapphire Ultimate Radeon HD 4670



soll es zum Ruckeln kommen bei NFS!
 
Der Vorteil der HD5K-Serie für HTPC laut CB:

Positiv zu vermerken ist der auf allen Radeon-HD-5000-Karten (mit Ausnahme der Dual-GPU-Konfiguration Radeon HD 5970) vorhandene HDMI-Ausgang in der Version 1.3a. Über diesen kann nicht nur das Bild sondern genauso der Ton (der von einer Soundkarte oder OnBoard-Sound berechnet wird) wiedergegeben werden. Die Radeon-HD-5000-Karten können zudem nun Dolby Digital+, Dolby TrueHD, DTS-HD High Resolution und DTS-HD Master Audio über Bitstream an einen angeschlossenen Mehrkanal-Receiver ausgeben. Dies funktioniert einwandfrei, wie wir selber nachgeprüft haben.

weitere Details: https://www.computerbase.de/2009-12...eitere-details/18/#abschnitt_bluraywiedergabe

Möglicherweise dürfte dabei die 5750 überdimensioniert sein, falls nur wenig gezockt wird. Aber dafür erscheint ja nächstes Jahr die ATI Radeon HD 5670
https://www.computerbase.de/2009-12/erste-ati-radeon-hd-5670-aufgetaucht/

Von der wird es sicher auch passive Varianten geben...mehr als bei den 5700er sowieso.

Aber zu diesem Zeitpunkt kann wohl nur zur passiven 4000er greifen.

PS: wozu dx11? hmm Dirt II hat dx11 :D
 
Zuletzt bearbeitet:
brauchen tust dus nicht aber ich glaube dirt2 unterstützt es
 
Ich habe die passive Powercolor HD5750 SCS3 drin und bin sehr zufrieden.

Momentan die stärkste und beste passive Grafikkarte, die man kaufen kann.

LG,
Hasenbein
 
Die HD5750 bietet ausreichende Leistung für Dirt 2, für Shift sowieso.
Die passive HD4850 soll ohne ausreichende Kühlung überhitzen, die HD4670 dürfte für Dirt 2 leider nicht ausreichen.
 
Danke für die Zahlreichen Infos.

Da muss ich mich jetzt erstmal durchwurschteln. Werde mir mal die verschiedenen Möglichkeiten unter die Lupe nehmen!

Für Infos immer offen!
Ergänzung ()

Bist du dir sicher das die HD4670 für Dirt 2 nicht ausreichend ist ?
 
Es kommt darauf ob es ruckelfrei läuft und welche Anzeige ich benutze.

Entweder 52" oder 22"!
 
Zurück
Oben