HTPC - Gehäuse und sonstige Tipps gesucht

maschinenbauer

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
63
Hallo zusammen,

wir haben derzeit einen DVD/Festplattenrecorder. Leider macht das DVD-Laufwerk trotz inzwischen mehrfach erfolgter Reinigung immer mehr Probleme. Bisher konnte mich aber auch kein derzeit am Markt verfügbares Gerät überzeugen. Daher überlege ich das Gerät nun durch einen Linux-Rechner (Kubuntu) mit MythTV zu ersetzen. Allerdings überzeugt mich auch da bisher kein Gehäuse.

Daher habe ich die Frage, ob mir jemand ein günstiges Gehäuse empfehlen kann. Folgende Anforderungen habe ich:

  • liegend
  • 1x5,25" ext. Schacht für DVD - möglichst kein Slimline, definitiv kein Slot-In
  • 1x3,5" ext. Schacht für Speicherkarten,...
  • >=1x3,5" int. Schacht für Festplatte
  • normal hohe Erweiterungskartensteckplätze für Tuner, ggf. WLAN oder/und Graka - damit's da nicht so teuer wird, Platz nach oben ist dafür vorhanden
  • ein entsprechend leistungarmes Netzteil mit hohem Wirkungsgrad oder gar keins
  • mit Netzteil bis ca. 120€, ohne bis ca. 70€

Fürs Netzteil tendiere ich am ehesten zum 150 Watt Fortron FSP150-50TNF Non-Modular 80+. Ich denke mit ner entsprechenden Adapterplatte müsste es auch in nen normales ATX-Gehäuse rein passen. Aber vielleicht kennt ja jemand nen anderes, Netzteil, dass einen vergleichbar hohen Wirkungsgrad im Niedrigleistungs-Bereich hat. Ich denke jedenfalls, dass ich mit den 150W auskommen müsste.

Prozessor, würde irgendein 35W Sandy-Bridge, Ivy-Bridge oder Haswell Prozessor.

Sonst ist noch alles offen.

Vielen Dank im Voraus
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.838

Luxuspur

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.662
www.caseking.de

da findest du immer was ...

Silverstone; Origen AE; die Hersteller wenn es um HTPC Gehäuse geht ... günstig naja immer Ansichtssache ;p
 
Top