I3-540 und H55M-ED55 -> Zufällig Signalfehler

Phoenixz

Lieutenant
Registriert
März 2004
Beiträge
587
Hallo,

ich habe mir letztens einen neuen Server gekauft und Vorgestern zusammengebaut. Als Komponenten habe ich einen Intel I3-540, H55M-ED55, ein Modul mit 4GB Ram (von Corsair, wobei mir der Hersteller da absolut egal war) und ein 300 Watt Netzteil von Be Quiet (war noch vorhanden von letzten Server). Als Grafiklösung möchte ich die integrierte Grafikeinheit des I3-540 verwenden.
Schon beim Auspacken des Mainbords war ich leicht skeptisch, da ich von Hardware eigentlich gewöhnt bin, das ein Sigel auf der Schutzhülle ist (damit ist nicht die Pappverpackung gemeint), das man aufmachen muss, um die Hardware herauszunehmen – dies war nicht der Fall.
Naja, dann habe ich trotzdem alle Komponenten ordnungsgemäß zusammengebaut und dann, wie sollte es bei meinem Glück auch anders kommen, extreme Grafikfehler (im Bios und auch sonst beim Hochfahren) und häufige Signalverluste, sodass mir mein Monitor nur noch anzeigt, dass er kein Signal bekommt.
Für mich war die Sache eigentlich fast klar, das Mainboard (oder eine andere der gekauften Komponenten) musste Defekt sein, aber bevor ich voreilige Schlüsse ziehe habe ich noch ein Bios update gemacht (das Bios wurde mit v.1.3 ausgeliefert und das Update erfolgte auf die Version 1.6 (derzeit die neuste Version)). Und danach wurde es noch „Bunter“ im warsten Sinne des Wortes – Ich habe nur noch Bunte Streifen gesehen (Ja, ich habe 100% das richtige Bios aufgespielt)! Dann wollte ich wenigstens nochmal versuchen nicht den HDMI Ausgang zu nehmen sondern den DVI Ausgang. Gesagt getan und siehe da, es ging auf einmal… für vielleicht 30min bis auf einmal das Bild einmal kurz weg war. Also das funktioniert dann offensichtlich auch nicht. Doch jetzt wird es skurril. Nachdem ich dann wieder auf den HDMI Ausgang gewechselt bin ging alles irgendwie wieder, zunächst… den seitdem sind zumindest absolut keine Grafikfehler mehr aufgetreten, aber dafür zweimal ein kurzer Signalverlust, was aber für mich trotzdem ein inakzeptabler Zustand ist. Das Problem ist nun, das diese Probleme nicht reproduzierbar sind und ich zwar denke, dass es ein Hardware defekt ist, jedoch nicht 100% sicher sein kann (Alles zurückschicken und neu Bestellen ist ja auch ein gewisser Aufwand...). Im Bios bin ich der Meinung alle relevanten Einstellungen eingestellt zu haben. Hat vielleicht noch jemand eine Idee woran das sonst liegen könnte?
Danke

Gruß,
Daniel
 
Mach doch vom 2-wöchigen Rückgaberecht gebrauch, alles andere ist wohl zwecklos, da das wirklich nicht normal ist. Hast du mal einen anderen Monitor ausprobiert?
 
Du wirst nicht drumrum kommen, die Komponenren auszutauschen. Übrigens bist du nicht der erste, der Probleme mit dem h55 hat, und die Probs erscheinen meistens in Verbindung mit HDMI-Nutzung.
 
Zurück
Oben