i7 2960XM kompatibel

Tammy

Vice Admiral
Registriert
Aug. 2012
Beiträge
6.145
Huhu :)

Ich nutze derzeit dieses MB:
https://www.jetwaycomputer.com/NF9G.html

mit einem 2720QM und würde gerne auf einen 2960XM upgraden, dieser steht jedoch nicht in der Supportliste des Herstellers.

Daher würde mich interessieren, ob das jemand von euch schon mal getestet hat, die 10W TDP Unterschied sollten ja eigentlich kein Problem sein, ausreichend kühl ist die Arbeitsumgebung.

Vielen Dank :)
 
@Tammy Ich habe es nicht getestet, möchte nur noch einen zweiten Gedanken einwerfen außer der TDP (also die Belastung v.a. der Spannungswandler): Bei solchen Embedded-Geschichten kann es sein, dass das BIOS nicht für eine andere CPU als die Aufgelisteten freigeschalten ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Huckle, Tammy und TheRealX
Danke dir, das Risiko ist mir bekannt, darum würde ich mich sehr freuen, wenn das jemand, mit welchem Ergebnis auch immer, mal getestet hat, da ich von Jetway leider bisher keine Antwort auf die Frage bekommen habe.

Black und Whitelists sind mir ein Graus, in einer Serverumgebung mögen sie sinnvoll, oder OEM finanziert sein, aber zu Hause sind sie einfach störend :)
 
Dann upgrade doch gleich auf den i7-3940XM, der ist ja offensichtlich kompatibel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tammy und TheRealX
Ich denke die CPU fehlt hier einfach in der Liste .
Sogar eine Ivy-Bridge CPU "Intel Core i7-3940XM " läuft auf diesem Board wie ich gesehen habe.
Ergänzung ()

Da Intel 7er Serie Chipsatz, läuft eine Ivy-Bridge CPU eh von "Haus aus" (z.B. Intel Core i7-3940XM).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tammy
@Precide
Das System ist ein Nostalgieprojekt, daher muss leider eine Sandy Bridge da rein, ansonsten gebe ich dir Recht :)

@Nickel
Das ist auch meine Hoffnung :)

Mich stört an der aktuellen CPU nicht die Leistung, sondern dass XTU auf dem System nicht startet, wahrscheinlich weil dieses nur übertaktbare CPU aus der 2. und 3. Generation unterstützt.
 
Tammy schrieb:
Das ist auch meine Hoffnung :)
Dann probier es aus, ich denke der Thread hier wird dich nicht wirklich weiter bringen,
es weiß keiner und das Netz (google) spuckt nicht viel aus.
 
Zuletzt bearbeitet: (korrigiert)
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tammy und TheRealX
XTU sollte auf den Boards aber laufen. Hatte mal eins Kontron KTQM77 mit nem 3740qm und da hat es funktioniert.

Eventuell ist es aber nicht kompatibel zu Sandy bridge?

Da du schon das QM77 Chipset hast würde ich auch eher den 3940xm für die Mehrleistung vorschlagen.

Warum muss es für die Nostalgie umbedingt Sandy bridge sein?

Falls das System dann läuft würfe ich gern mal wissen ob OC klappt.

Wollte ich bei dem Kontron Board auch mal testen aber die >300€ für nen 3940xm warens mir dann doch nicht wert xD
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Tammy
Testen ist nicht so leicht, die CPU ist nicht ganz so leicht zu bekommen, daher ist Wissen hier Macht :D

Die Sandy Reihe wird unterstützt, aber eben leider sind nicht alle auf der Herstellerliste.

Klar gebe ich Feedback, mal sehen ob ich die CPU kaufe ohne sicher zu sein ;)
 
Dir ist aber schon klar wie reichlich exotisch dieses Mainboard ist und wie gering daher die Chance ist, dass es schon mal jemand mit dem 2960XM ausprobiert hat und derjenige obendrein auch hier im Forum aktiv ist?

Die Hoffnung stirbt ja immer zuletzt, aber allzu groß dürfte die Chance auf eine Antwort wohl nicht sein, Du wirst es also wohl selbst ausprobieren müssen. Ob sich dies Risiko für die Mehrleistung bei einem Nostalgieprojekt lohnt musst Du selbst entscheiden, wir wissen ja auch nicht wie viel Dich der 2960XM kosten wird.
 
So habe ich die Chancen auch eingeschätzt ;)

Teuer ist relativ, vor Allem wird es sicher dauern, da die üblichen Anbieter alle in China sitzen, andererseits hat die letzte CPU von dort auch anstandslos funktioniert.
 
Zurück
Oben