iBUYPOWER Revolt Frage

cros1x

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
158
Hallo Leute,
ich möchte mir einen neuen GamingPC zulegen und dabei ist mir die Revolt Series von iBUYPOWER aufgefallen. Eigentlich nur wegen dem Aussehen (iBUYPOWER Revolt Mini Tower Gaming Gehäuse). Leider habe ich überhaupt kein Gefühl ob das Preis- / Leistungsverhältniss dort annehmbar ist. Folgendes System habe ich mir auf http://www.ibuypower.de/Store/Revolt_R775 zusammengestellt:

- iBUYPOWER Revolt Mini Tower Gaming Gehäuse
- Intel® Core™ i7-4770K Prozessor (4x 3.50GHz/8MB L3 Cache)
- NZXT Kraken X40 Liquid CPU Cooling System w/ 140mm Radiator (Revolt)
- G.Skill Ripjaws X 16GB (2x8GB) DDR3/2133MHz Dual Channel Memory
- NVIDIA GeForce GTX 780 - 3GB
- ASRock Z87E-ITX
- 500 Watt - FSP 1U 80 Plus Gold Certificated Power Supply
- Corsair Force GS SSD 180GB
- Western Digital VelociRaptor 1TB

Das ganze für den stolzen Preis von 2.163€. Im Preis ist der Zusammenbau und die Konfiguration bereits enthalten. Leider sieht man dort nicht die Preise der einzelnen Komponenten. Ist der Preis gerechtfertigt oder bekommt man für das selbe Geld ein weitaus leistunksstärkeres/beseres System wenn man selbst zusammenstellt? Danke im Vorraus!

Gruß
 

czmaddin

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
743
NIEMALS konfigurierte PCs kaufen, wenn du ein bisschen Ahnung vom Zusammenbau hast! Fuer nen GamingPC gibts hier nen tollen Thread....such mal "idealer Gaming PC" im Forum. Dort sind aktuelle Hardware je nach Geldbeutel aufgelistet....

Selbst eine fertige H2O Kuehlung werden dir Leute hier im Forum empfehlen.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
Das geht deutlich günstiger, da ist das System vom Ebay aus einem Thread von gestern mit 1500€ ja noch ein Schnäppchen.
Soll übertaktet werden?
 

cros1x

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
158
Übertaktung kann man für 50€ dazubuchen (10-20% mehr Leistung). Vielen Dank für die schnellen Antworten! Scheint ja doch das man für die Marke viel zu viel bezahlt. Werde dann wie gewohnt selbst zusammenstellen. Kennt einer ähnliche Gehäuse im "Revolt" Layout? Hier ein paar Bilder: http://www.ibuypower.de/Store/Revolt_R775#
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
Auf die schnelle nicht aber wie wäre es mit einem BitFenix Prodigy?
 

cros1x

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
158
Nicht so mein Fall. Danke trotzdem! Wenn einem was einfällt einfach posten :) !
 
Top