ich brauche bei HTPC / Medien Server suche

gianna.hurman

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
22
Also ich habe vor mir einen HTPC / Medien Server / für kleine Aufgaben wie WWW oder email und Offices Unter WIN 7 zusammenzubauen

Noch ein Wort zu der Leistung um einen Greifbahren vergleich zu haben World of Warcraft sollte gut spielbar sein

er sollte klein sein
Am besten lautlos
Nicht sooo viel Strom fressen
Gutausehen (wobei das eh subjektiv ist )
Hihi und nicht sooo teuer als erstes dachte ich an

Asus E45M1-I Deluxe
4GB Corsair DDR3-1333 CL9
Thermaltake Element Q
Alpenföhn PCI-Slot Montagesystem für Lüfter
Scythe Kaze Jyu Slim Lüfter

Eigentlich würde huer alles passen wenn ja wen das Asus E45M1-I Deluxe wird wohl sehr schnell sehr heiß das macht mich jetzt nicht so glücklich :-( außerdem ist der E450 verlötet also nicht mal eben gegen einen neuen CPU zu tauschen
Also dachte ich mir wenn ich eh schon Lüfter brauche wieso dann nicht

ASUS P8H77-I
Intel Celeron Dual-Core G550
4GB Corsair DDR3-1333 CL9
BitFenix Prodigy Mini-ITX
Xilence Power 350 Watt

Sollte hier evtl noch eine GeForce GT 610 für directx 11mit rein ?
Und was meint ihr wie viel Storm brauch es ?


Eigentlich doch ganz nett oder ??? Was meint ihr dazu ? für Tipps und Anregungen bin ich dankbar
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.555
den G550 würde ich nicht mehr kaufen dann gleich den G1610

beim Board lassen sich ein paar euros sparen wenn du zu B75 greifst.

ob du die Graka für wow brauchst k. a.
 
Zuletzt bearbeitet:

cust0m

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
798
Also ich würde dir definitv zur 2. Konfiguration raten. Beim Netzteil reichen auch 300W deutlich. An was für eine Festplatte hast du gedacht? HDD oder SSD?
Beim Gehäuse musst du wissen was gefällt. Ich finde im Wohnzimmer fügt sich etwas im Hifi-Format besser sein als so ein Gehäuse, das BitFenix ist auch eins der größten miniITX Gehäuse überhaupt, aber das ist ja Geschmackssache.

Du hast ein relativ üppig ausgestattetes Board gewählt, da könntest du noch 15-20€ sparen, je nachdem was gebraucht wird. Die neuen Celeron sind zeit kurzem zu haben, würde dann auf Ivy Bridge statt Sandy setzen. Hier: http://geizhals.at/de/889311

Die GT 610 vergiss mal lieber, das ist rausgeworfenes Geld. Falls es eine dedizierte Grafikkarte sein soll, würd ich dir (auch mit Blick auf Lautlosigkeit) diese hier ans Herz legen: http://geizhals.at/de/743133

Du solltest vielleicht ein Budget nennen. Die integrierte Grafik sollte aber eigentlich WoW auch hinbekommen. Würde es auf jeden Fall erst mal probieren.
 

theo.juhl

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.798
Für so ein Allround System mit kleiner Spielepower würde ich im Moment ein System mit Trinity empfehlen:

+ Viel bessere Grafikleistung (als Intel HD Grafics)
+ Niedriger Idle Verbrauch
+ Besseres Netzteil als in deiner Zusammenstellung

1 x AMD A6-5400K Black Edition, 2x 3.60GHz, boxed (AD540KOKHJBOX)
1 x ADATA Value DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (AD3U1333C4G9-2)
1 x ASRock FM2A85X-ITX, A85X (Sockel-FM2, dual PC3-14900U DDR3)
1 x BitFenix Prodigy schwarz, Mini-ITX (BFC-PRO-300-KKXSK-RP)
1 x be quiet! Pure Power L7 300W ATX 2.3 (L7-300W/BN103)

Hier noch mal als ganzes:
http://geizhals.at/eu/?cat=WL-299007

Edit:
hier noch ein Test zur integrierten AMD Grafik:
https://www.computerbase.de/2012-11/alle-desktop-trinity-im-gpu-vergleichstest/4/

Der Intel Core i3-3220 der im Spielevergleich das Schlusslicht bildet hat noch eine schnellere Grafik als der von dir Vorgeschlagene Celeron (spielt zugegeben aber auch Preislich in einer anderen Liga).
Wenn du aber noch eine dezidierte GPU dazurechnest lohnen sich die AMD APUs schnell.
 
Zuletzt bearbeitet:

gianna.hurman

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
22
Erst einmal danke für die Antworten als Datenträger habe ich Western Digital Blue 500GB
Bei dem MB würde ich schon gerne bei ASUS mag die MBs und irgendwie habe ich mit anderen nie so recht glück
Der G1610 anstelle des G550 ist ein guter tipp
Aber wie seht das in einem solchen System mit dem Strom verbrauch aus
Achso als Budget denke ich nicht mehr als 350 -400 euro
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.555
trinity ist natürlich auch eine Möglichkeit aber hier kann man doch auch gut auf den A85X verzichten oder gibt es ein Grund wieso immer teure boards vorgeschlagen werden ?
 

cust0m

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
798
Für so ein Allround System mit kleiner Spielepower würde ich im Moment ein System mit Trinity empfehlen:

+ Viel bessere Grafikleistung (als Intel HD Grafics)
+ Niedriger Idle Verbrauch
+ Besseres Netzteil als in deiner Zusammenstellung

1 x AMD A6-5400K Black Edition, 2x 3.60GHz, boxed (AD540KOKHJBOX)
1 x ADATA Value DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (AD3U1333C4G9-2)
1 x ASRock FM2A85X-ITX, A85X (Sockel-FM2, dual PC3-14900U DDR3)
1 x BitFenix Prodigy schwarz, Mini-ITX (BFC-PRO-300-KKXSK-RP)
1 x be quiet! Pure Power L7 300W ATX 2.3 (L7-300W/BN103)

Hier noch mal als ganzes:
http://geizhals.at/eu/?cat=WL-299007
Ist eine gute Idee, aber beim RAM bitte mindestens 1866er verwenden, sonst verschenkt man GPU Performance bei Trinity. Als Board würde ich dann dieses hier nehmen http://geizhals.at/de/848315.

Der Verbrauch im Idle sollte so ca. bei 30-40W liegen. Liegt zu einem großen Teil leider an der Verlustleistung im Netzteil.
 

gianna.hurman

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
22
das mit dem AMD A6-5400K gefällt mir gut Gibt’s für den denn auch von ASUS mein mini ITX ?

1 x AMD A6-5400K Black Edition, 2x 3.60GHz, boxed (AD540KOKHJBOX)
1 x ADATA Value DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (AD3U1333C4G9-2)
1 x ASRock FM2A85X-ITX, A85X (Sockel-FM2, dual PC3-14900U DDR3)
1 x BitFenix Prodigy schwarz, Mini-ITX (BFC-PRO-300-KKXSK-RP)
1 x be quiet! Pure Power L7 300W ATX 2.3 (L7-300W/BN103)

Verbrauch im Idle ca. bei 30-40W
geht da nicht dann auch ein picoPSU-80 12V DC-DC ATX mini-ITX 0-80W Netzteil
 

kamikazefisch

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
886
im htpc, weg mit intel. Da gehört ein Trinity rein. Ist günstiger und besser. FÜr einen htpc am besten sogar noch kleiner sprich E450.
 

eLeSDe

Captain
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
3.073
für wow starten/chatten reicht auch eine intel igpu (hd2000 @ 720p) - für alles weitere spielt man eh am besten gleich am richtigen rechner :D
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
12.555
im htpc, weg mit intel. Da gehört ein Trinity rein. Ist günstiger und besser.
jain ein celeron ist wenn man nur filme schauen will günstiger und wenn die APU grafikseitig zu wenig dampf hat ist sie als erste wahl auch fraglich.
aber das ist eine andere Geschichte.

Gibt’s für den denn auch von ASUS mein mini ITX
Asus macht scheinbar garnichts für AMD in diesem Format.
und beim speicher wie bereits von cust0m erwähnt min 1866er
 
Zuletzt bearbeitet:

theo.juhl

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.798
Jein, das System kann unter Volllast schon an den 80- 100 Watt kratzen, ich würde mindestens die 120Watt Variante des Pico PSU nehmen, oder gleich die 150 Watt:
http://www.amazon.de/PicoPSU-150-XT-DC-DC-Netzteil-power-supply/dp/B0045IXKTQ/ref=pd_cp_computers_2

Was den Ram angeht Stimme ich zu, hier besser schnelleren Ram (1866er wie vorgeschlagen), habe selbst etwas ähnliches in Planung:
http://geizhals.at/eu/?cat=WL-298017
Die AMD APU wird Semipassiv gekühlt, durch einen Scythe Ninja, den ich hier noch habe.

Das Mainboard habe ich wegen der 2 digitalen Ausgänge gewählt, hier wird leider oft nur HDMI und VGA verbaut. Wer nicht vorhat Monitor und TV/Beamer gleichzeitig anzusteuern kann auch ein günstigeres Board wählen.
 

gianna.hurman

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
22

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Das Problem ist nicht der Strom, sondern das dir die IGP (Grafikkarte) im Raid zusammenbricht...
für WoW sollte es bei FullHD keine IGP sein, sondern eine extra Grafikkarte!
Du wirst durch das Ogrimmar Auktionshaus ruckeln sofern du nicht alles auf LOW drückst...
FullHD Matschtexturen ist ja schon ne Sache für sich... aber was mich viel mehr nerven würde wäre nen ständiges "ruckeln" beim 25er. Da verkackt man dann, weil man nicht schnell genug reagieren könnte...
 
Zuletzt bearbeitet:

cust0m

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
798
Beim RAM hast du immernoch zu langsames gewählt.

1 x AMD A8-5600K Black Edition, 4x 3.60GHz, boxed (AD560KWOHJBOX)
1 x Crucial Ballistix Tactical DIMM Kit 4GB PC3-14900U CL9-9-9-27 (DDR3-1866) (BLT2CP2G3D1869DT1TX0CEU)
1 x ASUS F2A85-M LE, A85X (dual PC3-14900U DDR3) (90-MIBJE0-G0EAY0DZ)
1 x SilverStone Milo ML03 schwarz (SST-ML03B)
1 x Cougar A300 300W ATX 2.3

Dann hast du noch ~135€ für eine Grafikkarte. Zum Beispiel diese hier: http://geizhals.at/de/737010

Oder, falls du das Budget etwas strapazieren möchtest, dafür aber definitv genug Power für WoW hast: http://geizhals.at/de/862572

Deutlich günstiger als bei Amazon.

Bei einer extra Grafikkarte kann man dann aber auch zu Intel gehen und deutlich am Prozessor sparen. Würde dann eher einen G2020 für 50€ empfehlen, statt dem 5600k für 100€. Die iGPU brauchst du dann ja nicht.
Sieht dann so aus:

1 x Intel Pentium G2020, 2x 2.90GHz, boxed (BX80637G2020)
1 x G.Skill DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (F3-10600CL9D-4GBNT)
1 x XFX Radeon HD 7850 860M Double Dissipation Edition, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (FX-785A-ZDF4)
1 x ASUS P8B75-M LE, B75 (dual PC3-12800U DDR3) (90-MIBIA0-G0EAY0DZ)
1 x SilverStone Milo ML03 schwarz (SST-ML03B)
1 x Cougar A300 300W ATX 2.3
 
Zuletzt bearbeitet:

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Wie sinnfrei ist das denn, ne teure Trinitybase um dann ne 7850 einzubauen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Top