(ICQ-)Installationen ohne Adminrechte unterbinden?

bruteforce9860

Lt. Commander
Registriert
März 2009
Beiträge
1.843
Hallo zusammen,
also mal davon abgesehen, dass ICQ seine besten Tage hinter sich hat und jetzt nur noch ein überfüllter IM ist, lässt der sich auch noch ohne Kennwortabfrage des Administrators installieren. :(

Ich dachte, man ist sicher wenn das UAC auf der höchsten Stufe steht und das aktive Konto nur ein gewöhnlicher Nutzer ist, doch irgendwas scheint an der ICQ Installation anders zu sein, sodass man einfach den ganzen Mist mit Toolbar, Browser Plugin und Autostarteinträgen jederzeit raufwerfen kann. Nebenbei hängt sich die Deinstallation zwischendurch auf, wodurch dann nicht einmal alles gelöscht wird.

Weiß jemand Rat? :(
 
Was ist dein problem? willst du icq loswerden oder nur verhindern das jemand anderes icq nutzt? oder generell IM installationen verbieten?
Das einfachste wäre den icq master server in der hosts oder per firewall zu blocken. es gibt schliesslich noch icq2go & co.
 
Mir geht es darum, dass auf dem Benutzerkonto nicht einfach Programme installiert werden können.
Ob das ICQ Netzwerk benutzt wird (z.B. über ICQ2Go oder Miranda) ist mir egal, es geht mir wirklich nur darum, eigenständige Installationen zu unterbinden :)

ICQ war lediglich der Auslöser für diesen Post, da mir vorher nicht bewusst war, dass solche Installationen möglich sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben